So installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer – wikiHow
So installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer – wikiHow
Anonim

Sie haben also gerade einen Laptop gekauft, auf dem Windows Vista (oder Windows 7) installiert ist, und Sie hassen Vista, eines Ihrer Programme funktioniert nicht oder Sie vermissen Windows XP. Hier ist, was Sie tun, um das alte Betriebssystem zurückzubekommen, das Sie so sehr vermissen.

Installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer Schritt 1

Schritt 1. Überlegen Sie, ob Sie wirklich ein Downgrade durchführen möchten

Die problematischsten Probleme mit Windows Vista gelten nur für die ursprüngliche Version von Vista von 2006, nicht für die neuere SP1-Version, die mit heute verkauften Computern geliefert wird. Windows 7 hat diese Probleme auch nicht. Windows Vista (7) enthält auch viele Funktionen zur Steigerung der Produktivität, einschließlich der sofortigen Desktopsuche und bietet Verbesserungen bei der Sicherheit. Vielleicht möchten Sie auf die neueste Version von Windows, Windows 10, aktualisieren.

Formatieren Sie das Laufwerk C mit Windows 7 Schritt 1 Punkt 1

Schritt 2. Sichern Sie die Dateien, die Sie speichern möchten

Wenn Sie Bilder oder Dokumente haben, die Sie behalten möchten, oder Programme, die schwer zu finden sind, schreiben Sie sie auf ein USB-Flash-Laufwerk, eine externe Festplatte oder eine CD oder DVD. Tun Sie dies, weil während der Installation von Windows XP alles auf Ihrer Festplatte zerstört wird. Erstellen Sie außerdem einen Satz von Windows Vista-Wiederherstellungs-DVDs, um sicherzustellen, dass Sie zu Windows Vista zurückkehren können, wenn Windows XP auf Ihrem neuen Computer nicht funktioniert. Der genaue Speicherort des Programms hängt von der Marke Ihres Computers ab, aber normalerweise wird in der unteren rechten Ecke regelmäßig ein Erinnerungs-Popup angezeigt, wenn Sie die Discs noch nicht erstellt haben.

Installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer Schritt 3

Schritt 3. Laden Sie die Windows XP-Treiber für Ihren Computer vom Hersteller herunter

Dies ist erforderlich, da diese Treiber Unterstützung für neuere Hardware bieten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Windows XP noch nicht vorhanden war. Speichern Sie die Treiber auf Ihrem Backup-Datenträger (zusammen mit Ihren persönlichen Dateien). Stellen Sie sicher, dass Sie die Treiber für "Ethernet" und "Wireless" erhalten. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Verbindung zum Internet herstellen, um andere herunterzuladen. Und wenn Sie ein drahtloses Netzwerk mit WPA2-Sicherheit verwenden (oder wenn Sie sich nicht sicher sind), laden Sie auch das drahtlose Client-Update herunter und speichern Sie es auf der Backup-Disk. Finden Sie auch die Treiber-CDs für alle Drucker, Scanner, PDAs, Musikplayer und drahtlosen Netzwerkadapter, die Sie mit dem neuen Computer verwenden. Einige dieser Treiber sind möglicherweise auf der Website des Herstellers verfügbar, wenn Sie Ihre CDs verloren haben.

Deinstallieren Sie den Grub Bootloader von einem Dual Boot XP System mit einer XP CD Schritt 4

Schritt 4. Legen Sie die Windows XP-CD ein und starten Sie sie

Legen Sie die CD ein und starten Sie Ihren Computer neu. Warten Sie, bis die Setup-Dateien geladen sind. Wenn der Computer Windows Vista statt Windows XP Setup startet, müssen Sie möglicherweise eine Taste drücken, um von der CD zu starten. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie die Taste für das Bootmenü. Dieser Schlüssel ist für jeden Computer je nach BIOS unterschiedlich.

Installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer Schritt 5

Schritt 5. Folgen Sie den Anweisungen von Setup

Drücken Sie die EINGABETASTE, und drücken Sie dann F8, um die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren. Wenn Sie vom Setup-Programm nach dem Datenträger für eine frühere Windows-Version gefragt werden, legen Sie einen Windows 98- oder Windows Me-Datenträger ein und drücken Sie die EINGABETASTE. Wechseln Sie dann zurück zur Windows XP-CD. Dies ist durchaus akzeptabel, solange Sie diese Kopie von Windows 98/Me nicht verwenden.

Windows formatieren und neu installieren Schritt 4

Schritt 6. Wählen Sie das C aus:

Partition

Windows formatieren und neu installieren Schritt 7

Schritt 7. Wählen Sie die Option "Formatieren Sie die Partition mit dem NTFS-Dateisystem (Schnell)" und drücken Sie F

Dadurch werden alle Dateien auf Ihrer Festplatte gelöscht! Warten Sie dann, bis die Dateien kopiert wurden. Wenn das Setup-Programm nach einem Product Key fragt, rufen Sie den Ordner auf, in dem sich Ihre Windows XP-CD befand, und sehen Sie sich das gelbe Etikett auf der Rückseite an. Die darauf aufgedruckte ID-Nummer ist das Gewünschte. Geben Sie es genau ein. Wenn Setup sagt, dass der Code ungültig ist, überprüfen Sie Ihre Eingabe sorgfältig anhand des Etiketts und versuchen Sie es erneut. Wenn das Setup Ihre Festplatte jedoch nicht erkennt, überprüfen Sie die BIOS-Einstellungen Ihres Computers und ändern Sie alle "AHCI"- oder "RAID"-Einstellungen auf " IDE". (Ändern Sie es zurück, wenn Sie zu Windows Vista zurückkehren möchten.) Wenn es keine solche Einstellung gibt, haben Sie kein Glück und müssen Windows Vista weiterhin verwenden. (In diesem Fall einfach die CD entfernen und neu starten; es wurden keine Dateien gelöscht.)

Installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer Schritt 8

Schritt 8. Installieren Sie die Treiber, die Sie auf dem Sicherungsdatenträger gespeichert haben

Installieren Sie vor dem Ausführen von Windows Update das WPA-Update (falls erforderlich) und die Treiber, die Sie vor der Installation von Windows XP heruntergeladen haben.

Installieren Sie Windows XP auf einem Windows Vista-Computer Schritt 9

Schritt 9. Wenn Sie zum Windows XP-Desktop gelangen, führen Sie Windows Update über das Startmenü aus

Denken Sie daran, zuerst Windows zu aktivieren, um Zeit zu sparen. Wenn Sie Ihren Computer aktualisieren, benötigen Sie eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung und mehrere Neustarts sind erforderlich, wenn Service Pack 3 und andere Updates installiert werden. Nach jedem Neustart sollten Sie Windows Update erneut ausführen, bis keine Updates mehr vorhanden sind.

Formatieren Sie das Laufwerk C mit Windows 7 Schritt 1 Punkt 1

Schritt 10. Legen Sie Ihre Dateien und Software zurück

Laden Sie alle benötigten Treiber herunter und installieren Sie sie, die Sie noch nicht installiert haben. Besorgen Sie sich die gewünschten Softwareprogramme, installieren Sie sie neu und legen Sie Ihre Bilder, Dokumente und anderen gespeicherten Dateien zurück. Installieren Sie dann ein Antivirenprogramm wie AVG Anti-Virus (kostenlos für den persönlichen Gebrauch).

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenden Sie sich an einen computererfahrenen Freund, um Ihnen Dinge zu erklären, die Sie nicht verstehen.
  • Da Sie durch ein Downgrade eine wichtige Sicherheitsfunktion namens User Account Control (UAC) aufgeben, sollten Sie für die meisten Anwendungen, einschließlich des Surfens im Internet, ein separates, "eingeschränktes" Benutzerkonto einrichten, Secunia PSI installieren und regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass dass Ihre Software mit den neuesten Sicherheitsfixes aktualisiert wird. Ungepatchte Software kann dazu führen, dass Ihr Computer mit Malware infiziert wird, die verwendet wird, um andere Computer anzugreifen, private Informationen wie Kreditkarten- und Sozialversicherungsnummern zu stehlen oder Ihre Dateien zu erpressen, um Lösegeld zu erpressen, ohne dass Sie es wissen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Windows XP-CD Service Pack 2 enthält. Sehen Sie auf der CD nach. Wenn Sie die CD vor 2005 gekauft haben, enthält sie im Allgemeinen kein Service Pack und Sie müssen das neueste Service Pack 3 vor dem Downgrade herunterladen und sofort nach der Installation von Windows XP installieren. In diesem Fall benötigen Sie das Wireless Client Update nicht, da es in SP3 enthalten ist. Wenn Sie die CD vor 2003 gekauft haben, enthält sie wahrscheinlich nicht einmal Service Pack 1, die älteste funktionierende Version, und Sie sollten eine neuere Windows XP-CD finden.
  • Wenn Ihr neuer Computer mit den Editionen Windows Vista (oder Windows 7) Business, Professional oder Ultimate geliefert wurde, haben Sie möglicherweise das Recht, ein kostenloses Downgrade auf Windows XP Professional durchzuführen. Fragen Sie Ihren Computerhersteller nach einer XP Professional-Disc, falls diese nicht im Lieferumfang enthalten ist, oder leihen Sie sich eine von einem Freund aus, dessen Computer mit dem Betriebssystem geliefert wurde. Aktivieren Sie jedoch nicht über das Internet; telefonisch aktivieren und dem Vertreter Ihren Vista (7) Business/Professional/Ultimate Product Key mitteilen. Der Mitarbeiter wird Sie durch die Schritte führen oder Sie an Ihren Computerhersteller weiterleiten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie Ihre eigene Kopie von Windows XP benötigen, wenn Sie nur die Starter-, Home Basic- oder Home Premium-Edition von Windows Vista (7) haben.
  • Wenn Sie einen leistungsstarken PC und ein größeres Laufwerk (d. h. 1 TB oder mehr) haben, können Sie versuchen, beide zu installieren.

Warnungen

  • Die Verwendung einer Windows XP-Installations-CD, die mit Ihrem alten Computer geliefert wurde (nicht separat im Einzelhandel erhältlich), funktioniert nicht. Der OEM-Produktschlüssel des Herstellers ist an diesen Computer gebunden und aktiviert oder validiert die Windows XP-Installation Ihres neuen Computers nicht. Wenn Sie Ihren alten Computer noch verwenden, verwenden Sie außerdem nicht den Windows XP-Produktschlüssel von diesem Computer, da dies illegal ist.
  • du musst sein ABSOLUT SICHER Sie haben alle Dateien, die Sie speichern möchten, gesichert, bevor Sie Ihre Festplatte formatieren! Alles auf der Festplatte wird gelöscht.
  • Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun und sich nicht wohl fühlen, fangen Sie nicht an. Wenn Sie beginnen, gehen Sie einfach mit den Standardeinstellungen im Setup-Menü vor.
  • Wenn Sie nicht über den richtigen Product Key für die CD verfügen, tun Sie dies nicht. Sie sparen sich viel Ärger, wenn Sie es bei sich haben, bevor Sie versuchen, es zu installieren.

Beliebt nach Thema