3 einfache Möglichkeiten zum Bearbeiten einer WAV-Datei

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten zum Bearbeiten einer WAV-Datei
3 einfache Möglichkeiten zum Bearbeiten einer WAV-Datei
Anonim

In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du eine WAV-Audiodatei mit kostenlosen Tools auf deinem Computer, Telefon oder Tablet bearbeitest. Sie können das Programm Audacity für Ihren Windows- oder Mac-Computer herunterladen, aber wenn Sie in einem Webbrowser auf Ihrem PC oder Mac arbeiten, können Sie eine kostenlose Site namens TwistedWave verwenden. Probieren Sie für Android- oder iOS-Telefone und -Tablets den WavePad Audio Editor aus, der kostenlos im Google Play Store oder App Store erhältlich ist.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden von Audacity unter Windows und Mac

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 1

Schritt 1. Laden Sie Audacity von https://www.audacityteam.org/download/ herunter

Audacity ist eine kostenlose Software, die Sie herunterladen und auf jedem Computer verwenden können.

  • Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche; Wenn Sie beispielsweise einen Windows-Computer verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche ganz links auf der Seite, um zur Download-Seite der neuesten Version von Audacity für Windows zu gelangen.
  • Klicken Sie auf den Link im Text, um den Download wie im Text beschrieben zu starten.
  • Um die heruntergeladene Datei zu installieren, müssen Sie die installierte Datei ausführen und dann entweder den Assistenten durchlaufen oder ein Symbol per Drag-and-Drop in Ihren Anwendungsordner ziehen.
Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 2

Schritt 2. Öffnen Sie Audacity

Dieses Anwendungs- und Programmsymbol sieht aus wie ein Satz Over-the-Ear-Kopfhörer mit Schallwellen zwischen den beiden Ohrhörern. Sie finden diese im Startmenü oder im Anwendungsordner des Finder.

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 3

Schritt 3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei

Sie sehen dies im Navigationsmenü über dem Bearbeitungsarbeitsbereich in Audacity oder am oberen Rand Ihres Bildschirms.

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 4

Schritt 4. Bewegen Sie den Cursor über Importieren

Das Menü wird um Importoptionen erweitert.

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 5

Schritt 5. Klicken Sie auf Audio

Ihr Dateibrowser wird geöffnet.

Sie können Ihre WAV-Datei auch per Drag-and-Drop in das Audacity-Fenster ziehen, um sie zu importieren. Überspringen Sie in diesem Fall den nächsten Schritt

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 6

Schritt 6. Doppelklicken Sie auf Ihre WAV-Datei, um sie auszuwählen

Die Datei wird geöffnet und Sie sehen ihre Wellenform.

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 7

Schritt 7. Bearbeiten Sie die Wellenform wie gewünscht

Verwenden Sie Ihren Cursor, um Teile der Wellenform auszuwählen, um sie zu ändern. Wählen Sie beispielsweise 10 Sekunden Audio aus und gehen Sie dann zu Bearbeiten > Spezial entfernen > Trimmen. Alle nicht ausgewählten Audiodaten werden gelöscht.

Wenn Sie einen Fehler gemacht haben, können Sie im Menü Bearbeiten jederzeit auf die Schaltflächen "Rückgängig" oder "Wiederherstellen" klicken

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 8

Schritt 8. Speichern Sie Ihr Projekt

Du kannst gehen zu Datei > Speichern um das Audacity-Projekt zu speichern, aber wenn Sie die Datei in anderen Programmen verwenden möchten, müssen Sie sie exportieren.

  • Um Ihre Datei zu exportieren, gehen Sie einfach zu Datei > Exportieren > Audio exportieren und wählen Sie das Dateiformat zum Speichern aus.

