3 Möglichkeiten, Gas abzusaugen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Gas abzusaugen
3 Möglichkeiten, Gas abzusaugen
Anonim

Ob Sie es glauben oder nicht, zu wissen, wie man Gas absaugt, ist nicht nur etwas für Kleinkriminelle! Diese Fähigkeit kann in allen möglichen Situationen nützlich sein, egal ob Sie kein Benzin mehr von der Zivilisation entfernt haben, ein Fahrzeug winterfest machen müssen oder einfach Ihren Rasenmäher auffüllen möchten, ohne zur Tankstelle fahren zu müssen. Beginnen Sie mit Schritt 1 unten, um zu lernen, wie Sie Gas mit nur ein oder zwei Längen Plastikschlauch und einer leeren Gasdose absaugen. Hinweis: Diese Methoden funktionieren möglicherweise nicht bei Gastanks mit speziellen Anti-Siphon-Barrieren (obwohl solche Barrieren manchmal mit einem Schraubendreher offen gehalten werden können).

Schritte

Methode 1 von 3: Absaugung durch Druckerzeugung im Tank

Siphongas Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie eine Gasdose oder einen anderen geschlossenen Behälter, um das Gas abzusaugen

Es genügt jede handelsübliche Gasflasche mit ausreichendem Volumen, sofern der Behälter geschlossen ist. Da Benzindämpfe gesundheitsschädlich sein können und Sie niemals riskieren möchten, Benzin zu verschütten, ist es normalerweise unklug oder sogar gefährlich, Gas in einem Eimer oder einem anderen offenen Behälter zu transportieren.

Siphongas Schritt 2

Schritt 2. Suchen oder kaufen Sie einen durchsichtigen Kunststoffschlauch mit einem Durchmesser von 2,5 cm

Beim Siphonieren wird Gas durch ein Rohr oder einen Schlauch in den neuen Behälter gesaugt. Durchsichtige Schläuche sind wünschenswert, da Sie so sehen können, wie sich das Benzin durch den Schlauch bewegt, aber da diese spezielle Methode kein Risiko birgt, dass Benzin in Ihren Mund gelangt, reichen undurchsichtige Schläuche zur Not aus.

Für diese Methode benötigen Sie zwei Schlauchlängen – eine lang genug, um tief in den Gastank zu reichen, und eine andere, kürzere Schlauchlänge, die direkt in den Tank reicht. Besorgen Sie sich entweder zwei separate Schlauchlängen oder schneiden Sie eine Schlauchlänge ab, um zwei kleinere Längen zu erhalten – der Effekt ist der gleiche

Siphon Gas Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie den Benzinkanister auf den Boden in der Nähe der Öffnung für den Benzintank des Autos

Das Absaugen funktioniert aufgrund der Schwerkraft – sobald Gas durch das Rohr strömt, fließt es natürlich weiter, solange Sie das Rohr unter dem Gasfüllstand im Tank halten. Aus diesem Grund ist es normalerweise praktisch, Ihre Gasdose oder Ihren Behälter einfach auf den Boden unter dem Tank zu stellen.

Siphon Gas Schritt 4

Schritt 4. Führen Sie beide Schläuche in den Tank ein

Schieben Sie das längere Schlauchstück gut in den Gastank (halten Sie das andere Ende in Ihrer leeren Gasdose). Das Ende dieses Schlauchs muss vollständig in das Benzin im Tank eingetaucht sein - da Sie nicht sehen können, wo das Ende des Schlauchs ist, können Sie vorsichtig (um keine Dämpfe einzuatmen) in den Schlauch blasen und zuhören für das Geräusch von Blasen. Schieben Sie das kürzere Schlauchstück nur wenige Zentimeter in den Tank, so dass beide Schläuche nebeneinander sitzen.

Siphongas Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie einen Lappen, um die Rohre abzudichten

Diese Methode funktioniert, indem der Luftdruck im Tank erhöht wird, um das Gas durch die längere Schlauchlänge in Ihren Behälter zu verdrängen. Um diesen hohen Luftdruck zu erzeugen, ist es wichtig, dass keine Luft aus dem Tank entweicht. Schnappen Sie sich einen billigen Lappen oder ein Handtuch (einen, bei dem Sie nichts dagegen haben, schmutzig zu werden) und packen Sie es um Ihre Tuben, um eine dichte Versiegelung zu erzielen. Der Lappen sollte sich eng um deine Schläuche anschmiegen, sie aber nicht zusammendrücken und den Luft- und Gasfluss verhindern.

