Plasti Dip reinigen: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Plasti Dip reinigen: 10 Schritte (mit Bildern)
Plasti Dip reinigen: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Ursprünglich für die Beschichtung von Werkzeuggriffen entwickelt, hat sich Plasti Dip® zu einer beliebten Sprühbeschichtung für Automobile entwickelt. Auf Rädern und Zubehör oder sogar auf der Karosserie als Alternative zu herkömmlicher Lackierung verwendet, kann es Farbe verleihen und vor Wasser, Schmutz, Salz und UV-Strahlen schützen. Obwohl Plasti Dip bei richtiger Anwendung leicht zu entfernen ist, kann es auch ziemlich aggressiven (und üblichen) Reinigungsmethoden standhalten.

Schritte

Methode 1 von 2: Waschen von eingetauchten Autos

Plasti Dip reinigen Schritt 1

Schritt 1. Waschen Sie Ihr Auto normal von Hand

Grundsätzlich kann ein „getauchtes“Auto (also ein mit Plasti Dip beschichtetes Auto) genauso gewaschen werden wie ein traditionell lackiertes Fahrzeug. Für die gründlichste Reinigung ist es wahrscheinlich am besten, das Auto von Hand mit Autoseife (oder sogar Spülmittel), sauberem Wasser, einem Schlauch und fusselfreien Tüchern zum Waschen und Trocknen zu waschen.

  • Wenn Sie möchten, können Sie Seifen und Tücher kaufen, die speziell für getauchte Autos vermarktet werden.
  • Da Plasti Dip eine Schutzschicht gegen UV-Strahlen, Salz usw. bietet, ist das Auftragen von Wachsen oder ähnlichen Ausrüstungen/Schutzmitteln nach dem Waschen nicht erforderlich.
Plasti Dip reinigen Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie Verdünner, Lösungsmittel und Benzin

Aufgrund der Zusammensetzung von Plasti Dip können lösemittelhaltige Reiniger Blasenbildung, Abblättern oder andere Schäden am aufgetragenen Produkt verursachen. Grundsätzlich halten Sie sich einfach an gängige Reinigungsmittel auf Seifenbasis.

Seien Sie beim Einfüllen von Kraftstoff in Ihr Auto vorsichtig, da verschüttetes oder getropftes Benzin Ihre Plasti Dip-Oberfläche beschädigen könnte. Auf Wunsch können Sie spezielle Tropfschutze bestellen

Plasti Dip reinigen Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie einen Drucksprüher bis zu 1800 psi

Da Plasti Dip relativ leicht von Hand abgezogen werden kann, zögern einige Leute, Drucksprüher zum Waschen ihrer getauchten Autos zu verwenden. Wenn der Plasti Dip jedoch richtig aufgetragen wurde, einige Wochen aushärten konnte und sich nicht an Kanten oder anderen Stellen ablöst, kann ein normaler Wassersprüher mit bis zu 1800 psi verwendet werden.

  • So können Sie ohne Zwischenfälle eine der Selbstwaschanlagen Ihrer örtlichen Waschanlage nutzen.
  • Wenn Sie zusätzliche Vorsicht walten lassen möchten, verwenden Sie nur den Wasserdruck, der erforderlich ist, um die Arbeit zu erledigen.
Clean Plasti Dip Schritt 4

Schritt 4. Gehen Sie durch eine automatische Autowaschanlage

Wenn der Plasti Dip richtig aufgetragen wurde, Zeit zum Aushärten hatte und sich nicht abblättert, wird eine Fahrt durch die durchschnittliche automatische Waschanlage keine negativen Auswirkungen darauf haben. Die verschiedenen Wäscher, Sprays, Puffer usw. sollten kein Problem darstellen.

Plasti Dip reinigen Schritt 5

Schritt 5. Waschen Sie Bremsstaub und Schmutz von Ihren Rädern

Während einige Enthusiasten ihre gesamten Autos eintauchen, bleiben andere beim Auftragen von Plasti Dip auf ihre Radkappen und Räder. Typische Reinigungsmethoden auf Seifenbasis funktionieren gut, um eingetauchte Räder sauber zu halten. Es sind jedoch auch neuere Spray-On-, No-Scrub- und Rins-Off-Reiniger auf den Markt gekommen, die für Räder (egal ob getaucht oder nicht) entwickelt wurden.

Methode 2 von 2: Plasti Dip auftragen und entfernen

Clean Plasti Dip Schritt 6

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche vollständig sauber und trocken ist

Wenn Sie möchten, dass Ihr aufgetragener Plasti Dip gleichmäßig aufgetragen wird, länger hält und sich beim Entfernen leichter abzieht, müssen Sie sicherstellen, dass die Oberfläche richtig vorbereitet ist. Nehmen Sie sich jetzt Zeit, um sofortige und dauerhafte Vorteile zu erzielen.

  • Waschen und spülen Sie die Oberfläche gründlich ab; Stellen Sie sicher, dass alle Seifenreste entfernt sind.
  • Verwenden Sie Mikrofasertücher, um die Ansammlung von Flusen auf der Oberfläche zu vermeiden.
  • Trocknen Sie die Oberfläche und lassen Sie sie auch an der Luft trocknen. Stellen Sie sicher, dass es absolut trocken ist, bevor Sie Plasti Dip auftragen.
Clean Plasti Dip Schritt 7

Schritt 2. Tragen Sie den Plasti Dip gemäß den Packungsanweisungen auf

Sie können Plasti Dip eintauchen, bürsten oder aufsprühen, obwohl das Sprühen für die meisten Automobilanwendungen verwendet wird. Befolgen Sie die mitgelieferten Anweisungen für Sprühabdeckung, Abstand, Technik und Sicherheit.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem gut belüfteten Bereich befinden und tragen Sie eine Schutzbrille und einen Atemschutz. Vielleicht möchten Sie auch Handschuhe tragen und exponierte Hautstellen abdecken.
  • Vor allem, wenn Ihr Auto brandneu ist oder nachträglich lackiert oder repariert wurde, möchten Sie vielleicht zuerst einen kleinen Bereich testen. Plasti Dip haftet problemlos auf den meisten Fahrzeugoberflächen (und löst sich von ihnen ab), aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen.
Plasti Dip reinigen Schritt 8

Schritt 3. Fügen Sie weitere Schichten hinzu, um einen besseren Schutz und eine einfachere Entfernung zu erzielen

Beim Auftragen von Plasti Dip Coats gilt: Je mehr, desto besser. Vier bis fünf dünne, gleichmäßige Schichten sollten für das beste Aussehen und den besten Schutz als Ihr Minimum angesehen werden. Das Hinzufügen von sechs oder mehr Schichten verbessert diese Eigenschaften jedoch und macht es noch einfacher, das Produkt später zu entfernen.

Plasti Dip reinigen Schritt 9

Schritt 4. Lassen Sie die Oberfläche trocknen und richtig aushärten

Plasti Dip trocknet relativ schnell und eine grundlegende Heilung tritt normalerweise innerhalb von vier bis acht Stunden ein. Danach ist es sicher, die Oberfläche zu berühren und das Fahrzeug zu benutzen. Der vollständige Aushärtungsprozess dauert jedoch einige Wochen, daher ist es am besten, vielleicht einen Monat zu warten, bevor Sie aggressive Reinigungsmethoden anwenden.

Clean Plasti Dip Schritt 10

Schritt 5. Ziehen Sie den Plasti Dip ab, um ihn zu entfernen

Richtig aufgetragenes Plasti Dip hält oft mindestens drei Jahre. Wenn es abgenutzt ist oder Sie einfach nur bereit für eine Veränderung sind, ziehen Sie es einfach mit den Händen von der Oberfläche ab. Wenn Sie zuvor genügend Schichten Plasti Dip aufgetragen haben, sollte es sich in großen Stücken ablösen. Wenn jedoch nicht genügend Schichten aufgetragen wurden, was bedeutet, dass sich der Plasti Dip in winzigen Stücken ablöst, versuchen Sie Folgendes:

  • Fügen Sie weitere Schichten Plasti Dip hinzu, lassen Sie es aushärten und ziehen Sie dann die dickere Schicht leichter ab.
  • Verwenden Sie einen Marken-Dip Dissolver, um den Plasti Dip wieder zu verflüssigen, dann ausspülen und wegwischen.
  • Probieren Sie verschiedene Auto- und andere Reinigungsprodukte (Goo Gone, WD-40 usw.) aus, die von verschiedenen Quellen empfohlen werden. Dies ist in Bezug auf die Wirksamkeit ein bisschen ein Trial-and-Error-Prozess. Am besten trägst du den Plasti Dip richtig auf, damit er sich leicht abziehen lässt.

Beliebt nach Thema