4 Möglichkeiten, eine Alaska-Kreuzfahrt zu planen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, eine Alaska-Kreuzfahrt zu planen
4 Möglichkeiten, eine Alaska-Kreuzfahrt zu planen
Anonim

Die Planung einer Kreuzfahrt nach Alaska mag eine entmutigende Aufgabe sein, besonders wenn Sie noch nie nach Alaska gereist sind oder an einer Kreuzfahrt teilgenommen haben. Glücklicherweise beinhalten Kreuzfahrtpakete oft eine Vielzahl von Ausflügen und Aktivitäten, und Sie können die Kreuzfahrtlinie auswählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn Sie Ihre Reise nach Alaska planen, sollten Sie sich überlegen, welche Städte Sie sehen möchten, was Sie tun möchten und welche Jahreszeit am besten für Ihren Zeitplan geeignet ist.

Schritte

Methode 1 von 4: Auswahl des Kreuzfahrttyps

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 1

Schritt 1. Buchen Sie eine Familienkreuzfahrt, wenn Sie Kinder mitbringen möchten

Es gibt viele Kreuzfahrtschiffe, die Pauschalangebote für Familien anbieten. Suchen Sie nach einer entspannteren Kreuzfahrtlinie, die "flexible" Speisepakete anbietet und viel Unterhaltung an Bord bietet, wenn Sie eine Kreuzfahrt mit Kindern planen.

  • Einige Kreuzfahrten haben sogar spezielle Programme nur für Kinder mit betreuter Unterhaltung. So können sich die Eltern auf der Kreuzfahrt Zeit nehmen, um sich zu amüsieren.
  • Wenn Sie Kinder unter 1 Jahr haben, erkundigen Sie sich bei der Kreuzfahrtgesellschaft, ob sie ein Kleinkind unterbringen können. In vielen Fällen muss ein Kind unter 1 Jahr während der gesamten Reise bei seinen Eltern bleiben.
Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 2

Schritt 2. Planen Sie einen Paarurlaub für Sie und einen Partner

Egal, ob Sie Ihre Flitterwochen planen oder einfach nur Urlaub machen möchten, eine Alaska-Kreuzfahrt ist eine ausgezeichnete Option. Wählen Sie eine Kreuzfahrtlinie, die romantische Spa-Pakete, formelle Abendessen und Partneraktivitäten wie Tanzen oder Spiele anbietet.

  • Einige Kreuzfahrten bieten spezielle Pakete für Gäste, die auf Hochzeitsreise sind. Fragen Sie, ob sie eine spezielle Flitterwochen-Hütte oder ein Paket für Brautpaare haben.
  • Wenn Sie ein Jubiläum feiern, erwähnen Sie dies unbedingt bei der Buchung Ihres Zimmers!
Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie eine Kreuzfahrt mit einer Vielzahl von Bordprogrammen für reichlich Unterhaltung

Wenn Sie viel Zeit auf See verbringen, wird es schnell langweilig. Finden Sie eine Kreuzfahrt, die Essen, Einkaufen, Spiele oder sogar Glücksspiele an Bord bietet, um sich während der Tage auf See zu beschäftigen.

Überprüfen Sie unbedingt, welche Pakete die Kreuzfahrtgesellschaft in Bezug auf Restaurants und Unterhaltungsguthaben anbietet. Einige Reedereien beinhalten den Preis für Mahlzeiten und Aktivitäten in Ihrem Paket, während andere diese Pakete als Add-Ons anbieten

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 4

Schritt 4. Ziehen Sie in Betracht, einen Agenten zu beauftragen, wenn Sie zum ersten Mal eine Kreuzfahrt planen

Die Planung einer Kreuzfahrt kann äußerst überwältigend sein, und Reisen nach Alaska sind aufgrund der schnellen Wetteränderungen besonders schwer zu planen. Wenden Sie sich an ein Reisebüro, das die Kreuzfahrt buchen, Ihre Flüge finden und sicherstellen kann, dass alle Ihre Bedürfnisse während der gesamten Reise erfüllt werden.

  • Einige Agenten bieten sogar eine zusätzliche Reiseversicherung an, die im Falle einer nicht idealen Reise oder Erfahrung helfen kann.
  • Auch wenn es nicht Ihre erste Kreuzfahrt ist, kann ein Reisebüro Ihnen helfen, indem Sie eine Route, eine Kreuzfahrtlinie oder Sonderangebote empfehlen.

Methode 2 von 4: Entscheidung für eine Route und Ausflüge mit Kreuzfahrtschiffen

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 5

Schritt 1. Entscheiden Sie sich für eine Kreuzfahrt im Inneren der Passage, um größere Städte zu sehen

Wenn Sie Juneau, Ketchikan, Victoria, British Columbia und mehr besuchen möchten, wählen Sie eine Fahrt entlang der Küste, die als Innenpassage bezeichnet wird. Bei diesen Ausflügen können Sie in jeder Stadt anhalten, aussteigen und die Stadt erkunden.

Dies ist eine großartige Option für jemanden, der weniger Erfahrung mit Kreuzfahrten hat, da Sie viel Zeit an Land verbringen werden

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 6

Schritt 2. Suchen Sie nach einer Kreuzfahrt mit einem Ausflug nach Denali, um die Wildnis zu erkunden

Wenn Sie nach einer praktischen Kreuzfahrt suchen, die Wandern, Bootfahren und Begegnungen aus nächster Nähe umfasst, suchen Sie nach einer Land- und Seekreuzfahrt nach Denali. Dort können Sie in einer Hütte im Denali-Nationalpark übernachten und die Tierwelt direkt vor Ihrer Tür genießen.

  • Diese Kreuzfahrt verbringt mehr Zeit auf See als die Kreuzfahrt mit Innenpassagen, daher ist sie möglicherweise nicht ideal für Menschen, die leicht seekrank werden.
  • Bei diesen Kreuzfahrten können Sie einige andere Hafenstädte sehen, aber die Hauptattraktion ist die Erkundung von Denali.
Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 7

Schritt 3. Wählen Sie eine Kreuzfahrt, die eine Vielzahl von Ausflügen anbietet, wenn Sie Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten

Suchen Sie nach Kreuzfahrten, die Walbeobachtungen, Gletscherbeobachtungen, Wandern und Bootfahren in den Hafengebieten bieten. Auf diesen Reisen können Sie mehr von der Schönheit Alaskas sehen und etwas mehr über die Tierwelt und die lokalen Naturschutzbemühungen erfahren.

Einige Kreuzfahrten bieten diese in speziellen Paketen oder als optionale Fahrten für alle Passagiere an. Informieren Sie sich bei der Buchung Ihrer Reise bei der Kreuzfahrtgesellschaft, um sicherzustellen, dass Sie alle Ausflüge, die Sie unternehmen möchten, berücksichtigt haben

Methode 3 von 4: Auswählen einer Jahreszeit

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 8

Schritt 1. Planen Sie Ihre Kreuzfahrt jederzeit von Mai bis September

Die Kreuzfahrtsaison für Alaska beginnt im späten Frühjahr und dauert bis in den frühen Herbst. Aufgrund der niedrigen Temperaturen und längerer Dunkelheit sind Winterkreuzfahrten nicht verfügbar. Planen Sie entsprechend, wenn Sie Ihre Urlaubszeit nutzen möchten.

Es gibt positive und negative Aspekte eines Besuchs in jedem Monat. Denken Sie also daran, den Monat auszuwählen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 9

Schritt 2. Erkunden Sie Alaska im Hochsommer für wärmere Temperaturen und mehr Ausflüge

Während Häfen und Schiffe zu dieser Jahreszeit überfüllter sind, buchen Sie Ihre Reise für den Sommer, wenn Sie Wildtiere wie Bären und Lachse sehen möchten. Wenn Sie gerne wandern und andere Outdoor-Aktivitäten genießen, ist dies aufgrund der höheren Temperaturen und der längeren Tage die beste Zeit für einen Besuch.

  • Der Denali-Nationalpark öffnet etwa Mitte Juni, also planen Sie für diese Zeit unbedingt eine Land- und Seereise ein.
  • Die Temperaturen beginnen im August abzukühlen und in diesem Monat können Sie in vielen Häfen auch Beeren pflücken!
Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 10

Schritt 3. Besuchen Sie im Mai oder September, um niedrigere Preise und kühlere Temperaturen zu genießen

Mai und September gelten als die „Nebensaison“für Alaska-Kreuzfahrten. Wählen Sie also einen dieser Monate, wenn Sie eine privatere Reise wünschen. Wenn Sie eine einzigartige Aussicht mit Frühlingsblüten oder Herbstlaub wünschen, planen Sie Ihre Reise für einen dieser Monate.

