Wie man Tonnen von Abonnenten auf YouTube bekommt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Tonnen von Abonnenten auf YouTube bekommt (mit Bildern)
Wie man Tonnen von Abonnenten auf YouTube bekommt (mit Bildern)
Anonim

Möchten Sie auf YouTube berühmt werden? Sie haben eine Botschaft, die Sie möglichst vielen Menschen vermitteln möchten? Vielleicht willst du einfach die Welt zum Lachen bringen. Unabhängig von Ihrem Endziel besteht der Weg dorthin darin, Ihre YouTube-Abonnenten zu erhöhen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie die Anzahl der Aufrufe und Abonnenten Ihres Kanals erhöhen können.

Schritte

Teil 1 von 4: Häufig Inhalte erstellen

Planen Sie eine elegante Weihnachtsfeier Schritt 13

Schritt 1. Laden Sie mindestens einmal pro Woche Videos hoch

Einer der wichtigsten Schritte, um mehr Abonnenten zu gewinnen, besteht darin, so viele Inhalte wie möglich bereitzustellen. Je mehr Videos du hast, desto beliebter wird dein Kanal, da das Posten vieler Videos die Leute dazu bringt, wiederzukommen.

  • Mehr Videos bedeuten mehr Suchergebnisse, was zu mehr Abonnenten führt.
  • Denken Sie jedoch daran, dass das Posten von zu vielen Videos pro Woche Ihren Kanal verstopft und es den Zuschauern erschwert, das zu finden, wonach sie suchen. Gruppieren Sie Videos in Playlists, damit Nutzer die Art von Videos finden, die sie am meisten interessieren.
Sei ein Vlogger Schritt 5

Schritt 2. Erstellen Sie einen Zeitplan und halten Sie sich daran

Versuchen Sie, Ihre Videos während der Woche zu regelmäßigen Zeiten hochzuladen. Teilen Sie Ihren Abonnenten mit, wann Ihr nächstes Video verfügbar ist, und sie werden mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Ihrem Kanal zurückkehren, wenn das Video veröffentlicht wird.

  • Die Leute abonnieren eher jemanden, der regelmäßig Inhalte produziert, als jemanden, der ab und zu hochlädt.
  • Ziehen Sie in Betracht, Ihre Videos live zu streamen, damit Sie mit Ihrem Publikum interagieren können, während es Sie sieht. Live-Streaming-Videos werden oft höher in den YouTube-Suchergebnissen platziert, insbesondere während sie gestreamt werden.
Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 3

Schritt 3. Taggen Sie Ihre Videos richtig

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Tags mit dem Inhalt Ihrer Videos übereinstimmen. Wenn jemand nach etwas sucht und Ihr Video auftaucht, weil es falsch markiert ist, wird er nach ein paar Sekunden verlassen und höchstwahrscheinlich nie wieder zurückkehren.

  • Gute Tags stellen sicher, dass Ihre Videos in relevanten Suchen angezeigt werden.
  • Verwenden Sie sowohl Mehrwort-Tags als auch einzelne Wörter. Menschen suchen oft nach Phrasen.
  • Beschränken Sie sich auf maximal 15 Hashtags pro Video. Wenn Sie mehr verwenden, ignoriert YouTube alle Ihre Hashtags und zeigt Ihr Video möglicherweise nicht in den Suchergebnissen an.
  • Verwenden Sie relevante Hashtags, nach denen die Leute suchen. Apps und Websites wie hashtags4follows.com können Ihnen dabei helfen, diese Hashtags zu finden.
Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 4

Schritt 4. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um einen guten Titel zu schreiben

Ein gut betiteltes Video wird in einer Suchergebnisliste viel mehr hervorstechen als ein schlecht betiteltes. Angenommen, Sie machen ein Video über das Backen von Keksen. Ein schlecht betiteltes Video könnte sagen „Bake good cookies“. Ein besserer Titel wäre „Köstliche, zähe Kekse in weniger als 15 Minuten backen“.

