3 Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihre Facebook-Daten mit Cambridge Analytica geteilt wurden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihre Facebook-Daten mit Cambridge Analytica geteilt wurden
3 Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihre Facebook-Daten mit Cambridge Analytica geteilt wurden
Anonim

In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du feststellen kannst, ob deine Facebook-Daten mit Cambridge Analytica geteilt wurden oder nicht. Cambridge Analytica, eine Politikberatungsfirma, sammelte die Facebook-Daten von bis zu 87 Millionen Facebook-Nutzern, indem sie Profilinformationen von jedem speicherte, der eine App namens "This Is Your Digital Life" benutzte, sowie von jedem, der mit einem "This Is Ihr digitales Leben"-Benutzer.

Schritte

Methode 1 von 3: Auf dem Desktop

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten mit Cambridge Analytica geteilt wurden Schritt 2

Schritt 1. Stelle sicher, dass du in deinem Browser bei Facebook eingeloggt bist

Sie müssen bei Ihrem Facebook-Konto angemeldet sein, um zu sehen, ob Cambridge Analytica auf Ihre Facebook-Informationen zugegriffen hat. Wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehe zu
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer in das Textfeld "E-Mail oder Telefon" oben rechts auf der Seite ein.
  • Gib dein Facebook-Passwort in das Textfeld "Passwort" oben rechts auf der Seite ein.
  • Klicken Einloggen
Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 3

Schritt 2. Öffnen Sie die Cambridge Analytica-Analyseseite von Facebook

Rufen Sie im Webbrowser Ihres Computers auf. Dies öffnet eine Seite mit dem Titel "Wie kann ich feststellen, ob meine Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden?"

Dieses Tool überprüft, ob Sie oder einer Ihrer Freunde auf Seiten von Cambridge Analytica zugegriffen haben, um festzustellen, ob Ihre Daten weitergegeben wurden oder nicht

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 4

Schritt 3. Lesen Sie den Abschnitt „Wurden meine Informationen weitergegeben?

" Sektion.

Dieser Abschnitt befindet sich in der Mitte der Seite. Hier sehen Sie eines von einigen verschiedenen Szenarien:

  • Keine geteilten Informationen -Wenn weder Sie noch einer Ihrer Facebook-Freunde sich bei This Is Your Digital Life angemeldet haben, wird eine Meldung angezeigt, dass Ihre Daten nicht über die App "This Is Your Digital Life" an Cambridge Analytica weitergegeben wurden.
  • Einige geteilte Informationen -Wenn sich einer Ihrer Freunde bei This Is Your Digital Life angemeldet hat, bevor es von Facebook entfernt wurde, wird eine Meldung angezeigt, dass einer Ihrer Freunde dies getan hat, während Sie sich nicht bei der App angemeldet haben. Sie sehen dann eine Liste öffentlicher Informationen, die Cambridge Analytica möglicherweise wiederhergestellt hat (z. B. Ihre aktuelle Stadt, Ihr Geburtstag und Seiten-Likes).
  • Vollständige freigegebene Informationen – Wenn Sie sich bei This Is Your Digital Life angemeldet haben, bevor es von Facebook entfernt wurde, wird eine Meldung angezeigt, die bestätigt, dass Sie sich bei der App angemeldet haben, gefolgt von einer Liste mit Informationen, die mit Cambridge Analytica geteilt wurden.
Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 5

Schritt 4. Wissen Sie, dass Cambridge Analytica möglicherweise Informationen über Ihre Heimatstadt und Post von Ihnen hat

Wenn sich einer oder mehrere Ihrer Freunde bei der App „This Is your Digital Life“von Cambridge Analytica angemeldet haben und sich dabei entschieden haben, ihren News Feed zu teilen, wurden möglicherweise alle Beiträge von Ihnen, die sich im News Feed befanden, mit Cambridge Analytica geteilt.

  • Wenn Ihre News Feed-Beiträge mit Cambridge Analytica geteilt wurden, wurden möglicherweise auch Informationen zu Ihrer Heimatstadt geteilt.
  • Leider lässt sich nicht feststellen, ob Ihre Freunde ihre Newsfeeds geteilt haben oder nicht.

