So arbeiten Sie mit JVC .MOD-Dateien - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

So arbeiten Sie mit JVC .MOD-Dateien - Gunook
So arbeiten Sie mit JVC .MOD-Dateien - Gunook
Anonim

Wenn Sie einen JVC-Camcorder besitzen, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass Ihr Filmmaterial im.MOD-Format gespeichert ist, das mit vielen vorhandenen Mediaplayern nicht kompatibel ist. Bevor Sie Ihren neuen Camcorder zurückgeben, lesen Sie die folgenden Schritte zum Arbeiten mit.MOD-Dateien, damit Sie all das aufgenommene Filmmaterial genießen können.

Schritte

Mit JVC.MOD-Dateien arbeiten Schritt 1

Schritt 1. Konvertieren Sie die.MOD-Dateien in MPEG

.MOD-Dateien sind eigentlich nur MPEG2-Dateien mit einer anderen Erweiterung. Es gibt zwei Möglichkeiten, andere Programme erkennen zu lassen, dass es sich nur um getarnte MPEGs handelt.

  • Verwenden Sie die mitgelieferte Cyberlink-Software. Nachdem Sie die.MOD-Dateien auf Ihren Computer hochgeladen haben, öffnen Sie PowerDirector und importieren Sie sie. Ziehen Sie sie jeweils per Drag & Drop in die Timeline und klicken Sie auf die Schaltfläche "Produzieren". Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihren zusammengestellten Film als Standard-MPEG-Datei zu exportieren. Sie können dies auch mit jeder einzelnen Datei tun, indem Sie eine einzelne in der Timeline platzieren und dann exportieren.
  • Dateierweiterungen umbenennen. Ändern Sie beim Durchsuchen Ihrer Dateien die Einstellungen, sodass Sie die Dateierweiterungen sehen können, und benennen Sie die Erweiterungen dann von.MOD in.MPG um.
Mit JVC.MOD-Dateien arbeiten Schritt 2

Schritt 2. Öffnen Sie die umbenannten Dateien in einem Mediaplayer und einem Filmbearbeitungsprogramm

Es kann funktionieren oder auch nicht. In einigen Fällen wird das Video abgespielt, der Ton jedoch nicht oder umgekehrt. Manchmal teilt Ihnen der Player mit, dass Sie Codecs benötigen, um die Datei anzuzeigen. Obwohl Sie die.MOD-Dateien so geändert haben, dass sie als MPEG2-Dateien erkannt werden, die sie wirklich sind, sind einige Player nicht für MPEG2 bereit. Wenn weiterhin Schwierigkeiten auftreten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Mit JVC.MOD-Dateien arbeiten Schritt 3

Schritt 3. Codecs herunterladen

Mit JVC.MOD-Dateien arbeiten Schritt 4

Schritt 4. Holen Sie sich ein Programm, das.MOD-Dateien lesen kann

Mit JVC.MOD-Dateien arbeiten Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie das OpenSource-Tool ffmpeg, um Dateien in das AVI-Format zu konvertieren, das in einer Vielzahl von Bearbeitungsprogrammen verwendet werden kann

Für Windows kompilierte Version finden Sie hier: ffmpeg. Ffmpeg ist ein Befehlszeilentool. Um Dateien unter Beibehaltung ihrer Qualität zu konvertieren, verwenden Sie den folgenden Befehl von der Befehlszeile: ffmpeg -i file.MOD -sameq file.avi

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema