Wie man Glühkerzen testet (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Glühkerzen testet (mit Bildern)
Wie man Glühkerzen testet (mit Bildern)
Anonim

Glühkerzen heizen bei Dieselmotoren die Luft im Brennraum vor, damit sie im kalten Zustand schneller starten. Wenn Ihr Motor Probleme beim Starten hat oder Rauch aus Ihrem Auspuff kommt, dann sind möglicherweise eine oder mehrere Ihrer Glühkerzen defekt. Wenn Sie die Glühkerze selbst testen, können Sie einen Gang zum Mechaniker vermeiden.

Schritte

Methode 1 von 2: Glühkerzen im Motor testen

Glühkerzen testen Schritt 1

Schritt 1. Schnappen Sie sich ein Multimeter

Ein Multimeter ist eine Blackbox mit elektronischen Schaltkreisen, die zum Testen von elektrischen Leitungen oder Geräten verwendet wird. In der Mitte des Multimeters befindet sich ein großes Drehrad, mit dem Sie die Einstellungen anpassen können. Das Multimeter verwendet schwarze (negativ) und rote (positive) Kabel, um die elektrische Spannung und den Widerstand zu testen. Diese Leitungen haben normalerweise Metallklemmen am Ende. Während das Multimeter aufgrund seiner vielen Zahlen und Zifferblätter einschüchternd wirken kann, müssen Sie für diesen Test nur eine Einstellung verwenden.

  • Analoge Messgeräte können eine höhere Spannung an den Stromkreis anlegen als digitale Messgeräte, verwenden Sie sie daher mit Vorsicht.
  • Der erste Messwert, den Sie von einem Digitalmultimeter erhalten, ist möglicherweise nicht genau, da der Strom schwanken kann. Digitalmultimeter haben es schwer, Strom zu messen, der sich ständig ändert. Da analoge Multimeter eine wechselnde Anzeige haben, können sie Ihnen die aktuellen Schwankungen anzeigen. Analoge Multimeter sind jedoch insgesamt weniger genau.
  • Verwenden Sie für diesen Test am besten ein digitales Multimeter. Ein Digitalmultimeter zeigt das genaue Zahlenergebnis des Tests an. Ein analoges Multimeter ist schwerer abzulesen, da oben alle möglichen Ergebnisse aufgelistet sind.
  • Wenn Sie ein analoges Multimeter verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eines mit einer Empfindlichkeit von mindestens 20 kOhm/V wählen.
Glühkerzen testen Schritt 2

Schritt 2. Stellen Sie Ihr Multimeter auf Ohm ein

Die Ohm-Einstellung wird durch eine Form gekennzeichnet, die einem umgedrehten Hufeisen ähnelt. Es werden zwei lange vertikale Linien angezeigt, die den Bereich der Ohm enthalten.

Glühkerzen testen Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie den Widerstandswert Ihres Multimeters

Kreuzen Sie die beiden Kabel des Multimeters übereinander und notieren Sie das Ergebnis. Achten Sie darauf, dass sich die Metallklemmen der Leitungen berühren. Wenn Sie ein digitales Multimeter verwenden, wird der Messwert auf dem Bildschirm angezeigt.

Ziehen Sie diesen Betrag vom Glühkerzenmesswert ab

Glühkerzen testen Schritt 4

Schritt 4. Testen Sie die Spannung der Batterie

Versetzen Sie Ihr Multimeter in den DC-Volt-Lesemodus. Legen Sie das Minuskabel Ihres Multimeters auf den Minuspol der Batterie und das Pluskabel auf den Pluspol. Der Messwert sollte bei ausgeschaltetem Fahrzeug nahe 12,5 Volt und bei laufendem Fahrzeug nahe 13 Volt liegen.

Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie Ihre Batterie oder Lichtmaschine, bevor Sie fortfahren. Glühkerzen funktionieren nicht richtig, wenn sie nicht die richtige Spannung haben

Glühkerzen testen Schritt 5

Schritt 5. Suchen Sie die Glühkerzen

Schlagen Sie im Werkstatthandbuch Ihres Fahrzeugs nach, um die Position der Glühkerzen im Motor zu finden. Dies variiert je nach Marke und Modell Ihres Fahrzeugs.

Glühkerzen testen Schritt 6

Schritt 6. Entfernen Sie die Kappen oder Stecker der Glühkerzen

Über den Glühkerzen befindet sich normalerweise eine Abdeckung oder Kappe. Entfernen Sie die Abdeckung oder Kappe, um die Multimeterklemmen an den Glühkerzen anzubringen.

Überprüfen Sie den Stecker und die Stifte auf Anzeichen von Rost oder Korrosion und Lockerheit. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sie zu reinigen

Glühkerzen testen Schritt 7

Schritt 7. Befestigen Sie die negative Leitung des Multimeters an einem Massepunkt im Motor

Die beiden wichtigsten Massepunkte finden Sie, indem Sie dem Kabel folgen, das vom Minuspol der Batterie zur Motorwand führt, oder dem Kabel, das von der Lichtmaschine in die Motorwand führt. Diese Drähte sind an Bolzen befestigt. Befestigen Sie das Minuskabel zur Erdung an einer dieser Schrauben.

