So zeigen Sie die Vergangenheit auf Google Earth an: 6 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So zeigen Sie die Vergangenheit auf Google Earth an: 6 Schritte (mit Bildern)
So zeigen Sie die Vergangenheit auf Google Earth an: 6 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Möchten Sie sehen, wie Ihre Heimatstadt vor Jahrzehnten aussah? Wie wäre es mit Paris oder Dubai? Es kann schön sein, zu vergleichen, wie ein Ort früher aussah, mit dem, was er heute ist. Mit Google Earth auf Ihrem Computer reisen Sie in die Vergangenheit und sehen sich die Vergangenheit bequem von zu Hause aus an. Gehen Sie voran und erkunden Sie die Vergangenheit.

Schritte

Sehen Sie sich die Vergangenheit auf Google Earth an Schritt 1

Schritt 1. Öffnen Sie das auf Ihrem Computer installierte Google Earth-Programm

Sie werden eine schöne 3D-Wiedergabe unserer Welt sehen.

Sehen Sie sich die Vergangenheit auf Google Earth an Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie den Standort, den Sie anzeigen möchten

Verwenden Sie das Suchfeld in der oberen linken Ecke und geben Sie den Standort ein, den Sie anzeigen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen" neben dem Suchfeld, und wie in Google Maps führt Sie Google Earth zu dem von Ihnen eingegebenen Ort. Anfangs ist die Bereichsansicht möglicherweise zu weit oben, um sich auf den Standort konzentrieren zu können.

Sehen Sie sich die Vergangenheit auf Google Earth an Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie die Navigationsleiste

Auf den ersten Blick sehen Sie den Navigationsbereich auf der rechten Seite der Karte möglicherweise nicht. Fahren Sie mit der Maus darüber und es wird deutlich angezeigt. Sie sehen einige Navigationsschaltflächen (Pfeil nach links, rechts, oben und unten), die Ihnen helfen, sich auf der Karte zu bewegen. Verwenden Sie es, um den genauen Standort oder die gewünschte Ansicht zu finden.

Sehen Sie sich die Vergangenheit auf Google Earth an Schritt 4

Schritt 4. Vergrößern

Wenn Sie die gewünschte Ansicht erreicht haben, können Sie nun mit der vertikalen Navigationsleiste näher heranzoomen. Klicken Sie zum Vergrößern auf die Plus-Schaltfläche oben in der Leiste. Die Karte wird beim Vergrößern sofort angepasst. Zoomen Sie weiter, bis Sie die gewünschte Detailebene erreicht haben.

Warten Sie einen Moment, bis das Rendering für den Standort abgeschlossen ist. Sobald dies erledigt ist, können Sie den Standort sehr klar und anschaulich sehen, als ob Sie direkt davor wären. Sie können wieder die Navigationstasten verwenden, um sich in der Ansicht des Standorts zu bewegen

Sehen Sie sich die Vergangenheit auf Google Earth an Schritt 5

Schritt 5. Aktivieren Sie historische Bilder

Klicken Sie in der Kopfzeilenmenüleiste auf "Ansicht" und wählen Sie dann "Historische Bilder". In der oberen linken Ecke wird ein Zeitrafferbalken angezeigt. Die Leiste verfügt über eine horizontale Bildlaufleiste, die Sie von 2001 bis heute anpassen können.

Sehen Sie sich die Vergangenheit auf Google Earth an Schritt 6

Schritt 6. Zeigen Sie historische Bilder des Standorts an

Ziehen Sie die Bildlaufleiste nach links und sehen Sie, wie sich die Ansicht Ihres Standorts ändert. Jedes Mal, wenn Sie die Bildlaufleiste anpassen, ändert sich das Bild für den angezeigten Standort, um Ihnen zu zeigen, wie der Standort zu der von Ihnen eingestellten Zeit aussah. Ein Gebäude, das Sie jetzt sehen, existiert möglicherweise vor fünf oder zehn Jahren noch nicht. Sie werden staunen, was Sie sehen können, wenn Sie sich die verschiedenen Bilder aus der Vergangenheit ansehen.

Beliebt nach Thema