3 Möglichkeiten, den Cache in Firefox zu leeren

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, den Cache in Firefox zu leeren
3 Möglichkeiten, den Cache in Firefox zu leeren
Anonim

Ein Cache ist eine Sammlung temporärer Internetdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Diese Dateien enthalten Websitedaten, die es Ihrem Browser ermöglichen, Websites schneller zu laden, wenn Sie sie mehrmals besuchen. Wenn diese Dateien jedoch beschädigt werden oder Ihren Computer langsamer machen, können Sie sie löschen. Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie Firefox als Standardbrowser verwenden.

Schritte

Methode 1 von 3: Cache einmal löschen

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 1

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Firefox"

Diese Schaltfläche sollte sich in der oberen linken Ecke des Firefox-Browserfensters befinden.

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird ein Dropdown-Menü angezeigt

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie "Optionen" aus dem Dropdown-Menü

In der rechten Spalte des zweispaltigen Dropdown-Menüs befindet sich die Einstellung "Optionen". Wenn Sie mit der Maus über dieses Wort fahren, wird ein weiteres Untermenü angezeigt. Klicken Sie oben in diesem Untermenü auf das Wort "Optionen".

  • Wenn Sie "Optionen" auswählen, wird das Dialogfeld "Optionen" geöffnet.
  • Beachten Sie, dass sich "Optionen" nur auf die PC-Version bezieht. Für Mac-Benutzer wird "Optionen" durch "Einstellungen" ersetzt.
Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie das Feld "Erweitert"

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert" ganz rechts im Dialogfeld "Optionen".

  • Im oberen Bereich des Dialogfelds "Optionen" sollten acht Bedienfeldschaltflächen vorhanden sein. Jede Schaltfläche ist beschriftet und hat auch ein entsprechendes Symbol. Das Symbol "Erweitert" sieht aus wie ein Zahnrad.
  • Ein Klick auf "Erweitert" öffnet ein separates Panel innerhalb der Dialogbox.
Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 4

Schritt 4. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Netzwerk"

Die Registerkarte "Netzwerk" ist die zweite von vier Registerkarten, die sich oben im Bereich "Erweitert" befinden.

  • Diese Registerkarten befinden sich direkt unter den Schaltflächen des Bedienfelds "Option".
  • Die anderen Registerkarten sind "Allgemein", "Aktualisieren" und "Verschlüsselung".
  • Auf der Registerkarte „Netzwerk“gibt es mehrere Abschnitte. Zu diesen Abschnitten gehören "Verbindung, "Gespeicherter Webinhalt" und "Offline-Webinhalt und Benutzerdaten".
Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 5

Schritt 5. Klicken Sie auf "Jetzt löschen"

" Diese Schaltfläche befindet sich im Abschnitt "Cached Web Content" der Registerkarte "Network".

  • Unter der Überschrift "Cached Web Content" sollte Firefox angeben, wie viel Speicherplatz Ihr Web-Content-Cache derzeit belegt. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Jetzt löschen" sollte dieser Betrag zurückgesetzt werden.
  • Ein Klick auf „Jetzt löschen“führt zu sofortigen Ergebnissen. Sobald Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird Ihr Cache geleert.
Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 6

Schritt 6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK"

Diese Schaltfläche befindet sich am unteren Rand des Dialogfelds "Optionen".

Mit einem Klick auf "OK" werden Ihre vorgenommenen Änderungen gespeichert und der Dialog geschlossen

Methode 2 von 3: Cache automatisch leeren

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 7

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Firefox"

Die Schaltfläche „Firefox“befindet sich in der oberen linken Ecke des Firefox-Fensters.

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird ein zweispaltiges Dropdown-Menü geöffnet. Dieses Menü enthält eine Reihe von einstellungsbezogenen Browseroptionen

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 8

Schritt 2. Wählen Sie zweimal "Optionen" aus dem Dropdown-Menü

Wählen Sie zunächst in der rechten Spalte des Dropdown-Menüs „Optionen“. Wenn Sie mit der Maus über dieses Wort fahren, wird ein weiteres Seitenmenü ausgeblendet. Klicken Sie oben in diesem Menü auf „Optionen“, um das Dialogfeld „Optionen“zu öffnen.

Wenn Sie einen Mac anstelle eines PCs verwenden, suchen Sie nach einer Option namens "Einstellungen" anstelle von "Optionen"

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 9

Schritt 3. Wählen Sie das Feld "Datenschutz"

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Datenschutz“in der Mitte des Dialogfelds „Optionen“.

  • Es gibt acht Bedienfeldschaltflächen, die über den oberen Rand des Dialogfelds „Optionen“verteilt sind. Jeder hat ein Label und ein entsprechendes Symbol. Das Symbol für das Bedienfeld „Datenschutz“sieht aus wie eine Maskerade-Maske.
  • Wenn Sie auf die Schaltfläche „Datenschutz“klicken, wird ein separates Panel innerhalb derselben Dialogbox geöffnet.
  • Der Bereich "Datenschutz" enthält zwei Abschnitte: "Verlauf" und "Standortleiste".
Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 10

Schritt 4. Ändern Sie die Einstellungen für den "Verlauf"

Oben im Abschnitt "Verlauf" stehen die Worte "Firefox will:" und ein Dropdown-Menü. Klicken Sie auf den Pfeil neben diesem Dropdown-Menü, um es zu öffnen, und wählen Sie die Option "Benutzerdefinierte Einstellungen für Verlauf verwenden".