Methode 2 von 3: Auf Mobilgeräten

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 5

Schritt 1. Öffnen Sie Facebook

Tippen Sie auf das Facebook-App-Symbol, das einem weißen "f" auf dunkelblauem Hintergrund ähnelt. Dies öffnet deinen News Feed, wenn du in deinem Facebook-Konto eingeloggt bist.

Wenn du nicht eingeloggt bist, gib deine Facebook-E-Mail-Adresse (oder Telefonnummer) und dein Passwort ein, bevor du fortfährst

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 6

Schritt 2. Tippen Sie auf ☰

Es befindet sich entweder in der unteren rechten Ecke des Bildschirms (iPhone) oder in der oberen rechten Ecke des Bildschirms (Android). Dies öffnet ein Popup-Menü.

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 7

Schritt 3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Hilfe & Support

Sie finden diese Option unten auf der Seite. Wenn Sie auf diese Option tippen, werden darunter weitere Optionen angezeigt.

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 8

Schritt 4. Tippen Sie auf Hilfecenter

Es ist unter dem Hilfe Unterstützung Möglichkeit.

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 9

Schritt 5. Suchen Sie nach dem Hilfeartikel von Cambridge Analytica

Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Suchleiste und geben Sie cambridge analytica ein. Unter der Suchleiste sollten mehrere Ergebnisse angezeigt werden.

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 10

Schritt 6. Tippen Sie auf Wie kann ich feststellen, ob meine Informationen an Cambridge Analytica weitergegeben wurden?

Es ist ein Ergebnis direkt unter der Suchleiste.

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 11

Schritt 7. Lesen Sie den Abschnitt „Wurden meine Informationen weitergegeben?

" Sektion.

Scrollen Sie nach unten zu dieser Überschrift in der Mitte der Seite. Hier sehen Sie eines von einigen verschiedenen Szenarien:

  • Keine geteilten Informationen -Wenn weder Sie noch einer Ihrer Facebook-Freunde sich bei This Is Your Digital Life angemeldet haben, wird eine Meldung angezeigt, dass Ihre Daten nicht über die App "This Is Your Digital Life" an Cambridge Analytica weitergegeben wurden.
  • Einige geteilte Informationen -Wenn sich einer Ihrer Freunde bei This Is Your Digital Life angemeldet hat, bevor es von Facebook entfernt wurde, wird eine Meldung angezeigt, dass einer Ihrer Freunde dies getan hat, während Sie sich nicht bei der App angemeldet haben. Sie sehen dann eine Liste öffentlicher Informationen, die Cambridge Analytica möglicherweise wiederhergestellt hat (z. B. Ihre aktuelle Stadt, Ihr Geburtstag und Seiten-Likes).
  • Vollständige freigegebene Informationen – Wenn Sie sich bei This Is Your Digital Life angemeldet haben, bevor es von Facebook entfernt wurde, wird eine Meldung angezeigt, die bestätigt, dass Sie sich bei der App angemeldet haben, gefolgt von einer Liste mit Informationen, die mit Cambridge Analytica geteilt wurden.
Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 12

Schritt 8. Wissen Sie, dass Cambridge Analytica möglicherweise Informationen über Ihre Heimatstadt und Post von Ihnen hat

Wenn sich einer oder mehrere Ihrer Freunde bei der App „This Is your Digital Life“von Cambridge Analytica angemeldet haben und sich dabei entschieden haben, ihren News Feed zu teilen, wurden möglicherweise alle Beiträge von Ihnen, die sich im News Feed befanden, mit Cambridge Analytica geteilt.

  • Wenn Ihre News Feed-Beiträge mit Cambridge Analytica geteilt wurden, wurden möglicherweise auch Informationen zu Ihrer Heimatstadt geteilt.
  • Leider lässt sich nicht feststellen, ob Ihre Freunde ihre Newsfeeds geteilt haben oder nicht.

