6 Möglichkeiten, Ihre Outlook-E-Mails effektiv zu verwalten

Inhaltsverzeichnis:

6 Möglichkeiten, Ihre Outlook-E-Mails effektiv zu verwalten
6 Möglichkeiten, Ihre Outlook-E-Mails effektiv zu verwalten
Anonim

Ein unaufgeräumtes Postfach kann es Benutzern erschweren, ihre benötigte E-Mail zu finden. Microsoft Outlook hat sehr nützliche Tools bereitgestellt, mit denen Sie Ihre E-Mails filtern und Ihre Nachrichten übersichtlicher organisieren können. Outlook kann Ihnen sogar dabei helfen, die Effizienz und Leistung zu steigern. Unabhängig davon, ob Sie Outlook 2010, Outlook 2007 oder Outlook 2003 verwenden, können Sie Ihre E-Mails einfach verwalten, indem Sie die folgenden Tools verwenden, um Ihren Posteingang zu bereinigen und die benötigten Informationen leichter zu finden.

Schritte

Methode 1 von 6: Filtern

Verwalten Sie Ihre Outlook-E-Mail effektiv Schritt 1

Schritt 1. Filtern Sie die Nachrichten schnell

Outlook 2010 verfügt über eine neue Funktion, mit der die Nachrichten nach Datum sortiert und in der Konversation angeordnet werden können.

  • Wenn Sie diese Funktion verwenden, werden Nachrichten mit demselben Thema als Unterhaltung angezeigt und die Benutzer können sie anzeigen, erweitern oder verkleinern, indem Sie auf das Symbol links neben der Betreffzeile klicken. Die Nachrichten in jeder Konversation werden mit der neuesten Nachricht oben angezeigt. Wenn eine neue Nachricht empfangen wird, werden alle Konversationen an den Anfang der E-Mail-Liste verschoben, sodass Sie den Fluss der E-Mails leicht verfolgen können.
  • Um die Konversation zu aktivieren, aktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht der Gruppe Konversation das Kontrollkästchen Als Konversation anzeigen. Sie können die Größe einer Konversation mit der Funktion "Aufräumen" reduzieren. Diese Funktion hilft dabei, die doppelten Nachrichten in der Konversation zu entfernen.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Löschen auf Bereinigen und dann auf Konversation bereinigen. In allen Outlook-Versionen können die Benutzer die Nachrichten im Postfachordner schneller finden, indem sie die Klassifizierung im E-Mail-Ordner ändern. Sie können Ihre E-Mails beispielsweise nach Datum, Absender und Dateigröße oder Wichtigkeit sortieren.
Verwalten Sie Ihre Outlook-E-Mail effektiv Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie standardisierte Schlagworte

Die mentale Energie, die erforderlich ist, um den Fokus zwischen sich ständig ändernden Themen zu verschieben, erschöpft Sie, nicht die Lautstärke. Sie neigen dazu, in chronologischer Reihenfolge oder nach "wichtigster Person" zu lesen. Dies ist ein Gehirn-Burnout. Verwenden Sie stattdessen diese Regel; es gilt für E-Mails von direkt unterstellten Mitarbeitern und funktioniert besser als Konversationsketten.

  • Identifizieren Sie die 2-5 wichtigsten Projekte, mit denen Sie sich am meisten beschäftigen; Erstellen Sie Schlagworte, um diese widerzuspiegeln.
  • Teilen Sie dem Team mit, dass Sie allen E-Mails mit diesen Standard-Betreffzeilen zunächst Aufmerksamkeit schenken werden. Diese Betreffe sind derzeit Ihre Projekte mit höchster Priorität – Ihre E-Mails werden nach Betreffzeile sortiert und mit höchster Priorität zuerst gelesen/beantwortet.
  • Machen Sie deutlich, dass unangemessen betitelte E-Mails den beleidigenden Absender 1-x Tage lang auf die schwarze Liste setzen.

Methode 2 von 6: Gruppieren

Verwalten Sie Ihre Outlook-E-Mail effektiv Schritt 3

Schritt 1. Gruppieren Sie dieselben Nachrichten in den Ordnern

Durch das Erstellen eines neuen E-Mail-Ordners können die Benutzer verwandte Nachrichten in den Ordnern gruppieren. Sie können die Nachrichten beispielsweise nach Thema, Projekt, Kommunikation oder anderen Kategorien gruppieren, die Ihren Werken oder Hobbys entsprechen. Die Benutzer können auch einen Ordner für alle Nachrichten erstellen, die von Ihrem Chef oder einer wichtigen Person gesendet wurden, einschließlich der wichtigsten Informationen, die gespeichert werden müssen. Um einen neuen Ordner in Outlook 2010 zu erstellen, klicken Sie auf der Registerkarte Ordner im Bereich Neu auf Neuer Ordner. Um einen neuen Ordner in Outlook 2007 oder Outlook 2003 zu erstellen, klicken Sie in der Menüleiste auf Datei, wählen Sie Neu und dann Ordner.

Methode 3 von 6: Ordner durchsuchen

Verwalten Sie Ihre Outlook-E-Mail effektiv Schritt 4

Schritt 1. Erstellen Sie einen Suchordner, um die Nachrichten zu finden

Der Suchordner ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, eine Sammlung von E-Mail-Nachrichten zu finden. Es speichert keine Nachrichten, sondern stellt die virtuellen Ordner bereit, die alle Nachrichten in Ihrem Posteingang basierend auf den gesuchten Attributen anzeigen. Outlook-Suchordner bieten Standardfunktionen wie Ungelesene E-Mails, Sie können jedoch auch Ihre eigene Regel erstellen. Sie können beispielsweise den Suchordner verwenden, um alle Informationen zu einem bestimmten Projekt, einem wichtigen Kunden oder einem bevorstehenden Meeting zu finden.

  • Um einen Suchordner in Outlook 2010 zu erstellen, klicken Sie in der Mail auf der Registerkarte Ordner im Bereich Neu auf Neuer Suchordner.
  • Um einen Suchordner in Outlook 2007 oder Outlook 2003 zu erstellen, bewegen Sie die Maus in der Mail im Dateimenü auf Neu und klicken Sie dann auf den Suchordner.

Methode 4 von 6: E-Mail-Filter

Verwalten Sie Ihre Outlook-E-Mail effektiv Schritt 5

Schritt 1. Reduzieren Sie Junk-E-Mails mit dem E-Mail-Filter

Halten Sie unnötige E-Mail-Nachrichten aus dem Posteingang, indem Sie den Junk-E-Mail-Filter von Outlook verwenden. Dieser Filter sendet die als Junk-E-Mails gekennzeichneten E-Mails in einen separaten Ordner im Postfach. Die Benutzer können den Inhalt dieses Ordners anzeigen, um sicherzustellen, dass keine gültigen E-Mails fälschlicherweise an ihn gesendet wurden. In diesem Fall sollten Sie den Filter anpassen, um in Zukunft falsche Markierungen auf den Nachrichten zu vermeiden.

Methode 5 von 6: Farbkategorie

Verwalten Sie Ihre Outlook-E-Mail effektiv Schritt 6

Schritt 1. Weisen Sie eine Farbkategorie zu

Weisen Sie einer nicht verwandten E-Mail-Nachrichtengruppe und anderen Kategorien in Outlook wie Notizen, Kontakten und Terminen eine Farbe zu. Von dort aus können die Benutzer sie leicht identifizieren und sortieren. Sie können zum Beispiel alle Nachrichten, Termine und Kontakte für Computerverkaufsprojekte einfach verfolgen, indem Sie eine Kategorie namens "Computerverkäufe" erstellen und dieser die Nachrichten zuordnen.

Methode 6 von 6: Flagging

Verwalten Sie Ihre Outlook-E-Mail effektiv Schritt 7

Schritt 1. Zur Nachverfolgung kennzeichnen

Die Benutzer können die Funktion Zur Nachverfolgung kennzeichnen verwenden, um die E-Mail-Nachrichten und Aufgaben zu kennzeichnen, um sie zu sortieren oder zu markieren. Die Flags werden Sie dazu auffordern, ein Problem zu verfolgen, auf die Anfrage einer Person hinzuweisen oder eine angeforderte Nachricht und einen Kontakt zu bestellen. Sie können auch Ihren E-Mail-Ordner leicht ordnen, da Sie genau wissen, was zu tun ist und wann es zu tun ist. Beachten Sie, dass wenn Sie eine Aufgabe erstellen und ein Ablaufdatum für die Aufgabe festlegen, diese automatisch gekennzeichnet wird, damit Sie das Ablaufdatum für die Aktion nicht vergessen und ausführen.

Beliebt nach Thema