Wenn du Probleme damit hast, einen dichten Verschluss herzustellen, tauche deinen Lappen in Wasser ein, ringe ihn aus und wickle ihn dann um deine Schläuche. Nasse Lappen erzeugen im Allgemeinen eine dichtere Abdichtung als trockene

Siphon Gas Schritt 6

Schritt 6. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Luft in das kurze Rohr

Stellen Sie sicher, dass das Ende des längeren Schlauchs bequem in Ihrem Gasbehälter sitzt, und blasen Sie dann Luft in den kürzeren Schlauch, um den Luftdruck im Tank zu erhöhen. Sie können mit der Lunge blasen (in diesem Fall achten Sie darauf, nicht durch den Schlauch einzuatmen und keine Dämpfe einzuatmen), aber Sie können mit einer mechanischen Luftpumpe erfolgreicher sein. Das Drücken von Luft durch das kurze Rohr erhöht den Druck der Luft über dem Gas im Tank, wodurch sie durch das längere Rohr und in die Gasdose strömt.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Tuben dicht verschlossen sind. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass außer durch die kurze Schlauchlänge weder Luft in den Gastank ein- noch austreten kann

Siphon Gas Schritt 7

Schritt 7. Überwachen Sie den Gasfluss

Wenn Sie in den Gastank blasen, sollten Sie sehen, wie sich das Gas durch den längeren Schlauch in Ihre Gasdose strömt (vorausgesetzt, Sie haben einen durchsichtigen Schlauch verwendet). Sobald das Gas frei aus dem Tank in die Dose strömt, müssen Sie nicht weiter blasen - die Schwerkraft erledigt den Rest der Arbeit. Wenn Sie aufhören möchten, Gas abzusaugen, decken Sie das lange Rohr mit Ihrem Daumen ab, heben Sie es über das Gasniveau im Motor an und entfernen Sie Ihren Daumen. Das restliche Gas im Rohr sollte in den Tank zurückfließen. Herzliche Glückwünsche! Du bist fertig. Entfernen Sie Ihre Schläuche und schließen Sie den Gastank.

Wenn das Gas im Schlauch nicht in den Tank zurückfließt, wenn Sie das Absaugen beenden möchten, stellen Sie sicher, dass der kurze Schlauch frei ist und entfernen Sie gegebenenfalls die Dichtung um die Schläuche. Luft muss aus dem Tank entweichen können, um Platz für das zurückströmende Gas zu schaffen

Methode 2 von 3: Verwenden einer Siphonpumpe

Siphon Gas Schritt 8

Schritt 1. Kaufen oder erwerben Sie eine Siphonpumpe

Wenn Sie lieber nicht mit einem improvisierten Siphon arbeiten möchten, sind spezielle Siphonpumpen für nur 10 bis 15 US-Dollar im Handel erhältlich. Diese Pumpen sind in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich – einige sind automatisch, andere werden von Hand betrieben. Die überwiegende Mehrheit funktioniert jedoch ähnlich: Eine Pumpe in der Mitte eines Schlauchstücks erzeugt einen Sog, der Flüssigkeit von einem Ende des Schlauchs zum anderen zieht.

Mit diesen Pumpen können Sie Gas sicher und einfach absaugen, ohne sich die Hände schmutzig zu machen oder Gasdämpfen ausgesetzt zu sein. Als solche sind sie die ideale Wahl für vorsichtige Personen

Siphon Gas Schritt 9

Schritt 2. Stellen Sie eine Gasdose auf den Boden unter dem Tank und führen Sie die Schläuche vom Tank zur Dose

Wie bei den anderen in diesem Artikel beschriebenen Methoden stellt die Absaugung nur die Anfangskraft bereit, die zum Starten des Siphons erforderlich ist. Nachdem das Gas zu fließen beginnt, erledigt die Schwerkraft den Rest der Arbeit. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich die Gefäße unterhalb des Gasniveaus im Tank befinden.

Hinweis: Siphonpumpen haben ein bestimmtes Ende, an dem Flüssigkeit eintritt, und ein anderes Ende, an dem Flüssigkeit austritt. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Schlauchenden verwendet werden. Bei umgekehrter Anordnung drückt die Pumpe einfach Luft in den Gastank

Siphon Gas Schritt 10

Schritt 3. Pumpen Sie, wenn Sie bereit sind

Da Siphonpumpen auf vielfältige Weise funktionieren, können die genauen Maßnahmen, die Sie hier ergreifen müssen, variieren. Wenn Sie eine handbetriebene Pumpe haben, müssen Sie möglicherweise einen Kolben greifen und einen aufblasbaren Ballon hinein- und herausdrücken oder zusammendrücken. Wenn Sie eine mechanische Pumpe haben, müssen Sie möglicherweise nur einen Schalter umlegen.

