Adobe Flash lernen: 7 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Adobe Flash lernen: 7 Schritte (mit Bildern)
Adobe Flash lernen: 7 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Flash ist eine flexible Softwareplattform, die von Profis und Amateuren gleichermaßen verwendet wird, um Animationen und interaktive Inhalte für Websites und Anwendungen zu erstellen. Aufgrund seiner relativen Benutzerfreundlichkeit ist Flash ein beliebtes Werkzeug, um sich mit animierten Videos, Spieldesign oder einer Kombination aus beidem vertraut zu machen. Flash ist gut etabliert, daher gibt es viele Tools und Tutorials, die Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Der Support für Adobe Flash endet im Dezember 2020. Danach kann Flash nicht mehr verwendet werden

Schritte

Teil 1 von 2: Flash kennenlernen

Beginnen Sie mit dem Lernen von Adobe Flash Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie die Fähigkeiten von Flash

Flash verwendet eine eigene Programmiersprache namens Actionscript, um Anwendungen oder Assets im Webdesign zu erstellen. Actionscript und Flash sind auch das, was Adobe Air antreibt – eine gemeinsame Plattform für Handyspiele. Flash kann auch verwendet werden, um grafische Elemente für die Verwendung in Videos, Spielen oder allgemeinem Design zu erstellen und zu animieren. Flash ist beliebt für die Verwendung von Vektorgrafiken, einem hochwertigen und flexiblen Bildtyp.

Beginnen Sie mit dem Lernen von Adobe Flash Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, wie Sie Flash verwenden möchten

Die Art und Weise, wie Sie Flash verwenden, bestimmt, welche Tools Sie für den Einstieg benötigen. Man könnte ein voll funktionsfähiges Spiel erstellen, das vollständig mit Flash codiert und animiert ist. Ebenso könnte man grafische Assets und Animationen erstellen, ohne jemals mit Actionscript zu interagieren.

Beginnen Sie mit dem Lernen von Adobe Flash Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie die richtige Software aus

Unabhängig davon, für welchen Pfad Sie sich entscheiden, ist Adobe Animate (ehemals Flash Professional) das umfassendste Tool für die Entwicklung mit Flash. Adobe bietet eine kostenlose 30-Tage-Testversion für seine Software an. Wenn Sie hauptsächlich mit Code arbeiten möchten, gibt es kostenlose Optionen wie FlashDevelop oder ApacheFlex.

Beginnen Sie mit dem Lernen von Adobe Flash Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie Tools, die Ihnen beim Lernen helfen

Die eigene Website von Adobe bietet eine Reihe von Tutorials zur Verwendung ihrer Produkte, einschließlich Videos und umfangreicher Dokumentation. Flashkit ist eine weitere kostenlose Ressource mit vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu verschiedenen Aspekten der Flash-Funktionen.

  • https://helpx.adobe.com/animate/tutorials.html ist Adobes eigene Sammlung von Tutorials für Animate.
  • http://www.adobe.com/devnet.html ist eine Tutorial-Ressource für Adobe-Entwickler.
  • http://www.flashkit.com/tutorials/ ist eine Website mit Anleitungen für viele verschiedene Flash-Funktionen.

Teil 2 von 2: Kennenlernen der grundlegenden Flash-Konzepte

Beginnen Sie mit dem Lernen von Adobe Flash Schritt 5

Schritt 1. Vektorgrafiken verstehen

Vektorgrafiken verwenden Polygone anstelle von Pixeln, um Bilder auf einem Bildschirm zu rendern. Der Vorteil davon ist die Möglichkeit, Bilder ohne Qualitätsverlust zu bearbeiten und in der Größe zu ändern. Diese Eigenschaften machen Vektorgrafiken besonders für Animationen geeignet.

Beginnen Sie mit dem Lernen von Adobe Flash Schritt 6

Schritt 2. Machen Sie sich mit der Terminologie der Animation vertraut

Einige der gebräuchlichsten Konzepte, denen Sie beim Animieren mit Flash begegnen werden, sind die Zeitleiste, Ebenen, Tweens und Keyframes.

  • Die Timeline ist eine Symbolleiste in Flash, die die einzelnen Frames des animierten Inhalts enthält, den Sie erstellen. Es ist wichtig, das Timing und die Reihenfolge des Inhalts zu kontrollieren.
  • Ebenen sind ein Organisationswerkzeug für die von Ihnen erstellten grafischen Assets. Ebenen trennen grafische Inhalte und ermöglichen Änderungen, ohne die in anderen Ebenen gespeicherten Inhalte zu ändern.
  • Tweens sind Animationen, die von der Flash-Software generiert werden. Der Benutzer legt Start- und Endpunkte sowie ein Bewegungsmuster fest und die Software berechnet die Animation zwischen den beiden Punkten.
  • Keyframes bezeichnen Änderungspunkte in einer Animation. Die für ein Tween bestimmten Punkte sind Keyframes; Ebenso ist jeder Frame in einer Frame-für-Frame-Animation ein Keyframe.
Beginnen Sie mit dem Lernen von Adobe Flash Schritt 7

Schritt 3. Verstehen Sie die grundlegende Actionscript-Struktur

Actionscript basiert auf Javascript, obwohl die beiden nicht austauschbar sind. Actionscript ist eine objektorientierte Programmiersprache. Grundsätzlich bedeutet dies, dass der Code während der Entwicklung Ihres Programms leicht geändert und aktualisiert werden kann. Für diejenigen, die überhaupt keine Programmiererfahrung haben, ist es am besten, damit zu beginnen, die grundlegenden Sprachbegriffe (z. B. Variablen, Boolesche Werte usw.)

Tipps

  • Animation ist auch in Spielen nützlich. Denken Sie nicht nur an den Code. Sie benötigen Hintergründe, Charaktere/Sprites, Text für den Player usw.
  • Frame-by-Frame-Animation ist für manche zeitaufwändig und langweilig, liefert aber gute Ergebnisse.
  • Ein Tablet kann für einige nützlich sein, um Animationen und Zeichnungen zu erstellen.
  • Übung macht den Meister. Beginnen Sie mit einem einfachen Projekt und steigen Sie schrittweise in der Komplexität auf.

Beliebt nach Thema