So verwenden Sie Camtasia (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So verwenden Sie Camtasia (mit Bildern)
So verwenden Sie Camtasia (mit Bildern)
Anonim

Müssen Sie Ihren Bildschirm aufnehmen, um eine Präsentation zu halten oder ein Produkt zu demonstrieren? Camtasia ist eine Option, wenn es um die Aufnahme Ihres Bildschirms geht, und es gibt Ihnen viel Bearbeitungsmöglichkeiten für Ihr endgültiges Video. Dieses Video können Sie dann bei verschiedenen Streaming-Diensten hochladen oder selbst verteilen. Siehe Schritt 1 unten, um zu beginnen.

Schritte

Teil 1 von 6: Camtasia installieren

Verwenden Sie Camtasia Schritt 1

Schritt 1. Laden Sie das Camtasia-Programm herunter

Camtasia ist 30 Tage lang kostenlos verfügbar. Nach Ablauf des Testzeitraums müssen Sie Camtasia erwerben, um Camtasia weiterhin nutzen zu können. Camtasia kann von der TechSmith-Website heruntergeladen werden.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 2

Schritt 2. Führen Sie das Installationsprogramm aus

Während der Installation müssen Sie die Lizenzvereinbarung lesen und akzeptieren. Sie werden außerdem aufgefordert, Ihren Lizenzschlüssel einzugeben oder das Programm als Testversion zu installieren. Wenn Sie Ihren Schlüssel haben, geben Sie ihn ein oder kopieren Sie ihn in das Feld und geben Sie Ihren Namen ein.

  • Wenn Sie Camtasia kaufen, wird Ihnen Ihr Lizenzschlüssel zugesandt. Überprüfen Sie unbedingt Ihren Spam-Ordner, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die E-Mail zu finden.
  • Camtasia versucht während des Installationsvorgangs, Ihre Lizenz zu validieren. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie alle Installations-Extras

Nachdem Sie Ihren Schlüssel eingegeben haben, werden Sie aufgefordert, auszuwählen, wo Camtasia installiert werden soll. Die meisten Benutzer können dies auf den Standardeinstellungen belassen. Außerdem werden Sie gefragt, ob Sie das PowerPoint-Add-In installieren möchten, mit dem Sie Camtasia-Aufzeichnungen in PowerPoint-Präsentationen einfügen können.

Teil 2 von 6: Aufnahme vorbereiten

Verwenden Sie Camtasia Schritt 4

Schritt 1. Bereinigen Sie Ihren Desktop

Wenn Sie ein Programm im Vollbildmodus aufzeichnen, müssen Sie sich wahrscheinlich nicht darum kümmern, aber wenn Sie Tutorials mit mehreren Fenstern geben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Desktop nicht ablenkt.

  • Verschieben Sie alle Symbole von Ihrem Desktop. Legen Sie sie entweder in einen Ordner oder verschieben Sie sie auf einen zweiten Monitor. Sie können sie alle zurück verschieben, wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind.
  • Schließen Sie alle nicht zusammenhängenden Fenster. Stellen Sie sicher, dass alle Chat-Programme, E-Mails, Browser und alles andere, was nichts damit zu tun hat, geschlossen ist und keine Aufmerksamkeit erregt.
  • Ändern Sie Ihr Hintergrundbild in einen stummgeschalteten. Wenn Sie ein farbenfrohes, geschäftiges Hintergrundbild oder Bilder Ihrer Familie haben, stellen Sie es für die Aufnahme auf einen neutralen Wert ein.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 5

Schritt 2. Schreiben Sie ein Skript oder eine Gliederung

Schreiben Sie eine grundlegende Gliederung Ihrer Präsentation mit Hinweisen zum Fensterwechsel und wichtigen Tipps, die Sie sich merken sollten. Dies wird dazu beitragen, dass Sie alle Ihre Informationen rüberbringen, und Sie vermeiden "Ähm" und "Uhhs".

  • Üben Sie während des Skripterstellungsprozesses die Präsentation, um sicherzustellen, dass sie gut fließt.
  • Manche Leute brauchen keine Skripte, andere schon. Machen Sie sich mit dem Prozess vertraut und tun Sie, was für Ihren Präsentationsstil am besten geeignet ist.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 6

Schritt 3. Schließen Sie ein gutes Mikrofon an

Die Zuschauer können Ihre Camtasia-Präsentation optimal nutzen, wenn sie kommentiert wird. Um den bestmöglichen Ton aufzunehmen, benötigen Sie ein anständiges Mikrofon, das über USB mit Ihrem Computer verbunden wird.

  • Berücksichtigen Sie die akustische Umgebung des Aufnahmeorts. Ein großer Raum mit großen leeren Wänden erzeugt einen echoähnlichen Klang. Hintergrundgeräusche lenken den Betrachter ab.
  • Sie können auch eine Webcam verwenden, um Ihr Gesicht während einer Präsentation zu erfassen.

Teil 3 von 6: Aufzeichnen Ihrer ersten Präsentation

Verwenden Sie Camtasia Schritt 7

Schritt 1. Öffnen Sie Camtasia

Wenn Sie Camtasia zum ersten Mal starten, gelangen Sie zum Editor-Fenster. Hier gibt es Fleisch und Kartoffeln des Camtasia-Programms. Sie werden den Editor verwenden, um Ihre Aufnahme zu starten und sie dann zu bereinigen, wenn Sie fertig sind.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 8

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bildschirm aufnehmen"

Diese befindet sich in der oberen linken Ecke des Camtasia-Fensters. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird das Camtasia Editor-Fenster automatisch minimiert und das Kontrollfeld für die Bildschirmaufzeichnung geöffnet.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 9

Schritt 3. Wählen Sie Ihren Aufnahmebereich

Wenn Sie zwischen mehreren Fenstern wechseln möchten, ist es am einfachsten, Ihren gesamten Bildschirm aufzuzeichnen. Die Vollbildaufzeichnung ist standardmäßig aktiviert.

  • Sie können einen benutzerdefinierten Aufnahmebereich erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche Benutzerdefiniert klicken.
  • Um den aufzunehmenden Bereich wird eine gestrichelte Linie angezeigt.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 10

Schritt 4. Wählen Sie Ihren Audio- und Videoeingang aus

Wenn Sie Ihre Webcam verwenden möchten, aktivieren Sie sie, indem Sie auf die Schaltfläche Webcam klicken. Wenn mehrere Mikrofone an Ihren Computer angeschlossen sind, klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben der Schaltfläche "Audio", um das gewünschte auszuwählen.

Verwenden Sie das Audio-Menü, um die Systemtöne ein- oder auszuschalten. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Systemwarnungen und Signaltöne mit Ihrer Präsentation aufgezeichnet

Verwenden Sie Camtasia Schritt 11

Schritt 5. Testen Sie Ihren Audioeingang

Wenn Sie ein Mikrofon verwenden, sprechen Sie vor der Aufnahme hinein, damit der Pegel unter dem Lautstärkeregler angezeigt wird. Passen Sie den Lautstärkeregler an, bis der Eingang ungefähr in der Mitte des Reglers herauskommt.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 12

Schritt 6. Öffnen Sie die benötigten Fenster

Öffnen Sie vor Beginn der Aufnahme alle Fenster, auf die Sie während der Präsentation zugreifen müssen. Dies verhindert, dass Sie fummeln, um das gewünschte Fenster zu finden.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 13

Schritt 7. Starten Sie die Aufnahme

Atmen Sie tief ein und drücken Sie die REC-Taste oder den Hotkey F9. Auf dem Bildschirm wird ein Countdown angezeigt. Sobald es verschwindet, wird alles, was Sie auf dem Bildschirm tun und sagen, aufgezeichnet.

Sprechen Sie langsam und deutlich und überstürzen Sie Ihre Schritte nicht

Verwenden Sie Camtasia Schritt 14

Schritt 8. Beenden Sie Ihre Aufnahme

Wenn Sie mit Ihrer Präsentation fertig sind, drücken Sie F10, um die Aufnahme zu stoppen. Sie können es auch über die Taskleiste stoppen, aber diese Aktion wird aufgezeichnet und muss ausgeschnitten werden.

  • Sobald Sie mit der Aufnahme fertig sind, wird eine Vorschau Ihrer aufgezeichneten Präsentation angezeigt. Sehen Sie sich die Vorschau an, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Speichern und bearbeiten".
  • Geben Sie Ihrem Projekt einen Namen, an den Sie sich erinnern werden. Ziehen Sie in Erwägung, einen neuen Ordner zu erstellen, falls Sie das Projekt in mehrere Dateien aufteilen.

Teil 4 von 6: Bearbeiten Ihrer Präsentation

Verwenden Sie Camtasia Schritt 15

Schritt 1. Öffnen Sie das Projekt im Camtasia Editor

Wenn Sie gerade die Aufnahme und das Ansehen Ihrer Vorschau beendet haben, wird das Projekt beim Speichern automatisch im Editor geöffnet. Hier nehmen Sie Ihre Änderungen vor, entfernen alles Unnötige und fügen Übergänge hinzu.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 16

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Videoabmessungen aus

Bevor Sie mit der Bearbeitung beginnen können, werden Sie gefragt, welche Abmessungen das Endprodukt haben soll. Sie können Voreinstellungen aus dem Dropdown-Menü auswählen. Diese Voreinstellungen werden mit dem gekennzeichnet, wofür sie empfohlen werden.

