So beheben Sie einen Papierstau bei einem HP Tintenstrahldrucker - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

So beheben Sie einen Papierstau bei einem HP Tintenstrahldrucker - Gunook
So beheben Sie einen Papierstau bei einem HP Tintenstrahldrucker - Gunook
Anonim

Hewlett-Packard (HP) Tintenstrahldrucker gibt es in verschiedenen Marken und Modellen. Sie bieten gedruckte Schwarzweiß- oder Farbdokumente und Bilder für den Heim- und Bürogebrauch. Wenn ein Stück Papier im Tintenstrahldrucker steckenbleibt, kann es zu einem Stau kommen, und der Drucker drückt entweder ein zerknittertes, verschmiertes Papier aus oder er stoppt und Sie müssen das festsitzende Papier herausziehen. Beseitigen Sie einen Papierstau bei einem HP Tintenstrahldrucker, indem Sie den Drucker öffnen und das Hindernis entfernen.

Schritte

Beheben eines Papierstaus bei einem HP Tintenstrahldrucker Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie das Papierfach

Das Papierfach ist eine der wahrscheinlichsten Stellen für einen Papierstau. Wenn Sie loses Papier im Papierfach bemerken, entfernen Sie es. Wenn Papier beim Einzug aus dem Fach in den Drucker stecken geblieben ist, ziehen Sie es vorsichtig aus dem Drucker heraus, um es zu entfernen.

Drücken Sie die Wiederaufnahmetaste am Drucker, wenn dies die einzige Stelle ist, an der sich Papier staut

Beheben eines Papierstaus auf einem HP Tintenstrahldrucker Schritt 2

Schritt 2. Entfernen Sie die hintere Zugangsklappe des Tintenstrahldruckers

Auf diese Weise können Sie in den Drucker hineinschauen, um zu sehen, wo möglicherweise Papier gestaut ist. Es sollte einen Knopf oder eine Schließe geben, die die Tür freigibt und es Ihnen ermöglicht, sie abzunehmen.

  • Ziehen Sie das Papier heraus, das in den Rollen an der Rückseite des Druckers stecken geblieben ist. Stellen Sie sicher, dass das gesamte Papier entfernt wurde, einschließlich aller Papierfetzen oder zerrissenen Stücke.
  • Bringen Sie die hintere Zugangsklappe wieder am Drucker an. Wenn kein anderes Papier im Drucker steckt, drücken Sie die Wiederaufnahmetaste.
Beheben eines Papierstaus auf einem HP Tintenstrahldrucker Schritt 3

Schritt 3. Heben Sie die vordere Abdeckung des Tintenstrahldruckers an

Entfernen Sie alle zusätzlichen Papierstaus. Ziehen Sie das Papier sehr langsam heraus, um das Risiko einer Beschädigung des Druckers zu minimieren.

Beheben eines Papierstaus bei einem HP Tintenstrahldrucker Schritt 4

Schritt 4. Überprüfen Sie den Patronenwagen, um sicherzustellen, dass er richtig funktioniert

Er muss sich frei von einer Seite des Druckers zur anderen bewegen können.

  • Ziehen Sie das Netzkabel ab und bewegen Sie den Schlitten vorsichtig von einer Seite zur anderen. Erzwingen Sie es nicht, wenn es feststeckt oder an etwas hängt.
  • Drehen Sie die Rollen im Drucker mit den Fingern 3 volle Umdrehungen, wenn sich der Druckerschlitten nicht frei bewegen lässt. Rollen Sie sie nach oben und stellen Sie sicher, dass sich alles im Inneren des Druckers leicht bewegen lässt, ohne hängen zu bleiben.
Beheben eines Papierstaus auf einem HP Tintenstrahldrucker Schritt 5

Schritt 5. Testen Sie den Drucker, um sicherzustellen, dass er richtig druckt und nicht erneut staut

  • Legen Sie normales Tintenstrahlpapier erneut in das Papierfach ein.
  • Halten Sie die Fortsetzen-Taste gedrückt, bis eine Testseite gedruckt wird.
Beheben eines Papierstaus auf einem HP Tintenstrahldrucker Schritt 6

Schritt 6. Wenden Sie sich an den HP Support, wenn die Testseite nicht gedruckt wird oder weiterhin Papierstaus auftreten

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beliebt nach Thema