So erhalten Sie eine temporäre Handynummer: 7 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie eine temporäre Handynummer: 7 Schritte (mit Bildern)
So erhalten Sie eine temporäre Handynummer: 7 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Eine temporäre Handynummer ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Privatsphäre zu schützen, wenn Sie mit Situationen wie Blind Dates, Börsen auf klassifizierten Online-Sites oder zur schnellen Identitätsüberprüfung bei der Anmeldung für einen Dienst umgehen. Sie können eine temporäre Handynummer über eine mobile App erhalten, die über Ihre Handyminuten oder über eine einfache Wi-Fi-Verbindung sowie im Internet betrieben werden kann. Prepaid-Handys (oft auch als "Brenner-Telefone" bezeichnet) sind auch eine einfache Option für eine temporäre Nummer sowie temporäre SIM-Karten. Skype und Google Voice sind beliebte Optionen, um eine zusätzliche Telefonnummer zu erhalten, die Sie vorübergehend verwenden können, mit der Option, sie langfristig zu behalten.

Schritte

Methode 1 von 2: Verwenden einer virtuellen Telefonnummer

Bring deinen Schwarm dazu, dich zu mögen Schritt 14

Schritt 1. Probieren Sie einen kostenlosen Bestätigungsdienst für eingehende SMS aus

Wenn Sie bei der Registrierung für ein Konto oder einen Dienst nur eine temporäre Telefonnummer benötigen, um einen SMS-Bestätigungscode zu bestätigen, haben Sie viele Möglichkeiten. Ein kostenloser Service dieser Art bietet sich drehende Sätze von Telefonnummern an, die Sie eingeben können, ohne sich registrieren zu müssen - das einzige, was Sie erhalten, sind die Texte, die Sie erhalten, für jeden, der die Website besucht. Dies ist in Ordnung, wenn Sie nur einen Bestätigungscode erhalten, diesen jedoch nicht für persönliche Nachrichten verwenden. Einige Optionen zum Ausprobieren:

  • https://www.receivesms.org bietet kostenlose Telefonnummern aus 5 Ländern.
  • https://sms-online.co/receive-free-sms bietet Telefonnummern für verschiedene Länder zu unterschiedlichen Zeiten.
Holen Sie sich eine temporäre Handynummer Schritt 1

Schritt 2. Verwenden Sie eine temporäre Nummern-App auf Ihrem Smartphone

Wenn Sie Anrufe tätigen und SMS senden müssen, bieten viele Apps neue Nummern in praktisch jeder Vorwahl an und lassen Sie die Nummer "brennen", wenn Sie sie nicht mehr verwenden. Sobald Sie dies tun, erhält jeder, der die Nummer anruft, eine "Außer Betrieb"-Meldung. Einige Apps wie diese bieten eine begrenzte Anzahl kostenloser Anrufe oder SMS an und berechnen dann zusätzliche Nutzung. Lesen Sie daher die Richtlinien, bevor Sie sich anmelden. Einige Optionen:

  • Burner ist nicht kostenlos, aber sowohl auf Androids als auch auf iPhones beliebt, um Anrufe und SMS zu tätigen und zu empfangen. Burner bietet kostenlose 7-Tage-Testversionen für den Dienst an. Sie können den Dienst vor Ablauf der Testversion kündigen, um Gebühren zu vermeiden.
  • Hushed ist ein weiterer kostenpflichtiger Dienst, seine Preise sind jedoch günstig und beinhalten die Möglichkeit, internationale Anrufe zu tätigen.
  • Skype bietet temporäre Telefonnummern in 25 Ländern an und unterstützt das Senden und Empfangen von Anrufen und Texten zu niedrigen Tarifen.
  • Google Voice gilt nicht ganz als "temporär", aber es ist eine Option, wenn Sie SMS und Anrufe von einer anderen Nummer senden und empfangen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter So erhalten Sie eine Google Voice-Telefonnummer.
Holen Sie sich eine temporäre Handynummer Schritt 3

Schritt 3. Testen Sie TextPlus für einen kostenlosen Service nur für SMS

Wenn Sie einfach nur SMS-Nachrichten mit anderen senden und empfangen möchten, ohne Ihre echte Telefonnummer zu verwenden, ist TextPlus eine kostenlose Option im Google Play Store und im Apple App Store. SMS sind kostenlos, aber Anrufe kosten 2 Cent pro Minute. Anstatt den SMS-Dienst Ihres Telefons zu verwenden, verwendet TextPlus Wi-Fi.

Konflikt vermeiden Schritt 2

Schritt 4. Fragen Sie einen Freund, ob Sie einen Anruf oder eine SMS erhalten können

Wenn Sie nur eine einmalige Nachricht erhalten möchten, ist es möglicherweise am einfachsten, eine echte Person um Hilfe zu bitten. Wenn Sie niemanden haben, den Sie fragen können, hilft das Subreddit /r/phoneverification den Leuten, die Verifizierungsprozesse abzuschließen. Sie können entweder einen Beitrag erstellen, der erklärt, was Sie brauchen (und was Sie zu zahlen bereit sind) oder auf einen bestehenden Beitrag antworten. Es gibt keine Möglichkeit, mit Sicherheit festzustellen, ob die Dienste einer Person legitim sind. Verwenden Sie diese Option daher auf eigene Gefahr.

Methode 2 von 2: Kauf von Telefonen oder Karten zur vorübergehenden Verwendung

Holen Sie sich eine temporäre Handynummer Schritt 4

Schritt 1. Kaufen Sie ein Prepaid-Handy

Kaufen Sie für eine einfache, temporäre Handynummer ein Prepaid-Handy in einem Telefongeschäft, Kaufhaus oder Gemischtwarenladen. Auch bekannt als "Brenner-Handys", sind viele dieser Prepaid-Handys exponentiell billiger als die, die Sie in den Mainstream-Handygeschäften finden. Befolgen Sie die Anweisungen zur Aktivierung, die in der Regel einen Anruf beim Dienstanbieter aus dem Festnetz oder einen Besuch der Website beinhaltet. Es ist nicht erforderlich, dem Diensteanbieter Ihren Namen oder persönliche Daten mitzuteilen.

Wenn Sie mehr Zeit benötigen, als mit dem Telefon geliefert wird, kaufen Sie eine zusätzliche Zeitkarte vom gleichen Anbieter und aktivieren Sie diese auf die gleiche Weise

Holen Sie sich eine temporäre Handynummer Schritt 5

Schritt 2. Kaufen Sie eine SIM-Karte zur vorübergehenden Verwendung

Wenn Ihr Telefon entsperrt ist, können Sie den Kauf eines ganz neuen Brennertelefons zugunsten einer vorübergehenden SIM-Karte überspringen. Öffnen Sie Ihr Telefon und ersetzen Sie Ihre aktuelle SIM-Karte durch die neue. Senden Sie dann eine SMS an die auf Ihrer Karte angegebene Nummer, um sie zu aktivieren. Ihre neue Nummer bleibt aktiv, bis Sie die mit der Karte zugewiesenen Minuten oder Daten aufgebraucht haben.

  • ZipSIM bietet SIM-Karten zur vorübergehenden Nutzung ab 20 US-Dollar für eine Woche für Anrufe, SMS und Datennutzung.
  • WorldSIM bietet temporäre SIM-Karten an
  • Temporäre SIM-Karten funktionieren nur mit einem entsperrten Telefon.
Vergiss deine Ex-Freundin Schritt 3

Schritt 3. Ändern Sie Ihre Telefonnummer über Ihren Mobilfunkanbieter

Wenn Sie nicht zu lange dieselbe Telefonnummer haben möchten, können Sie möglicherweise Ihren Provider anrufen, um sie regelmäßig ändern zu lassen. Abhängig von Ihrem Mobilfunkanbieter können Sie möglicherweise kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr eine Änderung der Telefonnummer beantragen.

Beliebt nach Thema