  • Die meisten handbetriebenen Pumpen benötigen nur wenige Pumpen, um Flüssigkeit zum Fließen zu bringen - danach sollte das Gas frei fließen.
  • Automatische Pumpen müssen möglicherweise während des gesamten Pumpvorgangs eingeschaltet bleiben. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung Ihrer Siphonpumpe.
Siphon Gas Schritt 11

Schritt 4. Wenn Sie sich Ihrem gewünschten Stopppunkt nähern, heben Sie das Ende des Schlauchs (oder den Behälter selbst) an, um den Durchfluss zu stoppen

Das Anheben des Schlauchendes auf ein höheres Niveau als das des Gases im Tank bewirkt eine Umkehrung des Gasflusses, sodass jegliches Restgas in der Pumpe zurück in den Motor abfließen sollte. Wenn Sie eine automatische Pumpe verwenden, müssen Sie diese möglicherweise an dieser Stelle ausschalten.

Siphon Gas Schritt 12

Schritt 5. Entfernen Sie die Siphonpumpe aus dem Tank

Wenn der Schlauch frei von überschüssigem Gas ist, können Sie ihn sicher aus dem Gastank entfernen. Du bist fertig. Schließen Sie den Gastank und verschließen Sie die Gasdose, dann zerlegen und lagern Sie Ihre Siphonpumpe sicher.

Einige Siphonpumpen müssen nach Gebrauch gereinigt werden. Weitere Informationen finden Sie in der mitgelieferten Anleitung – oft reicht es aus, eine Mischung aus Seife und Wasser durch das Gerät zu pumpen und an der Luft trocknen zu lassen

Methode 3 von 3: Traditionelles Mund-Siphoning (nicht empfohlen)

Siphon Gas Schritt 13

Schritt 1. Verstehen Sie die Gefahr einer Benzinvergiftung

Benzin enthält zahlreiche chemische Verbindungen, sogenannte Kohlenwasserstoffe, die für den Menschen giftig sind. Das Verschlucken von Benzin oder das Einatmen seiner Dämpfe kann zu zahlreichen unangenehmen (sogar potenziell lebensbedrohlichen) Symptomen führen, darunter Atembeschwerden, lokale Reizungen, Sehverlust, Bauchschmerzen, Erbrechen (manchmal mit Blut), Schläfrigkeit, kognitive Beeinträchtigung und vieles mehr. Wenn Sie diese Absaugmethode versuchen, treffen Sie alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie kein Benzin schlucken oder Dämpfe einatmen.

Wenn Sie in irgendeiner Weise Benzin ausgesetzt waren und Symptome zeigen, rufen Sie sofort den Rettungsdienst oder Ihre örtliche Giftnotrufzentrale an

Siphongasstufe 14

Schritt 2. Besorgen Sie sich einen durchsichtigen Schlauch mit einem Durchmesser von 2,5 cm und einen geschlossenen Gasbehälter

Wie bei dem obigen Verfahren erfordert dieses Verfahren eine Schlauchlänge und einen Behälter, um das abgesaugte Gas aufzunehmen. Wie oben ist es wichtig, eine geschlossene Gasflasche zu verwenden, um das Verschütten von Gas oder das Einatmen von Dämpfen zu verhindern. Bei dieser speziellen Methode wird jedoch nicht nur ein durchsichtiger Schlauch empfohlen, sondern zentral. Da die Einnahme von Gas gesundheitsschädlich ist, müssen Sie in der Lage sein, die Gasbewegung durch den Schlauch zu sehen, damit Sie den Schlauch aus dem Mund nehmen können, bevor das Gas ihn erreicht.

Siphon Gas Schritt 15

Schritt 3. Führen Sie ein Ende des Schlauchs nach unten in den Gastank des Fahrzeugs

Stellen Sie Ihren Benzinkanister auf den Boden in der Nähe des Benzintanks des Fahrzeugs. Führen Sie ein Ende des Rohres so tief in den Tank ein, dass es unter der Oberfläche des Gases in den Tank sitzt. Um festzustellen, ob sich der Schlauch unter dem Gas befindet, blasen Sie Luft in das andere Ende (dabei darauf achten, dass Sie dabei keine Dämpfe durch den Schlauch einatmen) und achten Sie auf das Geräusch von Blasen.

