3 Möglichkeiten zum Entwerfen eines Kalenders in Microsoft Publisher

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zum Entwerfen eines Kalenders in Microsoft Publisher
3 Möglichkeiten zum Entwerfen eines Kalenders in Microsoft Publisher
Anonim

Kalender sind im Handel in einer Vielzahl von Größen und Ausführungen erhältlich. Mit Microsoft Publisher können Sie Ihren eigenen Kalender in verschiedenen Designs erstellen, dem Sie Ihre eigenen Bilder und Texte hinzufügen können. Sie können Bilder Ihrer Enkelkinder, Pin-up-Posen Ihres Lieblings-Gameshow-Models, Action-Bilder Ihrer Lieblings-Superhelden oder alles andere, was Sie persönlich interessiert, integrieren. Die folgenden Anweisungen zum Entwerfen eines Kalenders in Microsoft Publisher sind auf Microsoft Publisher 2007 ausgerichtet, können jedoch wie angegeben an andere Versionen von Publisher angepasst werden.

Schritte

Methode 1 von 3: Erstellen Ihres Kalenders

Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie eine neue Datei und wählen Sie "Kalender" aus der Liste der Veröffentlichungstypen

Im mittleren Bereich werden die verschiedenen Kalendervorlagenoptionen angezeigt.

In Microsoft Publisher 2003 finden Sie diese Option im Aufgabenbereich Beliebte Vorlagenkategorien. (Ein Aufgabenbereich ist ein Fenster, in dem die Befehle angezeigt werden, die Sie wahrscheinlich am häufigsten verwenden.)

Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie aus, welche Art von Kalender Sie erstellen möchten

Sie können aus den Optionen Ganzseite, Brieftaschengröße oder Leergrößen auswählen, die direkt unter "Kalender" angezeigt werden, oder Sie können eine der Kalenderoptionen unter "Klassische Designs" (Ganzseiten- oder Brieftaschengröße) oder "Leere Größen" (allgemein) anzeigen Größen oder Größen nach Marken von speziellen Kalenderpapieren). Klicken Sie einmal auf eine Kalenderoption, um ein vergrößertes Beispiel dafür zu sehen, wie die Kalenderseite in der oberen rechten Ecke des Publisher-Bildschirms aussehen wird. Doppelklicken Sie auf eine Option, um sie auszuwählen und einen Arbeitsbildschirm zu öffnen.

Kalender werden in Baumform angezeigt, wobei Unterkategorien mit einem Kästchen auf der linken Seite angezeigt werden, das entweder ein Plus- oder ein Minuszeichen anzeigt. Klicken Sie entweder auf den Kategorienamen oder das Feld, um die verfügbaren Optionen anzuzeigen oder auszublenden. (Wenn die Optionen ausgeblendet sind, zeigt das Feld ein Pluszeichen an; wenn sie angezeigt werden, wird ein Minuszeichen angezeigt.) Klicken Sie auf die Option, die den Kalender darstellt, den Sie erstellen möchten

Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie die Schriftart und das Farbschema für Ihren Kalender aus

Wählen Sie diese Optionen im Aufgabenbereich Anpassen aus. (Dieser Aufgabenbereich wird auf der rechten Seite des Publisher-Hauptfensters und im Fenster Veröffentlichung formatieren auf der linken Seite des Arbeitsbildschirms angezeigt.) Sie können entweder eines der vorgefertigten Schemata aus den Listen Farbschema oder Schriftschema auswählen oder erstellen Sie Ihre eigenen, indem Sie die Option "Neu erstellen" wählen.

Wenn es sich bei dem von Ihnen erstellten Kalender um einen Geschäftskalender handelt, können Sie ihm Ihre Geschäftsinformationen hinzufügen, indem Sie in der Optionsliste "Geschäftsinformationen" die Option "Neu erstellen" auswählen. Geben Sie Ihre Informationen in die Felder des Dialogs "Neuen Geschäftsinformationssatz erstellen" ein, geben Sie ihm einen Namen und klicken Sie auf "Speichern". Diesen Namen können Sie dann bei der Erstellung nachfolgender Kalender aus der Optionsliste auswählen

Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 4

Schritt 4. Legen Sie die anderen Optionen für Ihren Kalender fest

Verwenden Sie die Optionen im Aufgabenbereich Optionen (in Publisher 2003 als "Kalenderoptionen" bezeichnet), um zu bestimmen, ob der Kalender im Hochformat (vertikal) oder im Querformat (horizontal) angelegt wird, ob alle 12 Monate auf einer einzelnen Seite oder einzeln angezeigt werden Monat bekommt eine eigene Seite, was der Anfangs- und Endmonat und das Jahr sind und ob der Kalender einen Terminplan enthält.

  • Der Aufgabenbereich Optionen ist nicht verfügbar, wenn Sie eine leere Größe für Ihren Kalender auswählen. Wenn Sie außerdem zuerst eine leere Größe für Ihren Kalender auswählen, müssen Sie eine Vorlage aus dem Abschnitt Kalenderoptionen des Bereichs Veröffentlichung formatieren im Arbeitsbildschirm hinzufügen, um einen Kalender anzuzeigen.
  • Sie können die Seitengröße Ihres Kalenders ändern, indem Sie im Abschnitt Veröffentlichungsoptionen des Bereichs Veröffentlichung formatieren auf „Seitengröße ändern“klicken. Die Auswahl von Leerseitengrößen zeigt, wie Ihr Kalender auf diesem Seitenlayout aussehen wird. (Wenn das Layout anzeigt, dass Ihr Kalender die Seiten der Seite überlappt, können Sie diese Option immer noch auswählen und dann die Kalenderelemente manuell anpassen.)

Methode 2 von 3: Eigene Bilder hinzufügen

Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 5

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bildrahmen"

Suchen Sie nach einer Schaltfläche, die das Bild der Sonne über einem Berg zeigt. Sie finden diese Schaltfläche in der Symbolleiste "Objekte" auf der linken Seite der Publisher-Arbeitsmaske.

Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 6

Schritt 2. Wählen Sie eine der 4 angezeigten Optionen aus

Die 4 Optionen sind ClipArt, Bild aus Datei, Leerer Bilderrahmen und Von Scanner oder Kamera.

  • Wählen Sie ClipArt, um ein Strichzeichnungsbild von Ihrer Festplatte einzufügen. Anschließend suchen Sie im ClipArt-Bereich nach dem Bild.
  • Wählen Sie Bild aus Datei, um eine Bilddatei von Ihrer Festplatte einzufügen. Bewegen Sie dann Ihren Cursor zum Kalender, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie, um einen Rahmen zu erstellen, und wählen Sie dann Ihr Bild aus dem Dialogfeld Bild einfügen aus.
  • Wählen Sie Leerer Bilderrahmen, um einen Bilderrahmen nachzuzeichnen. Bewegen Sie dann den Cursor auf den Kalender, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie, um einen Rahmen zu erstellen. Sie können den Rahmen mithilfe der Punkte um den Rahmen drehen oder seine Größe ändern und dann das einzufügende Bild mit einer der Optionen in der Bildsymbolleiste auswählen. (Verwenden Sie diese Option, um zu blockieren, wo Bilder platziert werden sollen, bevor Sie sie tatsächlich einfügen.)
  • Wählen Sie Von Scanner oder Kamera, um ein Bild von einer an Ihren Computer angeschlossenen Digitalkamera oder einem Scanner einzufügen.
Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 7

Schritt 3. Ändern Sie die Bildgröße wie gewünscht

Klicken Sie auf das Bild, um die Punkte der Ziehpunkte um das Bild herum anzuzeigen. Bewegen Sie Ihren Cursor über einen Punkt, bis er sich in einen zweispitzigen Pfeil verwandelt, halten Sie dann die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Cursor in eine der durch den Pfeil angezeigten Richtungen. Wenn Sie sich zur Bildmitte hin bewegen, schrumpft es in diese Richtung; Wenn Sie sich entfernen, wird es sich in diese Richtung ausdehnen.

Um das Bild selbst zu ändern, klicken Sie in der Bildsymbolleiste auf die Schaltfläche Bild einfügen, nachdem Sie auf das vorhandene Bild geklickt haben. Wählen Sie das neue Bild aus; es ersetzt das aktuelle Bild

Methode 3 von 3: Eigenen Text hinzufügen

Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 8

Schritt 1. Klicken Sie entweder auf die Schaltflächen WordArt oder Textfeld

Beide Schaltflächen befinden sich in der Symbolleiste Objekte. Die Schaltfläche "Word Art" zeigt zwei nach rechts geneigte Großbuchstaben A, während die Schaltfläche "Textfeld" einer Zeitungsseite mit einem Großbuchstaben "A" oben links ähnelt.

  • Verwenden Sie die Option Word Art für kurzen, dekorativen Text. Word Art bietet die Möglichkeit, das Textlayout zu gestalten sowie Schriftart, Größe und Farbe zu ändern oder fett und kursiv zu schreiben.
  • Verwenden Sie die Option Textfeld für längeren Text. Sie können Schriftart, Größe und Farbe ändern oder fett und kursiv formatieren, aber Sie können die Form und das Layout nicht wie bei Word Art ändern. Sie können jedoch die Farbe des Felds ändern, in dem der Text angezeigt wird.
Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 9

Schritt 2. Geben Sie Ihren Text ein und platzieren Sie ihn

Die Reihenfolge, in der Sie diese beiden Schritte ausführen, hängt davon ab, ob Sie WordArt oder Text in ein Textfeld einfügen.

  • Wenn Sie Word Art einfügen, wählen Sie eine der Stiloptionen aus der Word Art Gallery aus, wählen Sie dann Ihre Schriftartoptionen aus und geben Sie Ihren Text ein. Wenn Sie auf "OK" klicken, wird Ihr Text von Punkten zur Größenanpassung umgeben angezeigt. Sie können diesen Text an die gewünschte Stelle verschieben, indem Sie Ihren Cursor über den Text platzieren, sodass Ihr Cursor-Zeiger zu einem vierköpfigen Pfeil wird. Ziehen Sie den WordArt-Text mit der Maus an die gewünschte Stelle.
  • Wenn Sie ein Textfeld einfügen, bewegen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie das Textfeld platzieren möchten, und ziehen Sie dann die Maustaste, um das Textfeld in der gewünschten Größe zu erstellen. (Wenn Sie den Cursor loslassen, wird das Feld von Ziehpunkten umgeben angezeigt, sodass Sie die Größe des Textfelds bei Bedarf ändern können.) Geben Sie Ihren Text am Cursor ein.
Entwerfen Sie einen Kalender in Microsoft Publisher Schritt 10

Schritt 3. Bearbeiten Sie den Text nach Bedarf

Nachdem Sie Ihren Text als Word Art oder in ein Textfeld platziert haben, können Sie sein Aussehen nach Belieben ändern, indem Sie zuerst darauf klicken und den Anweisungen unten folgen.

  • Um das Erscheinungsbild von Word Art zu ändern, verwenden Sie eine der Optionen in der schwebenden Word Art-Symbolleiste, um die Farbe, Form oder Formatierung zu ändern oder eine neue Option aus der Word Art Gallery auszuwählen.
  • Um das Aussehen von Text in einem Textfeld zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld, um ein schwebendes Menü anzuzeigen. Wählen Sie eine Option im Untermenü „Text ändern“aus, um das Erscheinungsbild des Textes zu ändern, z. B. „Schrift“, um die Schriftart und Punktgröße zu ändern. Wählen Sie Textfeld formatieren, um das Erscheinungsbild des Textfelds zu ändern, z. B. indem Sie dem Feld eine Füllfarbe oder einen Rahmen hinzufügen. Um den Text selbst zu ändern, klicken Sie darauf, um ihn zu markieren, und geben Sie den neuen Text ein, oder platzieren Sie den Cursor an einer Stelle im Text, um einzelne Textzeichen einzufügen oder zu löschen.
  • Sie können Änderungen an WordArt- oder Textfeldtext vornehmen, jedoch nicht direkt ineinander ändern. Sie können jedoch den Text aus einem Textfeld oder Textfeld im Dialogfeld WordArt-Text bearbeiten auswählen, ihn durch Drücken von Strg-C auf Ihrer Tastatur in die Zwischenablage kopieren und ihn dann durch Drücken von Strg-V an der anderen Stelle einfügen.

Tipps

  • Wenn Sie eine vorhandene Vorlage erheblich in ein Design ändern, das Sie erneut verwenden möchten, können Sie dieses Design als neue Vorlage speichern, indem Sie im Menü Datei die Option "Speichern unter" auswählen und in den Optionen "Speichern als Typ" die Option "Publisher-Vorlage" auswählen.
  • Sie können die Kalenderoptionen nach der Größenänderung der Seite nicht ändern. Wenn Sie die Seitengröße in den "Kalenderoptionen" ändern, ändert sich diese in "Veröffentlichungsoptionen" und Sie verlieren die Möglichkeit, den Datumsbereich zu ändern.
  • Suchen Sie beim Entwerfen Ihres Kalenders in Publisher nach einer Vorlage, die dem Aussehen Ihres endgültigen Kalenders zu Beginn am nächsten kommt. Dadurch wird der Aufwand für die spätere Neuordnung minimiert.

Beliebt nach Thema