3 Möglichkeiten, Filmkredite zu erstellen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Filmkredite zu erstellen
3 Möglichkeiten, Filmkredite zu erstellen
Anonim

Das Hinzufügen von Anfangs- und Endtiteln zu Ihren Filmen verleiht ihnen einen Hauch von Professionalität. Außerdem ist es eine schöne Möglichkeit, sie für die Mithilfe bei Ihrem selbstgemachten Film zu belohnen, wenn Sie Schauspieler darin haben.

Schritte

Methode 1 von 3: Windows Movie Maker: Titelüberlagerungsfunktion

Film-Credits erstellen Schritt 1

Schritt 1. Importieren Sie das Video

Öffnen Sie Windows Movie Maker und klicken Sie im Importmenü in der linken Spalte auf "Videos". Wenn die Videodatei auf einer digitalen Videokamera gespeichert wird, klicken Sie auf "Von digitaler Videokamera". Das Dialogfeld Medienelemente importieren wird geöffnet.

Suchen Sie die auf Ihrer Computerfestplatte oder auf Ihrer digitalen Videokamera gespeicherte Videodatei und doppelklicken Sie auf die Datei, um sie in Movie Maker zu importieren. Ihr Video wird jetzt im Sammlungsordner angezeigt, der sich direkt über den Bearbeitungszeitleisten zwischen dem Menü „Aufgaben“und der Vorschauanzeige befindet. Die Videodatei wurde importiert

Film-Credits erstellen Schritt 2

Schritt 2. Ändern Sie die Ansicht von „Storyboard“auf „Timeline“

" Um die Position von Untertiteln für ein Movie Maker-Projekt anzupassen oder das Timing von Untertiteln zu ändern, muss die Ansicht des Anwendungsfensters auf Zeitachsenansicht eingestellt werden. Klicken Sie in der Menüleiste auf die Registerkarte Ansicht und bestätigen Sie, dass Zeitachse in den Menüoptionen ausgewählt ist. Die Einstellungen für die Anwendungsansicht wurden auf Zeitachsenansicht eingestellt.

Film-Credits erstellen Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie die Videodatei in die Videobearbeitungszeitachse ein

Beachten Sie, dass es jetzt 3 Bearbeitungszeitleisten gibt, die horizontal über den unteren Rand des Anwendungsfensters verlaufen, eine übereinander gestapelt. Die Bearbeitungszeitleiste oben trägt die Bezeichnung „Video“, die nächste darunter ist „Audio“und die Bearbeitungszeitleiste unten trägt die Bezeichnung „Titelüberlagerung“. Klicken Sie im Ordner "Sammlungen" auf die Videodatei und ziehen Sie sie in die Bearbeitungszeitleiste mit der Bezeichnung "Video". Das Video wird jetzt in der Videobearbeitungs-Timeline angezeigt.

Film-Credits erstellen Schritt 4

Schritt 4. Fügen Sie das Titel-Overlay ein, das für den ersten Satz von Untertiteln verwendet werden soll

Nachdem das Titel-Overlay eingefügt wurde, kann es an einer beliebigen Stelle innerhalb der Timeline neu positioniert werden. Klicken Sie im Menü Bearbeiten in der linken Spalte auf Titel und Credits. Sie werden gefragt, wo Sie den Titel einfügen möchten. Wählen Sie "Titel des ausgewählten Clips" aus der Liste der verfügbaren Optionen aus. Wenn Sie aufgefordert werden, den Text für den Titel einzugeben, geben Sie den ersten Satz von Untertiteln, den Sie dem Video hinzufügen möchten, in das leere Feld ein.

  • Wählen Sie nach der Texteingabe die Option "Titelanimation bearbeiten". Das Menü Titelanimation wird angezeigt. Scrollen Sie in der Liste der verfügbaren Animationen nach unten und klicken Sie auf "Untertitel". Klicken Sie unter "Weitere Optionen" auf die Option, um den Text und die Schriftfarbe zu ändern. Das Schriftformatierungsmenü wird nun angezeigt. Wählen Sie im Schriftartenmenü eine Schriftart aus, die einfach und leicht zu lesen ist, z. B. "Arial" oder "Times New Roman". Die gewählte Schriftart wird nun in der Vorschauanzeige auf der rechten Seite des Anwendungsfensters angezeigt.
  • Passen Sie bei Bedarf die Schriftgröße mithilfe der nach oben oder unten zeigenden Pfeile unter dem Menü „Schrift“an. Die Farbe der Schrift sowie die Transparenzstufe und die Ausrichtung können in diesem Menü angepasst werden. Experimentieren Sie mit verschiedenen Anpassungen, um Ihren speziellen Bedürfnissen oder Vorlieben gerecht zu werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Titel hinzufügen, wenn Sie bereit sind, fortzufahren. Das Untertitel-Overlay wird jetzt in der Bearbeitungszeitleiste des Titel-Overlays angezeigt, die sich am unteren Rand des Anwendungsfensters erstreckt. Die Titelüberlagerung für den ersten Satz von Untertiteln wurde eingefügt.
Filmkredite erstellen Schritt 5

Schritt 5. Verschieben Sie den ersten Untertitel in Position

Suchen Sie die Stelle im Videoclip, an der die Untertitel beginnen sollen. Klicken Sie auf das Titel-Overlay und ziehen Sie es an eine beliebige Position in der Bearbeitungszeitleiste. Sehen Sie sich die Positionierung des ersten Untertitelsatzes an, indem Sie auf den Pfeil "Timeline abspielen" klicken, der sich über der Timeline für die Videobearbeitung ganz links im Anwendungsfenster befindet. Ziehen Sie die Titelüberlagerung nach links oder rechts, um die Positionierung des ersten Untertitelsatzes anzupassen. Der erste Satz Untertitel ist in Position.

