So hosten Sie mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto

Inhaltsverzeichnis:

So hosten Sie mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto
So hosten Sie mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto
Anonim

Da Domain-Namen zu einer allgemeinen Ware werden, besitzen immer mehr Menschen tatsächlich einen Domain-Namen. Häufig besitzen diese Personen jedoch nicht nur einen Domainnamen, sondern haben mehrere Domainnamen unter ihrem Namen registriert. Was oft fehlt, ist das Wissen, wie man die passenden Websites hostet, ohne ein Vermögen zu bezahlen. Dieses Wiki erklärt, wie Sie mehrere Websites von einem einzigen Webhosting-Konto aus hosten.

Schritte

Mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto hosten Schritt 1

Schritt 1. Um mehrere Websites von einem einzigen Webhosting-Konto aus zu hosten, müssen Sie ein Webhosting-Paket auswählen, das als Funktion sogenannte Addon-Domains oder Domain-Aliasse enthält

Hosten Sie mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie die Top-Level-Domain aus, unter der das Webhosting-Konto ausgeführt werden soll

Dies ist Ihr Hauptdomänenname, mit dem Sie arbeiten möchten.

Hosten Sie mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto Schritt 3

Schritt 3. Melden Sie sich für ein Webhosting-Paket an, das Add-on-Domains enthält

Hosten Sie mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto Schritt 4

Schritt 4. Nach der Anmeldung erhalten Sie von Ihrem Webhoster Zugangsdaten sowie sogenannte DNS-Server-Informationen

Gehen Sie zur Domainregistrierung, in der Sie die verschiedenen Domainnamen registriert haben, und ändern Sie die DNS-Servereinstellungen auf die von Ihrem Webhost bereitgestellten DNS-Server

Hosten Sie mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto Schritt 5

Schritt 5. Wählen Sie in Ihrem Webhosting-Kontrollfeld bei Ihrem Webhosting-Konto die Option für die Add-On-Funktion

Hier können Sie die zusätzlichen Domainnamen auf einen Unterordner in Ihrem Haupt-Webhosting-Konto verweisen. In diesem Schritt werden die zusätzlichen Domänennamen bei der Webserveranwendung registriert. Der Webserver "hört" nun eingehende HTTP-Anfragen basierend auf dem Hostnamen (auch bekannt als Domänenname) ab. Eingehende HTTP-Anfragen für Addon-Domainnamen werden dann an die entsprechenden Unterordner weitergeleitet.

Mehrere Websites auf einem einzigen Webhosting-Konto hosten Schritt 6

Schritt 6. Erstellen Sie die verschiedenen Website-Dateien und laden Sie sie in die entsprechenden Unterordner hoch

Tipps

  • Wenn Sie für jede Domain, die Sie hosten möchten, zusätzliche Funktionen benötigen, sollten Sie ein sogenanntes Reseller-Webhosting-Paket in Betracht ziehen. Mit diesen Paketen können Sie für jede Domain separate Webhosting-Konten erstellen. Reseller-Pakete können für billiges Geld bekommen haben
  • Melden Sie sich für 12-24 Monate Webhosting-Pakete an und sparen Sie erheblich bei Ihren Webhosting-Gebühren.
  • Wählen Sie einen Webhost, der mit seinen Webhosting-Paketen mindestens 50 Addon-Domains anbietet
  • Wählen Sie ein Webhosting-Paket, das genügend Speicherplatz und genügend Bandbreite enthält
  • Im Allgemeinen bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen. Je billiger der Webhoster ist, desto geringer ist die erwartete Qualität.

Warnungen

  • Verlassen Sie sich nie darauf, dass Ihr Webhost über aktuelle Backups Ihrer Websites verfügt. Erstellen Sie Ihre eigenen Backups.
  • Unbegrenztes Webhosting ist nicht unbegrenzt. Allerdings können "unbegrenzte" Webhosting-Pakete eine großartige Möglichkeit sein, zunächst Geld zu sparen, bis Sie aus Ihrem Hosting herausgewachsen sind.

Beliebt nach Thema