  • Versuchen Sie, eine der automatischen Bemaßungen zu verwenden. Diese basieren auf den anfänglichen Aufnahmeabmessungen und werden skaliert, um die ursprünglichen Proportionen beizubehalten. Wenn Sie eine dieser Optionen auswählen, wird verhindert, dass das Bild gequetscht oder gedehnt wird.
  • Sie können Ihre Bearbeitungsdimensionen jederzeit ändern, indem Sie oben im Vorschaufenster auf die Schaltfläche Dimensionen klicken.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 17

Schritt 3. Schneiden Sie unerwünschtes Audio und Video aus

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Präsentation ein paar Fehler enthält, egal wie gut Sie vorbereitet waren. Glücklicherweise können Sie diese Fehler mit nur wenigen Klicks schnell entfernen. Hinweis: Wenn sich Ihre Audio- und Videospuren auf der Timeline auf separaten Spuren befinden, wird durch das Löschen eines Abschnitts aus einem Abschnitt dieser nicht aus dem anderen entfernt.

  • Verwenden Sie das Zeitleistennavigationstool, um genau zu finden, wo Sie den oberen Schnitt wünschen. Klicken Sie auf die Lupe, um die Zeitleiste zu vergrößern und eine genauere Steuerung zu ermöglichen.
  • Klicken und ziehen Sie die rote Registerkarte oben im Timeline-Navigationswerkzeug. Ziehen Sie die rote Registerkarte an das Ende des Abschnitts, den Sie ausschneiden möchten.
  • Drücken Sie die Leertaste, um nur den ausgewählten Teil wiederzugeben.
  • Klicken Sie über der Timeline auf die Schaltfläche Ausschneiden (Scherensymbol), um die Auswahl zu entfernen.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 18

Schritt 4. Überprüfen Sie, ob SmartFocus richtig angewendet wurde

Wenn Sie Ihre Videoabmessungen verkleinert haben, wendet Camtasia den SmartFocus-Effekt an, um Ihre Präsentation zu zoomen und zu schwenken, um sich auf das aktive Element zu konzentrieren. Es wird versuchen, den Fokus auf den Cursor und das aktive Fenster zu setzen.

  • Sie können sehen, wo SmartFocus automatisch hinzugefügt wurde, indem Sie nach den Symbolen in der Timeline suchen.
  • Klicken und ziehen Sie ein SmartFocus-Symbol, um es zu verschieben, wenn der Übergang auftritt.
  • Klicken Sie auf ein SmartFocus-Symbol und dann auf die Schaltfläche Visuelle Eigenschaften, um genau zu bearbeiten, wie der Übergang erfolgt. Sie können den Schwenk langsamer oder schneller machen, den Zoom mehr oder weniger stark machen oder den SmartFocus-Übergang ganz löschen.
  • Sie können alle SmartFocus-Animationen entfernen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eines der Symbole klicken und "Alle visuellen Animationen auf Medien löschen" auswählen.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 19

Schritt 5. Fügen Sie Ihrer Präsentation Callouts hinzu

Callouts sind visuelle Hilfsmittel, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf wichtige Aspekte Ihrer Präsentation lenken. Callouts können Text oder Symbole oder Hervorhebungen sein. Sie können auch Callouts verwenden, um Teile des Bildschirms unkenntlich zu machen.

  • Verwenden Sie die Zeitachse, um zu dem Teil Ihrer Präsentation zu navigieren, dem Sie ein Callout hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie über der Timeline auf die Schaltfläche Callout.
  • Erstellen Sie Ihre Legende. Sie können eine Vielzahl von vorgefertigten Formen verwenden, Ihren eigenen Text eingeben oder eine animierte Legende auswählen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "+Callout hinzufügen", um es zu Ihrer Präsentation hinzuzufügen.
  • Verschieben Sie das Callout in der Präsentation, indem Sie es im Vorschaubereich ziehen. Sie können die Länge des Callouts über die Timeline anpassen.

Teil 5 von 6: Veröffentlichen und Teilen der Präsentation

Verwenden Sie Camtasia Step 20

Schritt 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Produzieren und teilen"

Sobald Ihr Video bearbeitet und zur Ansicht bereit ist, ist es an der Zeit, es zu exportieren und zu teilen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Produzieren und teilen", um zu beginnen.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 21

Schritt 2. Wählen Sie das Ziel

Sie können direkt für einige integrierte Dienste wie Screencast.com und YouTube freigeben. Sie können stattdessen auch eine Videodatei erstellen, die Sie selbst teilen oder zu einem anderen Dienst hochladen können.