Film-Credits erstellen Schritt 6

Schritt 6. Passen Sie die Länge des Untertitels an

Die Anzeigedauer des Untertitels auf dem Bildschirm kann angepasst werden, indem Sie den Rand des Titel-Overlays nach links ziehen, um ihn zu verkürzen, oder nach rechts, um ihn zu verlängern. Passen Sie die Länge der Titelüberlagerung an den Videoclip an. Die Länge des Untertitels wurde angepasst.

Film-Credits erstellen Schritt 7

Schritt 7. Erstellen Sie den zweiten Satz Untertitel

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Untertitelsatz und wählen Sie Kopieren aus dem Pulldown-Menü. Klicken Sie in den leeren Bereich in der Bearbeitungszeitleiste für die Titelüberlagerung, direkt rechts neben dem ersten Satz von Untertiteln, und klicken Sie auf Einfügen. Eine Kopie des ersten Satzes von Untertiteln wird nun in der Bearbeitungszeitleiste des Titel-Overlays angezeigt. Doppelklicken Sie auf die Kopie. Das Bearbeitungsmenü für die Titelüberlagerung wird im Anwendungsfenster geöffnet.

Löschen Sie den Text im Textfeld Titelüberlagerung, geben Sie den Text für den zweiten Untertitelsatz ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Titel hinzufügen, um den nächsten Untertitelsatz einzufügen. Der zweite Satz von Untertiteln wurde erstellt und der Bearbeitungszeitleiste für die Titelüberlagerung hinzugefügt. Passen Sie die Position des zweiten Untertitelsatzes nach Bedarf an. Der zweite Satz von Untertiteln wurde erstellt

Film-Credits erstellen Schritt 8

Schritt 8. Beenden Sie das Hinzufügen der Untertitel

Setzen Sie den Vorgang bei Bedarf fort, bis alle Untertitel, die Sie dem Video hinzufügen möchten, formatiert, eingefügt und an die richtige Position verschoben wurden. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer als Movie Maker-Projekt oder exportieren Sie die Datei als Windows Media-Video, das ins Internet hochgeladen werden kann. Alle Untertitel wurden dem Movie Maker-Video hinzugefügt.

Methode 2 von 3: iMovie

Film-Credits erstellen Schritt 9

Schritt 1. Öffnen Sie iMovie

Film-Credits erstellen Schritt 10

Schritt 2. Klicken Sie auf Fenster > Titel

Filmkredite erstellen Schritt 11

Schritt 3. Wählen Sie die Bildlauf-Credits-Option

Ziehen Sie es an das Ende Ihres Films.

Film-Credits erstellen Schritt 12

Schritt 4. Bearbeiten Sie den bereits vergebenen Namen, um den Anforderungen Ihres Films zu entsprechen

Film-Credits erstellen Schritt 13

Schritt 5. Klicken Sie auf Fertig, um die Credits abzuschließen

Methode 3 von 3: Verwenden von VideoTagger

Filmkredite erstellen Schritt 14

Schritt 1. Laden Sie VideoTagger von ElectricHappiness.com herunter

Film-Credits erstellen Schritt 15

Schritt 2. Öffnen Sie VideoTagger und erstellen Sie eine neue Datei

Filmkredite erstellen Schritt 16

Schritt 3. Fügen Sie einen Abschnitt für jede Art von Person hinzu, die an Ihrem Film beteiligt ist

Fügen Sie beispielsweise einen Abschnitt „Besetzung“, einen Abschnitt „Regisseur“, einen Abschnitt „Stuntmen“usw. hinzu.

  • Wählen Sie für jeden Abschnitt aus, ob der Abspann scrollen oder als Folie angezeigt werden soll.
  • Wählen Sie für jeden Abschnitt eine Schriftart aus, die Ihren Film repräsentiert, die Sie für jeden Abspann verwenden möchten.
Film-Credits erstellen Schritt 17

Schritt 4. Klicken Sie auf "Film erstellen", um Ihre Film-Credits zu erstellen

Tipps

  • Das Hinzufügen von Musik ist eine gute Idee. Wenn Sie jedoch planen, das Werk öffentlich zu verbreiten, überprüfen Sie den Urheberrechtsstatus der Musik, um Beschwerden zu vermeiden.
  • Lassen Sie sich von den Credits in bestehenden Filmen inspirieren. Schreiben Sie die Dinge auf, die Sie in Standard-Credits sehen, wie Regie, Beleuchtung usw. Beachten Sie auch Humor, Danksagungen und skurrile Dinge, die Sie möglicherweise in Ihre Arbeit einfließen lassen (nicht direkt kopieren, sondern sich einfach von den Ideen inspirieren lassen).
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Vorschau, um Ihre Arbeit anzuzeigen.

Beliebt nach Thema