  • Im Mai können Sie noch mehr beeindruckende Wasserfälle und mehr Wildtiere sehen, die aus dem Winterschlaf erwachen.
  • Im September können Sie das Ende der Lachssaison erleben und vielleicht sogar das Nordlicht sehen!

Methode 4 von 4: Machen Sie das Beste aus Ihrer Reise

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 11

Schritt 1. Buchen Sie einen frühen Flug in die abfliegende Hafenstadt

Die wichtigsten Hafenstädte für Kreuzfahrten nach Alaska sind Seattle, Anchorage oder Vancouver. Denken Sie daran, Ihren Flug zu buchen, nachdem Sie Ihre Kreuzfahrt geplant haben, und erkundigen Sie sich bei der Kreuzfahrtgesellschaft, ob Sie die richtige Hafenstadt haben. Wenn Sie früh ankommen, können Sie die Stadt als zusätzlichen Bonus genießen!

Die meisten Menschen entscheiden sich dafür, am Tag vor der Abfahrt der Kreuzfahrt in die Hafenstadt zu fliegen, um ihre Kreuzfahrt nicht aufgrund von Flugverspätungen zu verpassen. Buchen Sie für diese Nacht unbedingt ein Hotel, wenn Sie am Vortag in die Hafenstadt fahren möchten

Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 12

Schritt 2. Entscheiden Sie sich für ein Zimmer mit Balkon für die beste Aussicht

Größere Schiffe haben in der Regel mehr Balkonzimmer, die einen atemberaubenden Blick auf die Tierwelt Alaskas bieten. Wenn Sightseeing Ihr Ziel ist, gönnen Sie sich ein Zimmer mit Balkon und packen Sie Ihr Fernglas ein, um all die erstaunlichen Tiere und Landschaften zu sehen.

  • Normale Kabinen haben in der Regel kleinere Backbordfenster, die dennoch einige schöne Ausblicke auf die Wildnis bieten können.
  • Wenn Ihnen die Aussicht nicht wichtig ist, können Sie Geld sparen, indem Sie eine Innenkabine wählen, die keine Fenster hat und viel günstiger ist.
Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 13

Schritt 3. Organisieren Sie Landaktivitäten, die nicht mit der Kreuzfahrtgesellschaft verbunden sind

Informieren Sie sich über die Städte, in denen Sie mit der Kreuzfahrt anhalten, und informieren Sie sich über Unternehmen, die Ausflüge außerhalb der Kreuzfahrtlinie anbieten. Suchen Sie nach Aktivitäten wie Sightseeing-Flugzeugfahrten, Angelausflügen, Hundeschlittenfahrten, Wildwasser-Rafting oder sogar geführten Rollertouren.

  • Denken Sie daran, den Zeitplan der Kreuzfahrtgesellschaft zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie genügend Zeit haben, um Ihren Ausflug abzuschließen und vor der Abfahrt zum Schiff zurückzukehren.
  • Da Sie diese separat von Ihrer Kreuzfahrt buchen, denken Sie daran, Ihre Quittungen für den Kauf der Ausflüge einzupacken, falls Sie Ihre Reservierung bestätigen müssen.
Planen Sie eine Alaska-Kreuzfahrt Schritt 14

Schritt 4. Packen Sie Kleidung ein, die Sie in Schichten tragen können, um für jedes Wetter zu planen

Das Wetter in Alaska kann unberechenbar sein und von Stadt zu Stadt stark variieren. Bringen Sie leichtere T-Shirts, Shorts, längere Hosen, eine schwerere Jacke, Socken und Tennisschuhe mit. Bringen Sie außerdem Stiefel mit, wenn Sie einen Ausflug planen, und nehmen Sie einen Badeanzug mit, wenn das Schiff über einen Pool verfügt!

  • Vergessen Sie nicht andere Kleidungsstücke wie Schals, Mützen und Handschuhe, falls das Wetter sehr kalt wird.
  • Denken Sie daran, Sonnencreme für Tage einzupacken, an denen Sie leichtere Kleidung tragen. Die Sonne Alaskas kann im Sommer sehr hell sein

Beliebt nach Thema