So entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon – wikiHow
So entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon – wikiHow
Anonim

Vielleicht gefällt Ihnen Ihr MetroPCS-Telefon, aber Sie möchten Ihren Dienstanbieter wechseln. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Ihr Telefon zu entsperren, sodass es bei jedem Anbieter verwendet werden kann.

Schritte

Teil 1 von 3: Entsperren über den Kundenservice

Entsperren eines MetroPCS-Telefons Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie nach der SIM-Karte Ihres Telefons

  • Das MetroPCS-Netz ist fast vollständig auf GSM und LTE umgestellt. Diese beiden Technologien basieren auf SIM-Karten und können mit diesen Methoden leicht entsperrt werden. In seltenen Fällen verfügt Ihr Telefon über keine SIM-Karte. Dies bedeutet, dass es CDMA-Technologie verwendet und Sie Ihren neuen Mobilfunkanbieter kontaktieren müssen, um es freizuschalten.
  • SIM-Karten befinden sich normalerweise in einem kleinen Schlitz an der Seite des Telefons oder hinter dem Akku Ihres Telefons im hinteren Fach.
Entsperren eines MetroPCS-Telefons Schritt 2

Schritt 2. Überprüfen Sie das Alter Ihres MetroPCS-Kontos

Der Kundenservice entsperrt nur ein Telefon, das 180 Tage ununterbrochen im MetroPCS-Netz war. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, versuchen Sie es mit einer der anderen Methoden unten

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 3

Schritt 3. Kontaktieren Sie MetroPCS telefonisch oder persönlich, um den Entsperrcode anzufordern

Rufen Sie den MetroPCS-Kundendienst unter 1-888-863-8768 an oder verwenden Sie das Store Locator-Tool unter https://www.metropcs.com/find-store.html, um einen MetroPCS Corporate Store in Ihrer Nähe zu finden. Fragen Sie nach dem Entsperrcode für Ihr Telefonmodell

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie dem MetroPCS-Kundendienstmitarbeiter die folgenden Informationen:

  • Die Telefonnummer des Mobiltelefons, das Sie entsperren möchten.
  • Der Name des MetroPCS-Wireless-Kontos.
  • Die Abrechnungs-PIN des Kontos.
  • Ihre E-Mail-Adresse.
Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 5

Schritt 5. Warten Sie auf eine E-Mail von MetroPCS

  • Diese E-Mail enthält den/die Entsperrcode(s) sowie Anweisungen zu deren Verwendung. Es kommt in der Regel innerhalb von zwei bis drei Werktagen an.
  • Wenn Sie die Bestätigungs-E-Mail nicht innerhalb von zwei bis drei Werktagen erhalten, wenden Sie sich erneut an den MetroPCS-Kundendienst. Bitten Sie bei Bedarf einen Agenten, Ihre Anfrage erneut zu bearbeiten.
Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 6

Schritt 6. Folgen Sie den Anweisungen in der Bestätigungs-E-Mail, um Ihr Telefon zu entsperren

  • Die Anweisungen zum Entsperren Ihres Geräts variieren je nach Marke und Modell Ihres Telefons. Nach Abschluss können Sie Ihr MetroPCS-Telefon in einem anderen kompatiblen GSM-Funknetz verwenden.
  • Normalerweise müssen Sie Ihr Telefon ausschalten, die SIM-Karte des neuen Netzes einlegen, das Telefon einschalten und den Code eingeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • MetroPCS sendet Ihnen normalerweise zwei Codes: einen Network Lock (NCK)-Code und einen Service Provider Lock (SPCK)-Code. Wenn Ihr Telefon den von Ihnen eingegebenen Code nicht erkennt, versuchen Sie es mit dem anderen. Einige Telefone erfordern beides.

Teil 2 von 3: Verwenden der App zum Entsperren des Geräts

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 7

Schritt 1. Suchen Sie nach der App zum Entsperren des Geräts

Ab September 2015 sind die einzigen Telefone, die mit dieser Android-App kompatibel sind, das LG Leon LTE, das LG G Stylo und das Kyocera Hydro Elite. Suchen Sie die App im allgemeinen Anwendungsordner oder im MetroPCS-Ordner

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 8

Schritt 2. Stellen Sie eine Verbindung zu einem starken Datensignal her

Eine schnelle Datenverbindung funktioniert am besten, aber 3G oder WiFi funktionieren normalerweise gut

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 9

Schritt 3. Wählen Sie Permanent Unlock in der Device Unlock App

Bestätigen Sie Ihre Auswahl und warten Sie, bis die Änderung abgeschlossen ist

Entsperren eines MetroPCS-Telefons Schritt 10

Schritt 4. Starten Sie Ihr Telefon neu

Beim Neustart sollte das Telefon für alle kompatiblen Netze entsperrt sein. Sie benötigen weiterhin eine SIM-Karte für das neue Netz

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 11

Schritt 5. Fehlerbehebung

  • Es gibt mehrere Gründe, warum der richtige Code möglicherweise nicht durchgeht. Hier sind einige mögliche Fehlermeldungstypen und wie Sie diese beheben können:
  • Daten beschädigt, Server reagiert nicht, keine Internetverbindung oder Fehler beim Anwenden der Entsperrung: Deaktivieren Sie WLAN und suchen Sie einen Standort mit einem starken Netzwerksignal und versuchen Sie es erneut.
  • Daten nicht erkannt: Wenn Sie Ihr Telefon gerootet haben, müssen Sie es vor dem Entsperren aufheben. Suchen Sie nach einer speziellen Anleitung zum Entwurzeln für Ihr Modell.
  • Systemwartungsfehler: Das System wird gerade gewartet, versuchen Sie es später erneut.
  • Andere Nachrichten: Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm oder starten Sie das Telefon neu und versuchen Sie es erneut.