Beachten Sie, dass die anderen Verlaufseinstellungen wahrscheinlich ausgegraut bleiben, wenn Sie diese Option nicht auswählen, sodass Sie sie nicht ändern können

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 11

Schritt 5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Verlauf löschen, wenn Firefox geschlossen wird"

Dies ist das unterste Kontrollkästchen unter einer Liste von Kontrollkästchen im Abschnitt "Verlauf".

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, löscht Firefox Ihren Internetverlauf automatisch, wenn Sie den Browser schließen

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 12

Schritt 6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen"

Neben dem Kontrollkästchen „Verlauf löschen, wenn Firefox geschlossen wird“befindet sich die Schaltfläche „Einstellungen…“.

Ein Klick auf diese Schaltfläche öffnet eine separate Dialogbox. In diesem Dialogfeld können Sie ändern, welche Aspekte Ihres Internetverlaufs beim Schließen des Browsers gelöscht werden

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 13

Schritt 7. Aktivieren Sie nur die Schaltfläche "Cache"

Wenn Sie Ihren Cache leeren möchten und nicht mehr, aktivieren Sie nur das Kontrollkästchen "Cache".

  • Andere verlaufsbezogene Optionen sind "Browserverlauf", "Downloadverlauf", "Formular- und Suchverlauf", "Cookies" und "Aktive Anmeldungen".
  • Zu den datenbezogenen Optionen gehören „Gespeicherte Passwörter“, „Offline-Website-Daten“und „Site-Einstellungen“.
Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 14

Schritt 8. Klicken Sie zweimal auf "OK"

Klicken Sie im Dialogfeld „Einstellungen für das Löschen des Verlaufs“auf die Schaltfläche „OK“, um die Einstellung zu speichern und das Feld zu schließen. Klicken Sie im Fenster "Optionen" auf "OK", um die Einstellung zu speichern und auch dieses Fenster zu schließen.

Methode 3 von 3: Löschen Ihres gesamten Verlaufs

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 15

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Firefox"

Diese Schaltfläche befindet sich in der oberen linken Ecke des Firefox-Browserfensters.

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Firefox" klicken, sollte ein Dropdown-Menü mit einer Vielzahl von Einstellungsoptionen geöffnet werden

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 16

Schritt 2. Gehen Sie zum Menü "Verlauf"

Wählen Sie in der rechten Spalte des doppelspaltigen Dropdown-Menüs „Verlauf“.

„Verlauf“sollte die zweite Option in dieser zweiten Spalte sein. Wenn Sie mit der Maus darüber fahren, sollte ein weiteres Menü an der Seite erscheinen

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 17

Schritt 3. Wählen Sie "Neuen Verlauf löschen"

.." Diese Option befindet sich oben im Untermenü "Verlauf".

„Letzten Verlauf löschen“ist die zweite Option in diesem Menü. Wenn Sie darauf klicken, wird das Dialogfeld „Letzten Verlauf löschen“in einem separaten Fenster geöffnet

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 18

Schritt 4. Ändern Sie den Bereich in "Alles

" Im Dialogfeld "Leeren des letzten Verlaufs" fordert Firefox Sie auf, den "Zeitbereich zum Löschen" einzustellen. Klicken Sie auf den Pfeil im nebenstehenden Dropdown-Menü und wählen Sie "Alles", um Ihren gesamten Internetverlauf zu löschen.

Die anderen Optionen umfassen "Letzte Stunde", "Letzte zwei Stunden", "Letzte vier Stunden" und "Heute". Wenn Sie eine dieser Optionen auswählen, wird nur der Verlauf gelöscht, der in diesen Zeitrahmen fällt. Alles, was vor dieser Zeitspanne liegt, wird nicht gelöscht

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 19

Schritt 5. Klicken Sie auf den Pfeil "Details"

Das Dialogfeld "Letzten Verlauf löschen" hat auch eine Option "Details" mit einem Abwärtspfeil daneben. Klicken Sie auf diesen Pfeil, um Ihre Optionen zu erweitern.

Unter diesen Details können Sie angeben, welche Teile des Internetverlaufs Sie löschen möchten

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 20

Schritt 6. Wählen Sie "Cache" und alle anderen gewünschten Details

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Cache". Wählen Sie auch alle anderen Teile des Internetverlaufs aus, die Sie löschen möchten.

Ihre weiteren Optionen umfassen "Browsing- und Download-Verlauf", "Formular- und Suchverlauf", "Cookies", "Aktive Anmeldungen", "Offline-Website-Daten" und "Site-Einstellungen". Beachten Sie, dass "Formular- und Suchverlauf" möglicherweise ausgegraut ist, sodass Sie ihn nicht überprüfen können

Löschen Sie den Cache in Firefox Schritt 21

Schritt 7. Klicken Sie auf "Jetzt löschen"

" Die Schaltfläche "Jetzt löschen" befindet sich am unteren Rand des Dialogfelds "Neueste Historie löschen".

Beliebt nach Thema