5 Möglichkeiten zum Zurücksetzen von Windows Vista

Inhaltsverzeichnis:

5 Möglichkeiten zum Zurücksetzen von Windows Vista
5 Möglichkeiten zum Zurücksetzen von Windows Vista
Anonim

Wenn Ihr Windows Vista-Computer aufgrund eines Systemfehlers oder Virus unerwartet nicht mehr funktioniert oder Sie die Festplatte vollständig löschen und Ihren Computer auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, können Sie Ihren Computer mit einer von mehreren Methoden zurücksetzen. Sie können entweder eine Systemwiederherstellung durchführen, den Inhalt Ihres Computers aus einer früheren Systemabbildsicherung wiederherstellen, Windows neu installieren oder Ihren Computer einfach auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurücksetzen.

Schritte

Methode 1 von 5: Durchführen einer Systemwiederherstellung

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 1

Schritt 1. Klicken Sie auf das Startmenü und wählen Sie „Alle Programme

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 2

Schritt 2. Klicken Sie auf „Zubehör“und wählen Sie „Systemprogramme“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 3

Schritt 3. Klicken Sie auf „Systemwiederherstellung

Das Fenster Systemwiederherstellung wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie das Optionsfeld neben dem Wiederherstellungspunkt aus, für den Ihr Computer wiederhergestellt werden soll

Sie können entweder den von Windows empfohlenen Wiederherstellungspunkt oder einen anderen Wiederherstellungspunkt auswählen.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 5

Schritt 5. Klicken Sie auf „Weiter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 6

Schritt 6. Stellen Sie sicher, dass neben dem C ein Häkchen gesetzt ist:

/ drive, wenn Sie gefragt werden, welches Laufwerk wiederhergestellt werden soll.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 7

Schritt 7. Klicken Sie auf „Fertig stellen

Die Systemdateien Ihres Computers werden auf das von Ihnen angegebene frühere Datum und die frühere Uhrzeit wiederhergestellt, und Ihre persönlichen Dateien sind davon nicht betroffen.

Methode 2 von 5: Wiederherstellen aus einer Systemabbildsicherung (mit Windows-Installations-CD)

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 8

Schritt 1. Legen Sie die mit Ihrem Computer gelieferte Windows-Installations-CD in das CD-Laufwerk Ihres Computers ein

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 9

Schritt 2. Klicken Sie auf das Startmenü und dann auf den Pfeil neben dem Schlosssymbol

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 10

Schritt 3. Klicken Sie auf „Neu starten

Ihr Computer wird neu gestartet und erkennt die Windows-Installations-CD beim Start.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 11

Schritt 4. Drücken Sie eine beliebige Taste, wenn Sie von Windows Vista dazu aufgefordert werden

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 12

Schritt 5. Wählen Sie Ihre Spracheinstellung und wählen Sie „Weiter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 13

Schritt 6. Klicken Sie auf „Computer reparieren“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 14

Schritt 7. Klicken Sie auf den Namen des Betriebssystems, das Sie reparieren möchten

Diese Option wird höchstwahrscheinlich als "Microsoft Windows Vista" gelesen.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 15

Schritt 8. Klicken Sie auf „Weiter“

Das Menü Systemwiederherstellungsoptionen wird angezeigt.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 16

Schritt 9. Klicken Sie auf „Windows Complete PC Restore

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 17

Schritt 10. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus, an dem Ihr Computer wiederhergestellt werden soll

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 18

Schritt 11. Klicken Sie auf „Weiter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 19

Schritt 12. Überprüfen Sie, ob die Informationen zu Ihrem Wiederherstellungspunkt korrekt sind, und klicken Sie auf „Fertig stellen

Windows stellt dann den gesamten Inhalt Ihres Computers, z. B. Systemdateien und Einstellungen, auf den von Ihnen ausgewählten Wiederherstellungspunkt zurück.

Methode 3 von 5: Wiederherstellen aus einer System-Image-Sicherung (ohne mitgelieferte Installations-CD)

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 20

Schritt 1. Schalten Sie Ihren Windows Vista-Computer ein

Wenn Ihr Computer bereits eingeschaltet ist, klicken Sie auf das Startmenü und wählen Sie „Neustart“aus dem Dropdown-Menü neben der Schaltfläche Sperren

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 21

Schritt 2. Drücken Sie beim Hochfahren des Computers wiederholt die Taste F8

Das Menü Advanced Boot Options wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Wenn das Menü "Erweiterte Startoptionen" nicht angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie wiederholt F8, bevor das Windows-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 22

Schritt 3. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um „Computer reparieren“hervorzuheben

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 23

Schritt 4. Drücken Sie die „Enter“-Taste

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 24

Schritt 5. Wählen Sie ein Tastaturlayout aus den bereitgestellten Optionen aus und drücken Sie dann auf „Weiter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 25

Schritt 6. Wählen Sie Ihren Benutzernamen aus dem Dropdown-Menü und geben Sie Ihr Windows Vista-Passwort ein

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 26

Schritt 7. Klicken Sie auf „OK

Das Menü Systemwiederherstellungsoptionen wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 27

Schritt 8. Klicken Sie auf „Windows Complete PC Restore

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 28

Schritt 9. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt, an dem Sie den Zustand Ihres Computers wiederherstellen möchten

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 29

Schritt 10. Klicken Sie auf „Weiter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 30

Schritt 11. Überprüfen Sie, ob die Informationen zum Wiederherstellungspunkt korrekt sind und klicken Sie auf „Fertig stellen

Windows stellt dann den gesamten Inhalt Ihres Computers, z. B. Systemdateien und Einstellungen, auf den von Ihnen ausgewählten Wiederherstellungspunkt zurück.

