So schätzen Sie die Kosten für die App-Entwicklung ab: 6 Schritte

Inhaltsverzeichnis:

So schätzen Sie die Kosten für die App-Entwicklung ab: 6 Schritte
So schätzen Sie die Kosten für die App-Entwicklung ab: 6 Schritte
Anonim

Seit der Einführung des Apple App Store und des Google Play Store sind über 10 Jahre vergangen. Zusammen stehen fast 5 Millionen Apps zum Download zur Verfügung. Apps sind heute aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Fast 70 % unseres Surfens im Internet findet auf mobilen Geräten statt. Große Unternehmen und kreative Unternehmer erkennen den Wert der Entwicklung einer App für ihr Unternehmen. Eine der häufigsten Fragen beim Erstellen einer App lautet: Wie viel kostet die Erstellung einer App? Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, also lass uns eintauchen.

Schritte

Schätzen Sie die Kosten der App-Entwicklung Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie den App-Entwicklungsprozess

Bevor Sie eine genaue Schätzung der App-Entwicklung vornehmen können, müssen Sie den App-Entwicklungsprozess verstehen. Der App-Entwicklungsprozess beginnt nicht mit dem Schreiben von Code. Bevor jemand eine Zeile Code schreibt, benötigen Sie eine mobile Strategie. Der Aufbau einer mobilen App ohne Strategie ist wie der Bau eines Hauses ohne Bauplan. Sie werden mit etwas enden, aber wahrscheinlich nicht das, was Sie wollten.

  • Sobald Sie eine Strategie festgelegt haben, können Sie mit der Entwicklung beginnen. Die Entwicklung umfasst das Erstellen des Designs (Erstellen von UI-Mockups) und die Entwicklung (Schreiben von Code) Ihrer App. Wenn Sie so weit gekommen sind, sind Sie noch nicht fertig. Das Erstellen einer App garantiert keinen Erfolg. Sie benötigen eine Marketingstrategie, um Ihre App richtig bei der richtigen Zielgruppe zu bewerben.
  • Sobald Ihre App an Fahrt gewinnt, erhalten Sie Benutzerfeedback, das in die langfristige Wartung Ihrer App einfließen wird. Denken Sie daran, dass das Facebook von heute nicht mehr wie vor einem Jahrzehnt aussieht. Die erfolgreichsten Apps werden ständig weiterentwickelt und verbessert.
Schätzen Sie die Kosten der App-Entwicklung Schritt 2

Schritt 2. Informieren Sie sich über beliebte Apps und deren Kosten

Wenn Sie versuchen, die nächste Uber-App zu entwickeln, sollten Sie nicht erwarten, 5.000 US-Dollar in die App-Entwicklung zu investieren. Die App-Entwicklung ist ein großes Unterfangen und die richtige Investition beeinflusst, ob Sie ein leistungsstarkes Produkt entwickeln. Sehen Sie sich die beliebten Apps von heute im Apple App Store und Google Play Store an. Recherchieren Sie und finden Sie heraus, wie viel es kostet, diese mobilen Apps zu produzieren. Zum Beispiel hatte die Uber-App eine Seed-Finanzierungsrunde von 200.000 US-Dollar. Durch diese anfängliche Investition wurde eine App mit einem Wert von 60 Milliarden US-Dollar geschaffen.

Schätzen Sie die Kosten der App-Entwicklung Schritt 3

Schritt 3. Recherchieren Sie Benchmarks für die App-Entwicklung

Die durchschnittliche mobile App erfordert 1200 - 1500 Stunden Aufwand und dauert 6 - 9 Monate. Führen Sie Recherchen in Ihrer Branche durch, um herauszufinden, wie diese branchenspezifischen mobilen Apps im Vergleich zum Durchschnitt abschneiden. Versuchen Sie, verschiedene Personengruppen zu bitten, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie lange es dauert, Ihre App-Idee zu entwickeln. Fragen Sie freiberufliche App-Entwickler, fragen Sie eine App-Entwicklungsagentur usw.

Schätzen Sie die Kosten der App-Entwicklung Schritt 4

Schritt 4. Konsultieren Sie verschiedene App-Entwickler

Die Kosten, Qualität und der Zeitplan für die App-Entwicklung hängen davon ab, wen Sie einstellen. Freelancer haben einen durchschnittlichen Stundensatz von 80 USD/Stunde. Wenn Sie einen Spezialisten benötigen, kann ein Freelancer eine gute Wahl sein. Sie sollten jedoch bedenken, dass sie möglicherweise nur zur App-Entwicklung beitragen können. Wenn es darum geht, eine Strategie, einen Marketingplan und einen Wartungsplan zu erstellen, müssen Sie dies möglicherweise intern tun oder zusätzliche Hilfe in Anspruch nehmen. Eine App-Entwicklungsagentur ist besser gerüstet, um bei diesen anderen Anforderungen zu helfen.

