So bearbeiten Sie eine PowerPoint-Vorlage: 6 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So bearbeiten Sie eine PowerPoint-Vorlage: 6 Schritte (mit Bildern)
So bearbeiten Sie eine PowerPoint-Vorlage: 6 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Vorlagen können die Erstellung von Projekten beschleunigen, aber auch die Produktivität verlangsamen, wenn sie leicht falsch, veraltet oder unorganisiert sind. In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du das Erscheinungsbild all deiner Folien durch Bearbeiten der Folienmastervorlage steuerst. Die mobile Site leitet Sie automatisch zur App weiter, die leider die Funktionen zum Bearbeiten von Master-Folienvorlagen nicht unterstützt. Sie müssen dies mit dem Desktop-Programm auf einem Computer tun. Wenn Sie noch kein Microsoft Office-Konto haben, können Sie für eine begrenzte Zeit eine kostenlose Testversion erhalten.

Schritte

Bearbeiten einer PowerPoint-Vorlage Schritt 1

Schritt 1. Öffnen Sie Ihre PowerPoint-Vorlage

Da die Funktionen des Computerprogramms, der Web-App und der mobilen App ähnlich sind, funktioniert diese Methode für alle.

Wenn Sie keine PowerPoint-Vorlage haben, können Sie im Internet nach einer suchen oder eine eigene erstellen

Bearbeiten einer PowerPoint-Vorlage Schritt 2

Schritt 2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht

Diese finden Sie im Menüband über dem Projekt.

Bearbeiten einer PowerPoint-Vorlage Schritt 3

Schritt 3. Klicken Sie auf Folienmaster

Die Größe des Programmfensters wird so angepasst, dass es sowohl in die Einzelbildvorschau als auch in die Blaupause Ihrer gesamten Diashow passt. Sie sind nach Gruppen organisiert, aber normalerweise gibt es nur eine Gruppe und einen Folienmaster. Alle Änderungen, die Sie hier vornehmen (nicht kontextabhängig), werden auf allen Folien geändert.

Bearbeiten einer PowerPoint-Vorlage Schritt 4

Schritt 4. Bearbeiten Sie die Vorlage

Die Folien auf der linken Seite sind Ihre Masterfolien oder Blaupausen für alle ähnlichen Folien. Wenn Sie eine Sache auf einer Folie ändern, ändert sich diese während der gesamten Diashow.

  • Wenn Sie beispielsweise die Schriftart auf einer textbasierten Folie ändern, ändert sich die Schriftart der gesamten Gruppe. In der Folienmasteransicht sehen Sie ein Menü mit Formatierungsoptionen, z. B. Hinzufügen oder Entfernen des Folientitels und der Fußzeilen, Ändern der Hintergrundstile, Ausblenden oder Anzeigen der Hintergrundgrafiken und Ändern des Themas.
  • Sie können Elemente wie einen Bildplatzhalter in Ihrer gesamten Diashow hinzufügen, z. B. ein Logo. Verwenden Platzhalter einfügen von dem Folienmaster Menü, um ein Bild oder ein Textfeld hinzuzufügen, das in der gesamten Diashow an derselben Stelle mit denselben Abmessungen angezeigt wird.
  • Verwendung der Themen Dropdown-Menü können Sie ein vorgefertigtes konsistentes Farbschema und eine vorgefertigte Schriftart anwenden. Da nicht alle Designs mit Ihrer benutzerdefinierten Vorlage funktionieren, können Sie die Farben und Schriftarten als Inspiration verwenden. Verwenden Sie die Farben und Schriftarten Dropdown-Menüs, um Ihre Vorlage weiter anzupassen.
Bearbeiten einer PowerPoint-Vorlage Schritt 5

Schritt 5. Klicken Sie auf Master schließen

Das sieht aus wie ein Rot x in einer Kiste. Sie finden diese am Ende der Folienmaster-Symbolleiste.

Bearbeiten einer PowerPoint-Vorlage Schritt 6

Schritt 6. Speichern Sie Ihre Vorlage

Sie müssen es speichern, damit Sie es in PowerPoint erneut verwenden können.

  • Von dem Datei Registerkarte, wählen Sie Speichern als.
  • Wählen Sie im Menü "Als Dateityp speichern" PowerPoint-Vorlage. Es wird in Ihrem benutzerdefinierten Office-Vorlagenordner mit der Erweiterung.potx gespeichert.
  • Klicken Speichern nachdem Sie der Vorlage einen Namen gegeben haben.

Beliebt nach Thema