So erstellen Sie eine Facebook-Seite der Kirche: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie eine Facebook-Seite der Kirche: 9 Schritte (mit Bildern)
So erstellen Sie eine Facebook-Seite der Kirche: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Das Erstellen einer Facebook-Seite für Ihre Kirche kann eine ideale Möglichkeit sein, Ihre Fans und die Community über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Dienste Ihrer Kirche auf dem Laufenden zu halten. Als Social-Networking-Schnittstelle mit Millionen von Abonnenten kann Facebook Ihnen ermöglichen, jede Art von Informationen über Ihre Kirche mit der Öffentlichkeit zu teilen; wie Standort und Öffnungszeiten, bevorstehende Veranstaltungen, Diskussionen, Videos und mehr.

Schritte

Erstellen Sie eine Facebook-Seite der Kirche Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie eine neue Facebook-Seite für Ihre Kirche

  • Rufen Sie die Facebook-Website auf, die im Abschnitt "Quellen" dieses Artikels aufgeführt ist, und klicken Sie oben rechts auf "Zurück zu Facebook".
  • Scrollen Sie auf der Webseite nach unten und klicken Sie auf den Link "Seite erstellen" unter dem Abschnitt "Anmelden".
  • Wählen Sie die Option für "Unternehmen, Organisation oder Institution".
  • Wählen Sie "Kirche oder religiöse Organisation" aus dem Dropdown-Menü für "Kategorie auswählen" und geben Sie dann den Namen Ihrer Kirche in das Feld neben "Firmenname" ein.
  • Setzen Sie ein Häkchen in das Kästchen neben den Nutzungsbedingungen für Facebook-Seiten, nachdem Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Erste Schritte".
Erstellen Sie eine Facebook-Seite für die Kirche Schritt 2

Schritt 2. Erstellen Sie ein Facebook-Konto für Ihre Kirchenseite

Ihre Facebook-Seite muss zu Verwaltungs- und Verwaltungszwecken mit einem persönlichen Konto verknüpft sein.

  • Wenn Sie Ihre Kirchenseite mit einem persönlichen Profil verknüpfen möchten, das bereits auf Facebook existiert, wählen Sie das Optionsfeld neben "Ich habe bereits ein Facebook-Konto", um diesen Schritt zu überspringen.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Kirche ein und erstellen Sie ein Kontopasswort.
  • Geben Sie Ihr Geburtsdatum und den auf dem Bildschirm angezeigten Text für die Sicherheitsprüfung von Facebook ein.
  • Lies die Nutzungsbedingungen von Facebook, bevor du ein Häkchen in das Feld „Bedingungen“setzt, und klicke dann auf „Jetzt anmelden“, um die Erstellung des Kontos abzuschließen.
Erstellen Sie eine Facebook-Seite der Kirche Schritt 3

Schritt 3. Bestätigen Sie Ihr Facebook-Konto

Sie erhalten eine Bestätigung an die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich für die Facebook-Seite registriert haben. Wenn Sie Ihr persönliches Konto zum Erstellen der Seite verwendet haben, müssen Sie den Verifizierungsprozess nicht abschließen.

  • Melden Sie sich bei dem E-Mail-Konto an, mit dem Sie sich bei Facebook registriert haben.
  • Öffnen Sie die E-Mail von Facebook bezüglich Ihrer Registrierung und klicken Sie dann auf den Bestätigungslink, den Facebook in der E-Mail bereitgestellt hat. Sie werden dann zu Facebook weitergeleitet, um die Erstellung Ihrer Kirchenseite abzuschließen.
Erstellen Sie eine Facebook-Seite für die Kirche Schritt 4

Schritt 4. Erstellen Sie das Profil für Ihre Kirche

Der „Profilassistent“von Facebook führt Sie durch die Bereitstellung von Informationen zu Ihrer Kirche.

  • Fügen Sie Ihrem Kirchenprofil ein Foto hinzu. Klicken Sie auf "Bild hochladen", um ein auf Ihrem Computer gespeichertes Bild herunterzuladen, oder wählen Sie "Foto importieren", um ein Foto von der Hauptwebsite Ihrer Kirche zu verlinken.
  • Erzählen Sie Ihren "Fans" oder den Mitgliedern Ihrer Kirche von der Facebook-Seite. Mit dieser Funktion können Sie die Kontaktliste aus dem E-Mail-Profil Ihrer Kirche importieren und allen Kontakten eine Nachricht mit einem Link zur neuen Facebook-Seite senden.
  • Geben Sie grundlegende Informationen über Ihre Kirche an. Geben Sie die Webadresse für die Hauptwebsite Ihrer Kirche ein und geben Sie dann neben dem Feld "Über" eine Beschreibung Ihrer Kirche ein.
  • Klicken Sie auf "Weiter", um zur Oberfläche der neuen Facebook-Seite Ihrer Kirche zu gelangen.
Erstellen Sie eine Facebook-Seite für die Kirche Schritt 5