Siphon Gas Stufe 16

Schritt 4. Stecken Sie das freie Ende des Schlauchs in den Mund

Diese Methode der Gasabsaugung funktioniert, indem Sie Ihren Mund verwenden, um einen Sog im Schlauch zu erzeugen, der das Gas aus dem Tank zieht. Sobald das Gas frei strömt, bewirkt die Schwerkraft, dass der Siphon weiterhin Gas aus dem Tank ansaugt. Es ist darauf zu achten, dass Sie kein Gas schlucken oder Dämpfe einatmen. Sobald sich der Schlauch im Mund befindet, atmen Sie nur durch die Nase und achten Sie genau auf den Gaspegel im Schlauch.

Siphon Gas Stufe 17

Schritt 5. Halten Sie Ihre Finger um den Schlauch in der Nähe Ihres Mundes, damit Sie ihn quetschen können, bevor Gas in Ihren Mund gelangt

Sobald Sie anfangen, an dem Schlauch zu saugen, kann das Gas schnell fließen. Halten Sie eine Hand bereit, um den Gasfluss zu stoppen, damit keines in Ihren Mund gelangt.

Siphon Gas Stufe 18

Schritt 6. Saugen Sie den Schlauch an und beobachten Sie, wie das Gas in den Schlauch strömt

Um das Risiko des Einatmens von Gasdämpfen zu minimieren (aber auf keinen Fall zu eliminieren), versuchen Sie, mit dem Mund und nicht mit der Lunge zu saugen - als ob Sie an einer Zigarre anstatt an einer Zigarette ziehen würden. Wenn Gas beginnt, durch das Rohr zu fließen, kann es etwas schnell fließen, also seien Sie wachsam. Wenn das Gas ungefähr 15 cm von Ihrem Mund entfernt ist, quetschen Sie den Schlauch dicht gegen Ende und nehmen Sie es aus dem Mund.

Siphon Gas Stufe 19

Schritt 7. Überprüfen Sie den Schlauch auf Luftblasen

Luftblasen sind ein häufiges Hindernis beim Absaugen von Gas, da sie den richtigen Fluss behindern können und Sie zwingen, stärker zu saugen, was gefährlich ist. Wenn Sie Luftblasen im Schlauch sehen, lösen Sie die Quetschung und lassen Sie das Gas wieder in das Auto ab. Versuchen Sie es dann erneut.

Versuchen Sie, den Schlauch so zu positionieren, dass Sie direkt über dem Tank saugen. Laut einigen Quellen treten Luftblasen häufiger auf, wenn das Rohr zur Seite verläuft, anstatt nach oben und unten

Siphon Gas Stufe 20

Schritt 8. Stecken Sie das Ende des Schlauchs in die Gasdose und lösen Sie Ihre Quetschung

Das Gas sollte beginnen, in die Gasdose zu fließen. Ab diesem Zeitpunkt sollte die Schwerkraft weiterhin Benzin aus dem Tank in die Dose ziehen. Überwachen Sie den Gasfluss, um sicherzustellen, dass die Dose gleichmäßig gefüllt wird.

Siphon Gas Schritt 21

Schritt 9. Ziehen Sie den Schlauch nach oben aus dem Tank, wenn Sie fast die gewünschte Gasmenge erreicht haben

Dadurch wird der Gasfluss gestoppt und das im Röhrchen verbleibende Gas kann sicher in Ihre Gasdose abfließen. Berücksichtigen Sie die im Schlauch verbleibende Gasmenge, bevor Sie den Schlauch aus dem Tank ziehen - Sie möchten nicht zu lange warten und einen Überlauf riskieren.

Alternativ decken Sie einfach das freie Ende des Schlauchs ab und heben es höher als das Gasniveau im Tank an. Durch die Schwerkraft strömt das Gas zurück in den Tank. Sie können sogar die Gasdose selbst anheben, während sich das Rohr noch darin befindet, um den gleichen Effekt zu erzielen

Siphon Gas Schritt 22

Schritt 10. Entfernen Sie den Schlauch vom Gasbehälter, sobald das gesamte Gas ausgelaufen ist

Sie sind fertig! Schließen Sie Ihren Gastank und verschließen Sie Ihre Gasdose, um das Einatmen von Dämpfen zu verhindern.

Beliebt nach Thema