Schlagen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach, um die genauen Positionen der Massepunkte zu finden

Glühkerzen testen Schritt 8

Schritt 8. Verbinden Sie das Pluskabel Ihres Multimeters mit der Oberseite der Glühkerze

Wenn das Minuskabel des Multimeters noch mit dem Minuspol der Batterie verbunden ist, können Sie es dort belassen

Glühkerzen testen Schritt 9

Schritt 9. Werten Sie den Messwert des Multimeters aus

Sehen Sie in Ihrem Werkstatthandbuch nach, um die Testspezifikationen für Ihr Fahrzeug zu bestimmen.

  • Ziehen Sie den Widerstandswert Ihres Multimeters vom Widerstandswert Ihrer Glühkerze ab. Wenn beispielsweise der Widerstand Ihres Steckers 0,9 Ohm und der Widerstand Ihres Messgeräts 0,2 Ohm beträgt, beträgt der tatsächliche Messwert für den Stecker 0,7 Ohm.
  • Alle Glühkerzen in Ihrem Motor sollten ähnliche Werte haben. Eine Glühkerze mit einem höheren Widerstand kann die Leistung Ihres Motors beeinträchtigen – selbst wenn die Kerze noch gut ist.
Glühkerzen testen Schritt 10

Schritt 10. Ersetzen Sie die Glühkerzen

Wenn eine oder mehrere Glühkerzen defekt sind, alle ersetzen. Ersetzen Sie niemals einen einzelnen Stecker. Wenn der Bereich um die Glühkerzen herum Schmutz oder Ablagerungen aufweist, reinigen Sie ihn zuerst.

Einige Hersteller haben spezielle Werkzeuge zum Reinigen der Bohrung, in der die Glühkerzen in den Zylinderkopf eingesetzt werden. Diese Werkzeuge reinigen Kohleablagerungen im Bereich innerhalb der Brennkammer oder Vorladekammer. Das Werkzeug reinigt auch die Gewinde, in die die Glühkerze eingeschraubt wird. Dieses Werkzeug wird manchmal als "Reibahlen" bezeichnet

Methode 2 von 2: Testen entfernter Glühkerzen

Glühkerzen testen Schritt 11

Schritt 1. Entfernen Sie die Glühkerzen von Ihrem Motor

Schlagen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach, um die Glühkerzen zu finden und herauszufinden, wie Sie sie am besten entfernen können. Dies variiert je nach Modell und Marke Ihres Fahrzeugs.

Glühkerzen testen Schritt 12

Schritt 2. Stellen Sie Ihr Multimeter auf Ohm ein

Verwenden Sie die niedrigste Ohm-Einstellung. Ist der Messwert der Glühkerze für die Einstellung des Multimeters zu hoch, dann ist die Kerze defekt.

Glühkerzen testen Schritt 13

Schritt 3. Finden Sie den Widerstandswert Ihres Multimeters

Kreuzen Sie die beiden Kabel des Multimeters übereinander und notieren Sie das Ergebnis.

Ziehen Sie diesen Betrag vom Glühkerzenmesswert ab

Glühkerzen testen Schritt 14

Schritt 4. Legen Sie das Minuskabel des Multimeters auf die Mutter der Glühkerze

Stellen Sie sicher, dass Sie das Minuskabel nicht höher als die Mutter platzieren.

Glühkerzen testen Schritt 15

Schritt 5. Setzen Sie das Pluskabel auf die Spitze der Glühkerze

Beim Abziehen der Glühkerzenkappe wird die Spitze freigelegt.

Glühkerzen testen Schritt 16

Schritt 6. Suchen Sie die Ergebnisse auf dem Multimeter

Überprüfen Sie Ihr Werkstatthandbuch für die Testspezifikationen Ihres Fahrzeugs.

  • Ziehen Sie den Widerstandswert Ihres Multimeters vom Widerstandswert Ihrer Glühkerze ab. Wenn beispielsweise der Widerstand Ihres Steckers 0,9 Ohm und der Widerstand Ihres Messgeräts 0,2 Ohm beträgt, beträgt der tatsächliche Messwert für den Stecker 0,7 Ohm.
  • Alle Glühkerzen Ihres Motors sollten ähnliche Werte aufweisen. Eine Glühkerze mit einem höheren Widerstand kann die Leistung Ihres Motors beeinträchtigen – selbst wenn die Kerze noch gut ist.
Glühkerzen testen Schritt 17

Schritt 7. Ersetzen Sie die Glühkerzen

Wenn eine oder mehrere Glühkerzen defekt sind, alle ersetzen. Ersetzen Sie niemals einen einzelnen Stecker.

Tipps

  • Bevor Sie die Glühkerzen prüfen, prüfen Sie den Widerstand vom Minuspol der Batterie zum Motorblock. Ein hoher Widerstand im Kabel zum Motorblock wird Ihre Ergebnisse erschweren.
  • Glühkerzen bei heißem Motor ausbauen. Es ist viel schwieriger, Glühkerzen bei kaltem Motor zu entfernen.
  • Testen Sie alle neuen Stecker, bevor Sie sie in Ihren Motor einsetzen.
  • Tragen Sie immer eine Schutzbrille, wenn Sie in der Nähe Ihres Autos arbeiten.

Beliebt nach Thema