Teil 3 von 3: Onlinedienste nutzen

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 12

Schritt 1. Versuchen Sie dies auf eigene Gefahr

Das Entsperren Ihres Telefons über den MetroPCS-Kundensupport ist immer die sicherere Option. Wenn Sie nicht zur offiziellen Entsperrung berechtigt sind, können Sie einen Drittanbieterdienst ausprobieren. Dies verstößt wahrscheinlich gegen Ihre Garantie- und Servicebedingungen. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie auch in einen Betrug verfallen

Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 13

Schritt 2. Finden Sie einen seriösen Entsperrdienst

  • Suchen Sie online nach einem Entsperrdienst für Ihr Telefonmodell. Diese Dienste berechnen normalerweise weniger als 10 US-Dollar pro Telefon. Versuchen Sie, einen mit den folgenden Funktionen zu finden:
  • Physische Adresse irgendwo auf der Website aufgeführt
  • Sicheres Kassensystem
  • Rückgaberecht
  • Gute Bewertung von einer Drittanbietergruppe wie Scam Adviser oder Better Business Bureau
Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 14

Schritt 3. Geben Sie Ihre IMEI-Nummer und Zahlungsinformationen an

Ein seriöser Dienst benötigt nur die IMEI-Adresse Ihres Telefons in einem einfachen Online-Formular. Suchen Sie die IMEI Ihres Telefons in Ihren Einstellungen oder hinter Ihrem Akku eingraviert und geben Sie sie auf der Website ein. In den meisten Fällen müssen Sie auch Ihre Kreditkarten- oder PayPal-Informationen eingeben und einer bestimmten Gebühr zustimmen.

  • Ein skrupelloses Unternehmen kann Ihre IMEI verwenden, um Ihr Telefon zu imitieren oder andere Probleme zu verursachen. Passen Sie auf, mit wem Sie es teilen.
  • Stimmen Sie niemals zu, Software von einem solchen Dienst herunterzuladen.
Entsperren Sie ein MetroPCS-Telefon Schritt 15

Schritt 4. Warten Sie auf den Entsperrcode

  • Der Entsperrcode kommt oft sofort an, aber manchmal müssen Sie möglicherweise ein oder zwei Tage warten, bis er Sie per E-Mail erreicht. Befolgen Sie nach dem Eintreffen die beiliegenden Anweisungen, um den Code einzugeben und Ihr Telefon dauerhaft zu entsperren.
  • In den meisten Fällen werden Sie beim Einlegen einer SIM-Karte aus einem anderen Netz aufgefordert, den Code einzugeben.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie beim Militär sind und kurz vor dem Einsatz stehen, müssen Sie nicht 90 Tage warten. Bringen Sie Ihre Bereitstellungspapiere zum nächstgelegenen MetroPCS Corporate Store, um Ihre Entsperrungsanfrage zu beschleunigen.
  • Überprüfen Sie die Spam- oder Junk-Mail-Ordner in Ihrem E-Mail-Konto, wenn Sie die Bestätigungs-E-Mail nicht innerhalb von zwei bis drei Werktagen erhalten. In einigen Fällen können E-Mails von MetroPCS als Spam gekennzeichnet werden.
  • CDMA-Telefone (ohne SIM-Karte) sind an das Netz Ihres Mobilfunkanbieters gebunden. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Nummer, Kontakte und andere Informationen nicht mitnehmen können, wenn Sie entscheiden, dass das Gras anderswo grüner ist.
  • Nicht alle LTE-Carrier-Netze sind untereinander kompatibel, dies sollte sich jedoch mit der Entwicklung der Infrastruktur ändern. Erkundigen Sie sich bei dem Mobilfunkanbieter, zu dem Sie wechseln möchten, ob Ihr Telefonmodell unterstützt wird.

Warnungen

  • Wird das Telefon noch innerhalb der vereinbarten Vertragslaufzeit entsperrt, erlischt jegliche Garantie auf das Telefon.
  • Das Entsperren Ihres MetroPCS-Telefons garantiert nicht, dass Ihr Gerät vollständig mit Diensten und Funktionen anderer Mobilfunkanbieter kompatibel ist. Berücksichtigen Sie diesen Faktor, wenn Sie Ihr entsperrtes MetroPCS-Telefon in einem anderen Netz verwenden.

Beliebt nach Thema