Schritt 5. Geben Sie detaillierte Informationen über Ihre Kirche an

  • Klicken Sie oben in Ihrer Websitzung unter dem Namen Ihrer Kirche auf den Link "Info bearbeiten".
  • Geben Sie die Informationen Ihrer Kirche in jedes Feld ein; einschließlich des Gründungsdatums Ihrer Kirche, der Adresse der Kirche, des Leitbildes der Kirche, ggf. Auszeichnungen und Produkten sowie der Kontaktinformationen Ihrer Kirche.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Änderungen speichern", um zur Haupt-Facebook-Seite Ihrer Kirche zurückzukehren.
Erstellen Sie eine Facebook-Seite für die Kirche Schritt 6

Schritt 6. Statusaktualisierungen veröffentlichen

Jedes Mal, wenn Sie eine Statusaktualisierung eingeben, benachrichtigt Facebook alle Ihre Fans oder Abonnenten Ihrer Seite über diese Aktualisierung. Sie möchten beispielsweise Updates veröffentlichen, wenn sich die Öffnungszeiten für Ihre Dienste geändert haben oder Sie eine besondere Veranstaltung für Ihre Mitglieder geplant haben.

Klicken Sie auf "Update posten", um die neuesten Nachrichten über Ihre Kirche zu teilen

Erstellen Sie eine Facebook-Seite für die Kirche Schritt 7

Schritt 7. Fügen Sie der Hauptwebsite Ihrer Kirche einen "Gefällt mir"-Button hinzu

Auf diese Weise können Besucher, die auf der Hauptwebsite Ihrer Kirche landen, Ihre Nachrichten und Statusaktualisierungen abonnieren, wenn sie auch Mitglieder von Facebook sind.

  • Klicken Sie auf „Gefällt mir“und folgen Sie den Anweisungen, um den „Gefällt mir“-Button auf der Hauptwebsite Ihrer Kirche zu integrieren.
  • Möglicherweise müssen Sie mit dem Webmaster der Hauptwebsite der Kirche zusammenarbeiten, um die Schaltfläche "Gefällt mir" zur Codierungsoberfläche der Kirchenwebsite hinzuzufügen, wenn diese Person nicht Sie sind.
Erstellen Sie eine Facebook-Seite für die Kirche Schritt 8

Schritt 8. Verwalten Sie die Facebook-Seite Ihrer Kirche von Ihrem Mobilgerät aus

Mit dieser Funktion können Sie Statusaktualisierungen veröffentlichen oder Fotos von Ihrem Mobilgerät auf die Facebook-Seite hochladen.

  • Klicken Sie auf den Link für "Mobile E-Mail senden", um Fotos hochzuladen und Statusaktualisierungen vorzunehmen. Andernfalls können Sie auf "Textnachrichten senden" klicken, wenn Sie nur Statusaktualisierungen bereitstellen möchten.
  • Folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Mobilgerät mit der Facebook-Seite Ihrer Kirche zu verknüpfen, nachdem Sie Ihre Präferenz ausgewählt haben.
Erstellen Sie eine Facebook-Seite der Kirche Schritt 9

Schritt 9. Verwenden Sie die Facebook-Seite Ihrer Kirche, um Ihre Fans zu engagieren

  • Verwenden Sie die Funktion "Frage", um Diskussionen über Ihre Kirche zu verschmähen. Beispiele für Fragen, die gestellt werden können, können sein, die Fans zu fragen, wie ihnen der neueste Service gefallen hat, oder sie nach ihren Lieblingsliedern zu fragen.
  • Verwenden Sie die Funktion "Statusaktualisierungen", um Gebetsanliegen entgegenzunehmen. Dies gibt Ihren Kirchenmitgliedern die Möglichkeit, sich jederzeit zu melden; nicht nur an den Tagen, an denen sie in die Kirche gehen.
  • Verwenden Sie den Abschnitt "Fotos", um Mitglieder Ihrer Kirche und des Kirchenpersonals anzuzeigen oder Fotos von besonderen Ereignissen zu veröffentlichen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben; wie Ostereiersuche oder Feiertagszeremonien.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema