3 Möglichkeiten, die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation auszuwählen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation auszuwählen
3 Möglichkeiten, die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation auszuwählen
Anonim

Ob PowerPoint-Neuling oder Präsentationsprofi, bei der Entwicklung Ihrer Diashow stellt sich immer eine entscheidende Frage: Wie viele Folien sollten Sie einbeziehen? Denken Sie an die Zeit, die Sie haben, und die Geschwindigkeit, mit der Sie sprechen, eine zuverlässige Methode, um die richtige Anzahl von Folien zu berechnen. Wenn Sie gute Designentscheidungen verstehen und lernen, Ihre Präsentation als einzigartiges Produkt zu akzeptieren, müssen Sie sich nicht von festen Regeln für die "richtige" Anzahl von Folien gefangen fühlen.

Schritte

Methode 1 von 3: Auswahl der richtigen Anzahl von Folien basierend auf Designentscheidungen

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 1

Schritt 1. Geben Sie die richtige Menge an Informationen an

PowerPoint-Präsentationen sind nützlich, um einen Überblick zu geben, eine allgemeine Beschreibung eines bestimmten Themas. Ihre Präsentation sollte nicht enzyklopädisch sein. Übertreiben Sie es nicht mit jedem kleinen Detail, Zitat oder Faktoid, das das Gespräch über das von Ihnen präsentierte Thema beeinflussen könnte. Zu viele Informationen werden Ihr Publikum ausbrennen und Sie werden eine Menge Leute haben, die sich mehr für das Mittagessen interessieren als für das, was Sie zu sagen haben.

Behalten Sie die Präsentation über sich, nicht die Diashow. Die Folien sind dazu da, das zu unterstützen, was Sie zu sagen haben. Sie sollten nur ein Teil Ihrer Präsentation sein, nicht das Ganze

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 2

Schritt 2. Teilen Sie komplexe Folien in mehrere einfache Folien auf

PowerPoint-Präsentationen sind am effektivsten und leistungsstärksten, wenn sie einen klaren, minimalistischen Stil annehmen. Wenn Sie beispielsweise eine Folie mit der Überschrift „Lebensräume“mit drei Aufzählungspunkten unter „Wald“, „Wüste“und „Ozean“mit einer Beschreibung der einzelnen Lebensräume haben, sollten Sie stattdessen drei separate zuweisen Folien zu den drei verschiedenen Lebensräumen und fügen Sie eine Zusammenfassung und ein Bild von jedem auf der entsprechenden Folie hinzu.

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie audiovisuelle Unterstützung nur bei Bedarf hinzu

Ihre PowerPoint-Diashow sollte immer so gestaltet sein, dass Ihre verbalen Erklärungen durch visuelle Bilder verstärkt werden. Manchmal funktioniert es, Wörter auf einem Bildschirm anzuzeigen, aber im Allgemeinen sollte Ihr Text begrenzt sein. Benötigen Sie die Grafiken als Ausgangspunkt, um Ergebnisse, Trends, Vorhersagen oder konkrete Ergebnisse zu erläutern? Verwenden Sie Visuals nur, um Ihr Publikum zu beschäftigen, um Humor zu bieten und/oder um verschiedene Lernstile zu berücksichtigen? Diese und andere relevante Fragen sollten Ihren Entscheidungsprozess leiten, wenn Sie sich für die richtige Anzahl von Folien für Ihre Präsentation entscheiden.

Gehen Sie Ihre gesamte Präsentation durch und fragen Sie sich, ob Sie eine bestimmte Folie wirklich brauchen. Wenn die Antwort nein ist oder Sie feststellen, dass Sie die Informationen stattdessen mündlich übermitteln können, streichen Sie sie

Methode 2 von 3: Verwenden der Zeit, um die richtige Anzahl von Folien zu bestimmen

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 4

Schritt 1. Üben Sie Ihre Präsentation vor einem Spiegel oder einem kleinen Publikum aus Freunden und Familie, bevor Sie es wirklich machen

Wenn Sie während Ihres Übungslaufs feststellen, dass Ihre Zeit verstrichen ist, bevor Sie Ihre gesamte Präsentation durcharbeiten konnten, wissen Sie, dass Ihre Präsentation zu viele Folien enthält. Gehen Sie zurück zum Zeichenbrett, um es entsprechend zu bearbeiten.

  • Wenn Ihre Präsentation lange vor dem Ihnen zugewiesenen Zeitlimit endete, versuchen Sie, die Zeit, die Sie für jede Folie aufwenden, zu verlängern, oder fügen Sie zusätzliche Folien hinzu, um die in der Präsentation eingeführten Informationen zu erweitern.
  • Holen Sie sich während Ihrer Praxispräsentation Rat von Familie und Freunden. Wenn sie das Gefühl haben, dass zu viele oder zu wenige Folien vorhanden sind oder wenn sie das Gefühl haben, dass bestimmte Abschnitte der Präsentation gehetzt oder langsam erscheinen, passen Sie Ihre Präsentation an, um diese Mängel zu beheben.
Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 5

Schritt 2. Denken Sie an die Geschwindigkeit, mit der Sie sprechen

Wenn Sie recht schnell sprechen, kommen Sie durch eine große Anzahl von Folien. Wenn Sie hingegen langsamer sprechen, benötigen Sie wahrscheinlich weniger Folien. Verwenden Sie Ihre Sprechgeschwindigkeit, um zu bestimmen, wie viele Folien Ihre Präsentation aufnehmen kann.

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 6

Schritt 3. Verwenden Sie nicht zu viele Objektträger

Wenn Sie zehn Minuten Zeit haben, um zu präsentieren, benötigen Sie möglicherweise mehr als 60 Folien. Auf der anderen Seite benötigen Sie möglicherweise auch nur zehn Folien. Auf welche Zahl Sie sich auch immer festlegen, fügen Sie nicht mehr Folien hinzu, als Sie in Ihrer zugewiesenen Präsentationszeit bewältigen können.

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 7

Schritt 4. Verwenden Sie nicht zu wenige Objektträger

Wenn Sie viele Informationen haben, die in Ihrem PowerPoint nützlich sein könnten, oder Grafiken, Tabellen oder Bilder zur Verfügung haben, die Ihre Präsentation verbessern könnten, verwenden Sie sie. Sie möchten zwar nicht so viele Folien einbinden, dass Sie nicht alle in der vorgegebenen Zeit durcharbeiten können, aber Sie sollten sich auch nicht so eingeschränkt fühlen, dass Sie keine wertvollen Informationen oder Grafiken in Ihre Diashow einfügen.

Methode 3 von 3: Über formelhafte Antworten hinausgehen, um die richtige Anzahl von Folien zu finden

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 8

Schritt 1. Hören Sie nicht auf die Experten

Jeder scheint seine eigene Vorstellung davon zu haben, wie viele Folien ausreichen. Manche Leute denken, dass fünf Folien für dreißig Minuten ausreichen, andere meinen, zehn seien genug für zwanzig Minuten, und wieder andere meinen, neunzig oder mehr könnten für zwanzig Minuten richtig sein. Tatsächlich ist jede Präsentation anders und muss individuell angegangen werden.

  • Eine bekannte Formulierung für PowerPoint-Präsentationen ist die 10/20/30-Regel. Diese Regel schreibt vor, dass Sie für eine zwanzigminütige Präsentation etwa zehn Folien verwenden sollten, und jede Folie sollte eine 30-Punkte-Schrift verwenden. Mit anderen Worten, jede Folie sollte etwa zwei Minuten lang sein. Vielleicht funktioniert die 10/20/30-Regel für Sie. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie die falsche Anzahl von Folien verwenden.
  • Andere argumentieren, dass eine durchschnittliche Folie nicht länger als zwei Minuten auf dem Bildschirm sein sollte und nur 15 Sekunden auf dem Bildschirm sein kann.
Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 9

Schritt 2. Passen Sie die Anzahl der Folien dem Thema an

Einige Themen erfordern ein paar Folien und viel Exposition. Andere Themen erfordern viele Folien mit nur minimaler Erklärung. Wenn sich Ihre Präsentation beispielsweise auf ein bestimmtes Produkt oder eine einzelne schöne Landschaft bezieht, können viele Folien mit Fotos effektiver sein als einige Folien mit Text. Überlegen Sie, wie Sie mehrere textbasierte Folien zu wenigen bildbasierten Folien mit Begleittext kombinieren können und umgekehrt.

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 10

Schritt 3. Passen Sie Ihre Diashow an Ihr Publikum an

Wenn Sie einer Gruppe von Personen, die mit den von Ihnen präsentierten Branchenbegriffen und -kennzahlen sehr vertraut sind, sehr detaillierte oder technische Informationen präsentieren, können Sie viele Folien einschließen, die Sie relativ schnell durchgehen, die jedoch notwendig sind, um Stellen Sie unterstützendes Material bereit und zeigen Sie, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen. Wenn Sie dieselben Daten in einer Business-Klasse an einer High School präsentieren, müssen Sie möglicherweise die Präsentationen zusammenfassen und die Präsentation bearbeiten, damit Sie jedes Konzept in einer Sprache erklären können, die der Laie versteht.

Wählen Sie die richtige Anzahl von Folien für eine Powerpoint-Präsentation Schritt 11

Schritt 4. Denken Sie an den Ort, an dem Sie präsentieren

Wenn Sie an einem großen Veranstaltungsort wie einem Auditorium präsentieren, aber nur eine kleine Projektionsfläche für Ihre PowerPoint-Folien haben, sollten Sie die Bedeutung und Anzahl Ihrer Folien minimieren und sich stattdessen auf den gesprochenen Aspekt Ihrer Präsentation konzentrieren. Wenn Sie im Freien oder in einer hell erleuchteten Umgebung präsentieren, sollten Sie die Anzahl der Folien in Ihrer Präsentation auf ein Minimum beschränken, da sie in der Blendung möglicherweise zu schwer zu erkennen sind.

Wenn Sie sich hingegen in einer intimeren Umgebung befinden und die Beleuchtung steuern können, sind Sie möglicherweise geneigt, eine größere Anzahl von Dias zu verwenden. Fühlen Sie sich jedoch wie immer nicht verpflichtet, viele Folien zu verwenden, nur weil Sie es können

Tipps

  • Behandeln Sie jede Folie nach ihren eigenen Vorzügen. Wenn eine Folie zwei Minuten lang auf dem Bildschirm sein muss, dann sei es so. Wenn es zehn Sekunden lang auf dem Bildschirm sein muss, ist das auch in Ordnung.
  • Wenn Sie eine Folie ohne Bilder, aber mehrere Aufzählungspunkte haben, über die Sie jeweils fünfzehn bis zwanzig Sekunden lang sprechen möchten, verbringen Sie möglicherweise weit mehr als eine Minute mit dieser Folie.
  • Wenn Ihre Folie ein eingebettetes Video enthält oder Sie nicht für jeden Punkt Ihrer Präsentation eine Folie verwenden, können Sie für jede Folie länger bleiben.
  • Denken Sie daran, vor Ihrer Präsentation mit Ihrer audiovisuellen Ausrüstung zu üben, um sicherzustellen, dass Sie mit der Verwendung vertraut sind und dass alles richtig funktioniert.
  • Visuelle Unterstützung macht Ihre Präsentation nicht immer besser. Fragen Sie sich, ob Ihre Präsentation nur eine Rede sein könnte oder ob sie eine Diashow benötigt.

Beliebt nach Thema