Methode 3 von 3: Zusätzliche Informationen

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 13

Schritt 1. Verstehen Sie, wie Cambridge Analytica Ihre Daten haben könnte

Es gibt zwei Hauptszenarien, in denen Cambridge Analytica Ihre Informationen haben könnte:

  • Wenn Sie sich bei der App „This Is Your Digital Life“angemeldet haben, konnte Cambridge Analytica Ihre Facebook-Informationen aus Ihrem Profil und Ihrer Chronik (z. B. Standort, Alter, politische Zugehörigkeit, beruflicher Werdegang usw.) einsehen und protokollieren. Cambridge Analytica hat keinen Zugriff auf Ihr Passwort oder andere derartige Informationen.
  • Wenn Sie sich nicht bei der App "This Is Your Digital Life" angemeldet haben, aber einer Ihrer Freunde, konnte Cambridge Analytica möglicherweise die öffentlichen Teile Ihres Profils sehen (z. B. Ihr Profilbild und alle anderen Informationen, die nicht- Freunde sehen können), aber nicht Ihre privaten Daten.
Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 14

Schritt 2. Vermeiden Sie diese Situation in Zukunft

Apps von Drittanbietern (z. B. nicht von Facebook produziert) auf Facebook sollten nicht mit Ihren Facebook-Daten angemeldet werden, und Sie sollten vermeiden, die Option "Mit Facebook anmelden" in anderen sozialen Medien und Diensten wie Spotify zu verwenden.

Selbst die Anmeldung bei Facebook-eigenen Apps wie WhatsApp und Instagram mit Ihrem Facebook-Login sollte vermieden werden. Diese Apps können Dinge wie Ihren Standort und Ihre Kontakte verfolgen, zumal Sie sie hauptsächlich auf Ihrem Telefon verwenden

Erfahren Sie, ob Ihre Facebook-Daten an Cambridge Analytica weitergegeben wurden Schritt 15

Schritt 3. Sichern Sie Ihr Konto

Während Facebook bestimmte erforderliche Profilinformationen (z. B. Ihr Alter und Ihren Standort) immer sehen kann, gibt es einige Möglichkeiten, Facebook daran zu hindern, Daten in Ihrem Browser zu verfolgen, und Sie können die Anzahl der mit Facebook verbundenen Apps reduzieren die Informationen an Facebook zurückgeben.

Tipps

  • Eine kostenlose Firefox-App namens "Facebook Container" ermöglicht es Ihnen, Facebook zu verwenden, ohne dass Facebook Ihre Surfgewohnheiten und Ihren Verlauf in anderen Registerkarten in Firefox verfolgen kann.
  • Auch wenn Cambridge Analytica höchstwahrscheinlich Ihre Zugangsdaten nicht hat, möchten Sie vielleicht trotzdem Ihr Facebook-Passwort ändern.
  • Wenn Sie die Privatsphäre Ihrer Posts auf "Freunde" statt auf "Öffentlich" setzen, wird sichergestellt, dass nur Personen in Ihrer Freundesliste Ihre Posts sehen können.
  • Möglicherweise möchten Sie öffentliche Informationen wie Ihren Heimatort, Ihre aktuelle Stadt und Ihren Beruf von Ihrer Facebook-Seite entfernen. Sie können dies tun, indem Sie auf Ihre Profilseite gehen und auf klicken Über, und entfernen Sie alle Informationen, die Facebook nicht sehen soll.
  • Wenn Sie eine Liste der Informationen sehen möchten, die Facebook über Sie hat, können Sie Ihr Facebook-Archiv auf den Desktop herunterladen.

Warnungen

  • Ein Großteil der Einnahmen von Facebook stammt aus dem Verkauf deiner Daten an Werbetreibende. Sie können zwar die Menge der Informationen, auf die Facebook zugreifen kann, einschränken, aber die einzige Möglichkeit zu verhindern, dass Facebook alle Ihre Daten sieht, besteht darin, Ihr Facebook-Konto zu löschen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung Mit Facebook anmelden Option bei der Anmeldung für (oder bei) Nicht-Facebook-Diensten. Wenn Sie sich mit Ihren Facebook-Daten bei einem Nicht-Facebook-Dienst anmelden, kann Facebook Ihr Verhalten in diesem Dienst verfolgen, was die Liste der Informationen über Sie ergänzt, die Facebook bereits hat.

Beliebt nach Thema