  • Der zweite Titel ist beschreibender und enthält mehr Schlüsselwörter, die von Suchmaschinen erfasst werden können.
  • Beliebte YouTube-Konten verwenden oft das sogenannte "Clickbait". Es ist im Wesentlichen ein Videotitel, der den Zuschauer dazu bringt, mehr zu erfahren. Zum Beispiel: "Was als nächstes passiert, wird Sie schockieren" oder "Sie werden nicht glauben, was diese Person tun kann". Dies ist ein guter Trick, um mehr Abonnenten zu gewinnen, kann aber viele Leute wütend machen, wenn das Video dem Hype nicht gerecht wird.
Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 5

Schritt 5. Schreiben Sie aussagekräftige Beschreibungen

Wenn das Video in einer Suche angezeigt wird, sind nur die ersten Zeilen Ihrer Beschreibung sichtbar. Stellen Sie also sicher, dass der Anfang der Beschreibung das Video und das, was der Zuschauer sehen wird, gut erklärt.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Anzahl von Keywords in Ihre Beschreibung aufnehmen, aber überladen Sie sie nicht und erschweren Sie die Lesbarkeit.
  • Bitte die Leute, dich innerhalb der Beschreibung zu abonnieren und einen Link zu deinem Kanal anzubieten.

Teil 2 von 4: Planen Sie Ihre Videos

Schreiben Sie einen Lebensgeschichte-Aufsatz Schritt 5

Schritt 1. Schreiben Sie ein Skript

Es ist zwar sehr gut möglich, erfolgreiche Videos aus der Hand zu erstellen, aber das Erstellen eines Skripts hilft Ihnen dabei, eine konsistente Programmierung zu liefern. Das Skript hält Sie davon ab, vom Thema Ihres Videos abzuweichen, und hilft Ihnen, Ihren Inhalt für Ihr Publikum zu fokussieren.

In der Situation eines Vlogs möchten Sie vielleicht einen Umriss dessen machen, was Sie sagen möchten, und weitermachen. Einige der besten Vlogger machen das und schneiden dann das Filmmaterial heraus, wo sie "ähm" sagen

Sei ein Vlogger Schritt 2

Schritt 2. Filmen Sie, was Sie wissen

Die erfolgreichsten Videos sind diejenigen, bei denen der Ersteller das macht, was er oder sie mag. Versuchen Sie nicht, der Masse zu folgen und Videos zu produzieren, die beliebte Trends nachahmen. Sie werden viel erfolgreicher sein, wenn Sie das machen, was Sie machen möchten, und sich darauf konzentrieren, es zu polieren und zu bauen.

Denken Sie an Ideen, um Videos zu erstellen und auf YouTube zu platzieren Schritt 8

Schritt 3. Beginnen Sie mit einem Haken

Die Einleitung ist einer der wichtigsten Teile eines Videos. Es sollte die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen, die Themen und die Richtung des Videos festlegen und den Zuschauer dazu bringen, mehr zu wollen. Sie können dies mit persönlichen Einführungen, Grafiken, Clips über das Kommende und mehr tun.

Halten Sie Ihre Einführung kraftvoll, aber kurz. Zuschauer werden wahrscheinlich nicht länger als 10-15 Sekunden der Einführung verweilen. Dazu gehören Titel, Grafiken und Einführungen. Binden Sie sie schnell ein und tauchen Sie dann in den Hauptinhalt Ihres Videos ein

Seien Sie erfolgreich auf YouTube Schritt 8

Schritt 4. Beschleunigen Sie Ihren Inhalt

Es ist wichtig, dass das Tempo deines Videos verhindert, dass sich der Zuschauer langweilt. Verweilen Sie nicht bei uninteressanten Themen und halten Sie die Aktion am Laufen.