Wählen Sie beim Erstellen einer Videodatei die Option "Nur MP4". Dadurch wird ein Video erstellt, das auf praktisch jedem Gerät abgespielt werden kann

Verwenden Sie Camtasia Schritt 22

Schritt 3. Melden Sie sich bei Ihrem Freigabedienst an

Wenn Sie auf YouTube oder Screencast hochladen, werden Sie nach Ihren Anmeldeinformationen gefragt, damit Camtasia sich mit dem Dienst verbinden und das Video für Ihr Konto hochladen kann.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 23

Schritt 4. Verwenden Sie benutzerdefinierte Produktionseinstellungen

Wenn Sie ein Video in einem anderen Format als den bereitgestellten Voreinstellungen erstellen müssen, klicken Sie beim Fertigstellen Ihres Videos auf die Option "Benutzerdefinierte Produktionseinstellungen". Sie können aus einer Vielzahl von Formaten wählen, darunter WMV, MOV, AVI und sogar GIF.

  • MP4 ist das universellste Format für Geräte und Webstreaming.
  • Seien Sie bei der Auswahl der Auflösung Ihres Endprodukts vorsichtig. Hochskalieren (Erhöhen der Auflösung) führt zu Qualitätsverlusten. Wenn Sie beispielsweise mit 800 x 450 aufgenommen haben, vermeiden Sie die Veröffentlichung mit 1920 x 1080.
  • Finden Sie ein Gleichgewicht zwischen Größe und Qualität. Beim Einstellen der Videooptionen sehen Sie links einen Schieberegler mit "Kleinere Datei" und rechts "Höhere Qualität". Das Verschieben des Schiebereglers wirkt sich auf die endgültige Qualität des Videos aus. Berücksichtigen Sie die Dateigröße, wenn Sie das Video an viele Personen verteilen müssen.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 24

Schritt 5. Entscheiden Sie sich zwischen einem nackten Video oder dem Verpacken mit dem Player-Programm

Camtasia kann Videos produzieren, die mit der Camtasia-Controllerleiste geöffnet werden. Sie können diese zwar nicht auf einen Video-Streaming-Dienst hochladen, aber Sie können sie auf Ihrer eigenen Website verwenden oder auf andere Weise verteilen.

Teil 6 von 6: Gute Präsentationen erstellen

Verwenden Sie Camtasia Step 25

Schritt 1. Üben Sie so viel wie möglich

Versuchen Sie, Ihre Präsentation mehrmals durchzugehen, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen. Üben Sie schwierige Wörter oder knifflige Fensterübergänge. Stellen Sie sicher, dass alles, was Sie brauchen, geladen wird. Verfeinern Sie Ihr Skript, um unnötige Informationen oder Flusen zu entfernen. All dies spart Ihnen später im Editor viel Zeit.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 26

Schritt 2. Bewegen Sie Ihre Maus langsam und bewusst

Bewegen Sie die Maus beim Aufzeichnen Ihres Bildschirms gleichmäßig und langsam zwischen den einzelnen Aufgaben. Versuchen Sie, sich in geraden Linien zu bewegen, ohne den Cursor zu bewegen. Bewegen Sie sich langsam genug, damit die Zuschauer sehen können, wohin Sie sich bewegen und klicken.

  • Verwenden Sie nicht Ihre Maus, um Dinge auf Ihrem Bildschirm hervorzuheben! Dies wird den Betrachter extrem ablenken. Verwenden Sie stattdessen die Callouts-Funktion in Camtasia, um Effekte hinzuzufügen, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das lenken, was Sie hervorheben möchten.
  • Blockieren Sie nicht, was Sie mit Ihrem Cursor aufnehmen. Verwenden Sie Ihre Maus, um zu navigieren und zu öffnen, was Sie benötigen, und bewegen Sie sie dann aus dem Weg, damit sie die Sicht der Zuschauer auf Ihre Aktivitäten nicht behindert.
Verwenden Sie Camtasia Schritt 27

Schritt 3. Keine Eile

Verlangsamen Sie Ihre Präsentation, damit alle folgen können. Die Chancen stehen gut, dass Sie diese Präsentation machen, weil Sie mit dem Programm, das Sie demonstrieren, gut sind. Ihr Publikum ist damit jedoch nicht vertraut, daher sollte Ihre Präsentation sicherstellen, dass es Zeit hat, alles aufzunehmen, ohne ständig pausieren und zurückspulen zu müssen.

Verwenden Sie Camtasia Schritt 28

Schritt 4. In kleinen Stücken aufnehmen

Wenn Sie Ihre Präsentation erstellen, ist es möglicherweise sehr nützlich, sie in kleinere Teile aufzuteilen. Wenn Sie beispielsweise eine 30-minütige Präsentation erstellen, können Sie diese in sechs 5-minütige Abschnitte unterteilen. Dies macht es nicht nur für das Publikum einfacher (wenn Sie sich entscheiden, es aufgeteilt zu halten, was Sie sicherlich nicht tun müssen), es erleichtert auch das Bearbeiten und Finden der genauen Frames, die Sie benötigen. Sie können Ihre Clips am Ende einfach zusammenspleißen.

Beliebt nach Thema