  • Der durchschnittliche Stundensatz einer Agentur beträgt 125 USD/Stunde. Obwohl Ihre Schätzung steigt, bedeutet dies, dass Sie ein Team von Spezialisten haben, das Sie bei der Entwicklung Ihrer App unterstützt.
  • Für komplexere App-Ideen kann ein Beratungsunternehmen eine gute Wahl sein. Der durchschnittliche Stundensatz für ein Beratungsunternehmen beträgt 225 USD/Stunde. Solange Sie die Kosten bewältigen können, kann ein Beratungsunternehmen fast jeden Aspekt der App-Entwicklung abwickeln. Sie sollten von jedem dieser Unternehmen eine Zeitschätzung einholen und die Kosten basierend auf dem Stundensatz vergleichen. Wenn eine App 1200 Stunden dauert, kostet ein Freiberufler 96.000 US-Dollar, eine Agentur 150.000 US-Dollar und eine Beratungsfirma 270.000 US-Dollar.
Schätzen Sie die Kosten der App-Entwicklung Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie einen App-Kostenrechner

Ein App-Kostenrechner kann Ihnen eine schnelle Schätzung basierend auf Ihren App-Kriterien geben. Verwenden Sie einige der beliebtesten App-Kostenrechner, die online verfügbar sind. Holen Sie sich einige Schätzungen des App-Kostenrechners und vergleichen Sie diese mit den Informationen, die Sie von Ihren Kontakten für App-Entwickler erhalten haben.

Schätzen Sie die Kosten für die App-Entwicklung Schritt 6

Schritt 6. Vergleichen Sie alle Ihre Schätzungen und legen Sie los

Sie sollten nun über eine ausreichende Menge an Daten aus verschiedenen Quellen verfügen. Vergleichen Sie jede Schätzung und wählen Sie die Schätzung aus, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Dann arbeite von dort aus.

Tipps

  • Sammeln Sie Zeitschätzungen von verschiedenen App-Agenturen. Fordern Sie einen detaillierten Bericht an, damit Sie verstehen, wofür die Zeit verwendet wird.
  • Fragen Sie App-Agenturen, ob sie Open-Source-Frameworks zum Erstellen mobiler Apps verwenden. Sie sollten sicherstellen, dass der Quellcode kostenlos verwendet werden kann und es keine Probleme damit gibt, wem die IP Ihrer App gehört. Manchmal verwenden App-Entwicklungsunternehmen den Quellcode einer zuvor erstellten App für einen anderen Client, um Zeit zu sparen. Dies kann sich auf den Inhaber des geistigen Eigentums auswirken und zu stressigen Rechtsstreitigkeiten führen.
  • Fragen Sie die App-Agentur, wo sie sich befinden. Idealerweise möchten Sie jemanden vor Ort, den Sie persönlich treffen und in oder in der Nähe Ihrer Zeitzone arbeiten können.
  • Bitten Sie um ein Treffen mit dem App-Entwicklungsteam. Verstehen Sie, wer für was verantwortlich ist und worauf sich jedes Teammitglied spezialisiert.
  • Kontaktieren Sie frühere Kunden der App-Entwickler, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten. Geben Sie sich nicht mit Online-Testimonials zufrieden, da einige davon hergestellt werden können. Führen Sie stattdessen ein echtes Telefonat mit einem früheren Kunden und fragen Sie nach seinen Erfahrungen mit den App-Entwicklern.
  • Bitten Sie den App-Entwickler, Ihnen seine bisherigen Arbeiten zu zeigen. Konzentrieren Sie sich nicht nur auf das Visuelle. Fragen Sie nach der Leistung der App. Fragen Sie sich, ob es bestimmte Benchmarks erfüllt hat (Auszeichnungen gewinnen, Verkaufsziele, Downloads, Engagement usw.)?

Warnungen

  • Seien Sie vorsichtig bei Angeboten unter 25.000 USD. Es gibt Ausnahmen, aber im Allgemeinen bedeuten niedrige Schätzungen, dass etwas nicht stimmt. Ein Unternehmen kann Abstriche machen, um die Schätzung zu reduzieren, die sich letztendlich auf die App-Leistung auswirkt.
  • Seien Sie vorsichtig bei Angeboten, die keine Bestimmungen zur App-Sicherheit enthalten. Wenn Ihre App-Idee sensible Nutzerdaten erfordert, möchten Sie sicherstellen, dass die Daten geschützt sind.

Beliebt nach Thema