  • Versuchen Sie nicht, zu viele Informationen in ein Segment zu stopfen. Wenn Sie informative Videos produzieren, sollten Sie den Inhalt in mehrere Teile aufteilen. So vermeiden Sie, dass das Publikum mit Informationen überfrachtet wird.
  • Stellen Sie auf der anderen Seite sicher, dass Sie genügend Inhalt haben, um die Länge des Videos zu rechtfertigen. Wenn der Zuschauer auch nur für eine Sekunde desinteressiert ist, wird er höchstwahrscheinlich gehen, um ein anderes Video zu finden.
  • Fügen Sie bei längeren Videos kleine Abschnittspausen hinzu, in denen das Tempo etwas nachlässt. Dies gibt dem Publikum einen Moment, um über das bisher Gesehene nachzudenken, bevor Sie mit Ihren Inhalten fortfahren.
Denken Sie an Ideen, um Videos zu erstellen, die Sie auf YouTube platzieren können Schritt 12

Schritt 5. Beenden Sie mit einem Call-to-Action

Verabschieden Sie sich am Ende Ihres Videos nicht einfach und schalten Sie die Kamera aus. Bitte deine Zuschauer, deinen Kanal zu abonnieren, deine Videos in Facebook zu verlinken oder sie zu bitten, Kommentare unter dem Video zu hinterlassen. All dies führt zu mehr Abonnements und mehr Interaktion mit Ihren Abonnenten.

Verwenden Sie Anmerkungen, um Ihrem Video eine Abonnementschaltfläche hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass es keine der Aktionen blockiert, und speichern Sie es für das Endsegment

Teil 3 von 4: Produktion Ihrer Clips

Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 11

Schritt 1. Bearbeiten Sie Ihre Videos

Sogar einfache Bearbeitungen können dazu beitragen, Ihr Video von den Tausenden ähnlicher Videos auf YouTube zu unterscheiden. Bearbeiten Sie Pausen, Fehler oder schlechten Inhalt.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu lernen, wie Sie ein Videobearbeitungsprogramm verwenden. Es gibt mehrere kostenlose Open-Source-Videobearbeitungsprogramme, und viele digitale Camcorder werden mit Videobearbeitungssoftware geliefert

Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 12

Schritt 2. Übergänge entwickeln

Wenn Sie eine Reihe von Videos auf der Grundlage desselben allgemeinen Konzepts erstellen (Anleitungen, Rezensionen usw.), überlegen Sie sich gemeinsame Übergänge und Effekte, die Sie auf alle Ihre Videos anwenden können. Dies verleiht Ihren Inhalten ein einheitliches Gefühl und lässt sie für den Betrachter viel professioneller erscheinen.

Übergänge haben einen großen Einfluss auf Ihr Video-Branding. Ihre Marke ist ein sehr wichtiger Aspekt des Erfolgs von YouTube-Kanälen, also achten Sie darauf, sie so gut wie möglich zu pflegen

Denken Sie an Ideen, um Videos zu erstellen und auf YouTube zu platzieren Schritt 1

Schritt 3. Üben Sie Ihre Kameraarbeit

Experimentieren Sie mit verschiedenen Arten von Aufnahmen. Lernen Sie Ihre Kamera von innen und außen kennen. Eine reibungslose Kameraführung wird Wunder für Ihre Abonnentenbindung bewirken.

  • Vermeiden Sie es, die Kamera zu viel zu bewegen, es sei denn, dies ist das spezifische Gefühl, das Sie anstreben. Wenn Sie beispielsweise in die Kamera sprechen und dann ein Beispiel auf dem Tisch vergrößern möchten, filmen Sie die Kamerabewegung nicht. Stattdessen wird von einer Einstellung zur anderen geschnitten, damit das Publikum keine erschütternden Kamerabewegungen miterlebt.
  • Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied um Hilfe. Wenn Sie einen engagierten Kameramann haben, können Sie vor der Kamera persönlicher sein. Eine „Crew“zu haben, verleiht Ihrer Produktion auch einen Hauch von Professionalität, anstatt nur Ihre Webcam zu verwenden, um einen Film zu drehen.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit ein Stativ oder Stativ, um eine ruhige Aufnahme zu gewährleisten. Wenn Sie sich bewegen müssen, verwenden Sie einen Ausleger oder eine Kamera mit optischer Stabilisierung.