Methode 2 von 3: TwistedWave in einem Webbrowser verwenden

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 9

Schritt 1. Gehen Sie zu

Wenn Sie kein kostenloses Konto erstellen möchten, können Sie mit der Demoversion kurze WAV-Dateien bearbeiten. Dadurch wird Ihr Fortschritt jedoch nicht auf allen Computern gespeichert. Melden Sie sich für ein kostenloses Konto an, um erweiterte Funktionen zu nutzen, z. B. das Bearbeiten von WAV-Dateien mit einer Länge von bis zu 5 Minuten und das Synchronisieren Ihrer Daten.

Da TwistedWave eine Browser-Version ist, können Sie sie sowohl auf Mac- als auch auf Windows-Computern verwenden

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 10

Schritt 2. Wählen Sie eine Datei zum Bearbeiten aus

Sie können entweder eine Datei per Drag-and-Drop in den Bereich unter "Demo testen" ziehen oder ein neues Konto erstellen und auswählen Neu > Datei hochladen.

Das Bearbeitungsfenster wird geöffnet. Es kann von Ihrem Pop-up-Blocker blockiert werden, aber Sie sollten in der Lage sein, in der Adressleiste auf das Symbol "Fenster-Pop-up blockiert" zu klicken und Pop-ups für die Website zuzulassen

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 11

Schritt 3. Bearbeiten Sie Ihre WAV-Datei

Sie können in die Wellenform klicken, um einen Bereich der Datei auszuwählen, und dann verwenden Bearbeiten, und Auswirkungen, um den Klang zu ändern.

  • Wählen Sie beispielsweise die gesamte Wellenform aus und gehen Sie zu Effekte > Umkehren oder klick Bearbeiten > Stille trimmen und legen Sie den Schwellenwert für die zu löschenden Geräuschpegel fest.
Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 12

Schritt 4. Speichern Sie Ihre bearbeitete Datei

Klicken Sie auf einem Computer auf das Datei Registerkarte, klicken Sie Herunterladen, und wählen Sie dann aus, wie die Datei gespeichert werden soll (z. B. eine WAV-Datei). Dann wird Ihr Dateibrowser geöffnet, damit Sie die Datei umbenennen und auswählen können, wo Sie die Datei speichern möchten.

  • Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, tippen Sie auf das blaue Freigabesymbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und tippen Sie dann auf, um einen Speicherort auszuwählen. Sie können den Dateinamen und -typ ändern, indem Sie auf das Textfeld "Dateiname" tippen. Zapfhahn Speichern beenden.

Methode 3 von 3: Verwenden des WavePad Audio Editors auf dem Telefon oder Tablet

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 13

Schritt 1. Laden Sie "WavePad Audio Editor" aus dem Google Play Store oder App Store herunter

Die von NCH Software angebotene App wird von den Nutzern hoch bewertet und empfohlen.

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 14

Schritt 2. Öffnen Sie WavePad

Dieses App-Symbol sieht aus wie einige Schallwellen und Sie können es auf einem Ihrer Startbildschirme, in der App-Schublade oder über die Suche finden.

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 15

Schritt 3. Tippen Sie auf die WAV-Datei, die Sie bearbeiten möchten

Wenn Sie die App öffnen, sehen Sie eine Liste aller kompatiblen Audiotracks, die Sie bearbeiten können.

Möglicherweise müssen Sie der App Berechtigungen erteilen, bevor Sie fortfahren können

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 16

Schritt 4. Bearbeiten Sie Ihre WAV-Datei

Sie können Teile der Wellenlänge auswählen, indem Sie auf den Bildschirm tippen und/oder Ihren Finger ziehen, und dann die Symbole über dem Bearbeitungsbereich verwenden, um Änderungen vorzunehmen.

Wählen Sie beispielsweise einen Teil der Wellenform aus und tippen Sie dann auf die Registerkarte Effekte, um alle Effekte anzuzeigen, die Sie auf den Sound anwenden können

Bearbeiten einer WAV-Datei Schritt 17

Schritt 5. Speichern Sie die bearbeitete Datei

Zapfhahn Datei in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms und tippen Sie auf Speichern als. Sie können den Namen und das Dateiformat ändern, bevor Sie die Datei speichern. Drücken Sie Okay weitermachen.

Beliebt nach Thema