Methode 4 von 5: Neuinstallation von Windows Vista

Schritt 1. Schalten Sie Ihren Windows Vista-Computer ein

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 32

Schritt 2. Legen Sie Ihre Windows Vista-Installations-CD in das CD-Laufwerk Ihres Computers ein

Der Assistent „Windows installieren“wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 33

Schritt 3. Klicken Sie auf „Jetzt installieren

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 34

Schritt 4. Lesen und lesen Sie die Lizenzbedingungen von Windows Vista und klicken Sie auf „Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 35

Schritt 5. Wählen Sie „Benutzerdefiniert“, wenn Sie nach der von Ihnen bevorzugten Installationsart gefragt werden

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 36

Schritt 6. Wählen Sie das C aus:

/ Partition, wenn Sie gefragt werden, wo Sie Windows Vista installieren möchten.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 37

Schritt 7. Klicken Sie auf „Weiter“

Der Installationsvorgang von Windows Vista beginnt und Ihr Computer wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Methode 5 von 5: Wiederherstellen der Werkseinstellungen

Schritt 1. Trennen Sie alle nicht unbedingt erforderlichen externen Peripheriegeräte von Ihrem Computer

Beispiele für nicht unbedingt erforderliche externe Peripheriegeräte sind Drucker, Flash-Laufwerke und Scanner.

Schritt 2. Schalten Sie Ihren Computer ein

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 40

Schritt 3. Drücken Sie beim Hochfahren des Computers wiederholt die Taste F8

Das Menü "Erweiterte Startoptionen" wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Wenn das Menü „Erweiterte Startoptionen“nicht angezeigt wird, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, wiederholt F8 zu drücken, bevor das Windows-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 41

Schritt 4. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um „Computer reparieren“zu markieren

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 42

Schritt 5. Drücken Sie „Enter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 43

Schritt 6. Wählen Sie Ihre Spracheinstellung aus den bereitgestellten Optionen aus und klicken Sie dann auf „Weiter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 44

Schritt 7. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort bei Windows Vista an

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 45

Schritt 8. Wählen Sie die Option zum Durchführen einer Image-Wiederherstellung

Wenn Sie beispielsweise einen von Dell hergestellten Computer verwenden, wählen Sie „Dell Factory Image Restore“.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 46

Schritt 9. Klicken Sie auf „Weiter“

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 47

Schritt 10. Setzen Sie ein Häkchen neben die Option „Ja, formatieren Sie die Festplatte neu und stellen Sie die Systemsoftware auf den Werkszustand zurück

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 48

Schritt 11. Klicken Sie auf „Weiter“

Ihr Computer wird dann auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Zurücksetzen von Windows Vista Schritt 49

Schritt 12. Klicken Sie auf „Fertig stellen“, wenn der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist

Ihr Computer wird neu gestartet und ist betriebsbereit, als wäre der Computer ganz neu.

Tipps

  • Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, wenn Ihr Computer mit einem Virus, Malware oder einer anderen Art von Schadsoftware infiziert wurde. Eine Systemwiederherstellung stellt Registrierungsdateien und andere Windows-Einstellungen wieder her, die für den effizienten Betrieb Ihres Computers erforderlich sind.
  • Setzen Sie Ihren Computer auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurück, wenn Sie Ihren Computer an eine andere Person verkaufen oder weitergeben. Dadurch wird verhindert, dass andere Benutzer auf verbleibende personenbezogene Daten zugreifen, die auf Ihrem Computer vorhanden sind.
  • Wenn Sie Windows Vista neu installieren oder Ihren Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, installieren Sie sofort die aktualisierte Antivirensoftware auf Ihrem Computer, um zu verhindern, dass Malware und Viren Ihren Computer beeinträchtigen.
  • Um die vollständige Wiederherstellung zu verwenden, müssen Sie ein zuvor erstelltes Backup-Image auf einem anderen Laufwerk oder Netzwerkspeicherort haben. Sie können ein Backup-Image eines Laufwerks über das Dienstprogramm "Sichern und Wiederherstellen" in Windows Vista erstellen.

Warnungen

  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre persönlichen Dateien und Dokumente zu sichern, tun Sie dies, bevor Sie die in diesem Artikel beschriebenen Methoden oder Schritte ausführen. Bei den meisten dieser Verfahren wird die Festplatte Ihres Computers vollständig zurückgesetzt und gelöscht, und Sie verlieren alle Ihre persönlichen Daten.
  • Denken Sie daran, dass durch die Wiederherstellung Ihres Computers aus einer Systemabbildsicherung alle Dateien auf Ihrem Computer durch diejenigen vom Wiederherstellungspunkt ersetzt werden. Ihre aktuellen Programme, Einstellungen und Dateien werden alle durch vorherige Dateien ersetzt.

Beliebt nach Thema