Teil 4 von 4: Aufbau Ihres Kanals

Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 14

Schritt 1. Halten Sie Ihre Inhalte konsistent

Achte darauf, dass die Inhalte, die du auf deinen Kanal hochlädst, mit dem Thema deines Kanals übereinstimmen. Wenn Sie beispielsweise zunächst mehrere Filmrezensionen veröffentlichen, laden Sie später nicht mehr Rezeptvideos hoch. Sie verlieren Abonnenten, wenn sie feststellen, dass Ihre Inhalte nicht ihren Erwartungen entsprechen.

Erstellen Sie mehrere Kanäle für verschiedene Themen und Themen. Auf diese Weise können Sie zwischen Ihren Kanälen verlinken, aber Ihre verschiedenen Inhalte getrennt halten, um die Zuschauer nicht zu verwirren

Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 15

Schritt 2. Interagieren Sie mit Ihren Abonnenten

Wenn du auf gute Kommentare antwortest und Abonnenten in deinen Clips Lob aussprichst, wird dies wirklich dazu beitragen, die Community deines Kanals zu stärken.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihren Kanal moderieren und alle bösen Nachrichten entfernen, die andere Abonnenten verärgern könnten. So bleibt dein Kanal freundlich und beliebt

Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 16

Schritt 3. Abonnieren Sie andere Kanäle

Finden Sie Kanäle, die Ihre Interessen teilen, und abonnieren Sie sie. Hinterlassen Sie durchdachte und gut geschriebene Kommentare, und Sie werden bald feststellen, dass auch Abonnenten dieses Kanals Ihren Kanal besuchen. YouTube ist eine Community, und die Interaktion mit ihr wird Ihnen helfen, viel mehr zu wachsen, als nur Ihre Videos hochzuladen.

  • Lade Videoantworten auf andere Videos hoch, wenn sie passen, aber vermeide es, andere Kanäle mit deinen Videos zu spammen. Sie werden wahrscheinlich ignoriert und blockiert, was Ihre Chancen, Abonnenten zu gewinnen, beeinträchtigt. Behandeln Sie andere Kanäle mit Respekt, und Sie werden sehen, wie Ihr Kanal wächst. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen des Kanals oder der Person, auf die Sie antworten, im Videotitel verwenden, damit er leicht gefunden werden kann.
  • Hinterlassen Sie positive Kommentare zu den Videos anderer. Stellen Sie nur sicher, dass sie relevant und nicht spammig sind.
Holen Sie sich Tonnen von Abonnenten auf YouTube Schritt 17

Schritt 4. Bewerben Sie Ihren Kanal

Verwenden Sie andere soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter, um für Ihren Kanal zu werben. Informieren Sie Ihre Freunde und Follower, wenn Sie ein neues Video hochgeladen haben. Fügen Sie beim Posten einen kurzen Klappentext hinzu.

  • Wenn Sie einen Blog haben, fügen Sie einen direkten Link zu Ihrem YouTube-Kanal hinzu, damit Ihre Leser Ihre Videoinhalte leicht finden können. Verwenden Sie einfach den folgenden Code, um ein YouTube-Abonnement-Widget zu erstellen:

Tipps

  • Arbeite mit anderen YouTubern zusammen. Kooperiere mit anderen YouTubern, indem du sie kontaktierst oder sie um einen Gastauftritt in einem Video oder Link-Video bittest.
  • Es ist eine gute Idee, politische oder religiöse Ansichten nicht preiszugeben, es sei denn, sie sind ein Hauptthema deines Kanals. Dies könnte zu Flame Wars oder Hassbotschaften führen.
  • Ignoriere böse Kommentare. Viele Leute auf YouTube sind nervig, unreif oder kleinlich. Löschen Sie es und fahren Sie fort.
  • Einzigartig sein. Es gibt viele Möchtegern-Pewdiepies da draußen, die überhaupt nicht wahrgenommen werden. Erfinde einen Signaturzug, einen Namen, einen Sound oder alles andere, was nur du tun oder haben kannst. Wenn die Leute davon inspiriert, bewegt oder motiviert werden, können Sie einiges an Fahrt aufnehmen.
  • Reden Sie nicht schlecht über andere Kanäle. Fans des Kanals, den du beleidigt hast, können deine Videos nicht mögen und andere dazu auffordern, dies ebenfalls zu tun.
  • Vermeiden Sie Versprechungen, die Sie nicht einhalten können. Methoden wie "Abonnieren für Abonnieren" (bei denen Sie jemanden abonnieren, damit dieser Sie abonnieren kann) erfordern viel Arbeit, wenn Sie plötzlich viele Anfragen erhalten und viele YouTube-Benutzer gegen solche Systeme sind. Du kannst die Leute jedoch am Ende des Videos daran erinnern, zu liken, zu kommentieren und/oder zu abonnieren.
  • Thumbnails sind eine großartige Möglichkeit, um Zuschauer zu gewinnen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein benutzerdefiniertes Miniaturbild erstellen und keines der bereits vorhandenen verwenden.
  • Denken Sie daran, jedem, der dies benötigt, Anerkennung zu geben (um zu vermeiden, dass es als Urheberrechtsverletzung gewertet wird) und in die Beschreibung Links zu verschiedenen von Ihnen erstellten Videos aufzunehmen.
  • Versuchen Sie, jeden zweiten Tag Videos zu machen. Es stärkt Ihre Bindung zu Ihren Abonnenten.
  • Sagen Sie allen in der Schule und in Ihrer Familie, dass sie Sie abonnieren und unterstützen sollen.
  • Ein anderer Vorschlag wäre, in Werbung zu investieren. YouTube setzt "Angesagte Videos" an die Spitze der Liste "Ähnliche Videos" (rechts auf der Seite) und Sie können in diese Liste gelangen, indem Sie einen bestimmten Geldbetrag an Google zahlen.
  • Eine letzte Möglichkeit, potenziell viele Abonnenten zu gewinnen, besteht darin, zufällige Benutzernamen zu abonnieren, die als Namensverschwender bezeichnet werden. Geben Sie einfach youtube.com ein, gefolgt von einem Schrägstrich und dann einem zufälligen Wort (z. Die Benutzerkonten, die hinter diesen verschwenderischen Namen stehen, bekommen normalerweise ziemlich viel Traffic von YouTube-Nutzern, die Kanäle surfen, und Sie können davon profitieren, wenn Sie sie richtig verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in der richtigen Stimmung sind, wenn Sie ein Video machen. Die Leute werden es genießen, dich mehr zu beobachten, wenn du eine gute Persönlichkeit hast und sie sehen, dass du dich amüsierst.
  • Bewirb deinen Kanal nicht im Kommentarbereich der Videos anderer Leute, da dich höchstwahrscheinlich niemand checken wird.

Warnungen

  • Versuchen Sie, das "Sub-to-Sub" zu vermeiden. Normalerweise sehen sich die Leute, die Sie abonniert haben, Ihr(e) YouTube-Video(s) nicht an. Stattdessen wollen sie nur Abonnenten. Wenn Sie Ihren Kanal ohne Sub-to-Sub aufbauen, können Sie Zuschauer gewinnen.
  • Die Leute werden unhöfliche Kommentare abgeben, um unhöflich zu sein. Ignorieren Sie diese einfach, es ermutigt sie nur, fortzufahren, wenn sie antworten.

Beliebt nach Thema