So programmieren Sie mit VBScript: 3 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So programmieren Sie mit VBScript: 3 Schritte (mit Bildern)
So programmieren Sie mit VBScript: 3 Schritte (mit Bildern)
Anonim

VBScript ist eine Windows-native Programmiersprache, die hauptsächlich zum Erstellen von Webserveranwendungen verwendet wird. VBScript ist in eine HTML-Datei eingebettet und ist ziemlich einfach. Beachten Sie, dass sich VBScript von Visual Basic unterscheidet, das für die Desktopprogrammierung verwendet wird.

Schritte

Teil 1 von 5: Einrichten Ihrer Entwicklungsumgebung

229827 1 1

Schritt 1. Holen Sie sich einen guten Code-Editor

Sie können Notepad verwenden, aber ein robusterer Editor macht es einfacher, die Syntax Ihres VBScript-Codes zu sehen.

229827 2 1

Schritt 2. Installieren Sie Internet Explorer

Internet Explorer ist der einzige Browser, der VBScript unterstützt, da es sich um ein proprietäres Microsoft-Produkt handelt. Sie müssen Internet Explorer installiert haben, um Ihr VBScript in Aktion zu sehen.

Da Internet Explorer nur unter Windows unterstützt wird, erzielen Sie die besten Ergebnisse, wenn Sie auf einem Windows-Computer programmieren

229827 3 1

Schritt 3. Lernen Sie einige grundlegende VBScript-Praktiken

Es gibt einige wichtige Grundlagen, die Sie kennen sollten, bevor Sie zu tief in die Codierung eintauchen.

  • Verwenden Sie ' (Apostroph), um einen Kommentar zu kennzeichnen. Jede Zeile, die mit einem Apostroph beginnt, wird als Kommentar bezeichnet und vom Skript nicht verarbeitet. Verwenden Sie häufig Kommentare, um anderen Entwicklern und sich selbst zu helfen, herauszufinden, was der Code tut.
  • Verwenden Sie _ (Unterstrich), um das Ende einer Zeile zu verlängern. Das Ende einer Codezeile wird normalerweise dadurch gekennzeichnet, dass man einfach zur nächsten Zeile wechselt, aber wenn die Zeile sehr lang wird und in die nächste Zeile umgebrochen werden muss, platzieren Sie ein _ am Ende der unvollendeten Zeile, um anzuzeigen, dass die Zeile fortgesetzt wird in der nächsten Zeile.

Teil 2 von 5: Erstellen einer Basisseite

229827 4 1

Schritt 1. Erstellen Sie eine HTML-Seite

VBScript existiert innerhalb von HTML-Websites. Damit Ihr VBScript funktioniert, müssen Sie eine HTML-Datei erstellen, die Sie im Internet Explorer öffnen können.

  • Wenn Sie IE Version 11 oder höher haben, müssen Sie die Emulation für IE10 einschalten, da IE11 VBscript standardmäßig nicht unterstützt. Wenn ja, fügen Sie dieses Tag oben in Ihren vbscript-Code ein:
  • Öffnen Sie Ihren Code-Editor und geben Sie Folgendes ein:

      VBScript-Test    
    
229827 5

Schritt 2. Fügen Sie die VBScript-Tags hinzu

Wenn Sie eine Webseite mit VBScript erstellen, müssen Sie dem Browser mitteilen, dass das Skript gestartet wird. Fügen Sie das Tag in Ihre HTML-Quelle ein:

  VBScript-Test    
229827 6 2

Schritt 3. Verwenden Sie VBScript auf einem ASP-Server

Wenn Sie VBScript für einen ASP-Server schreiben, können Sie mit einem speziellen Tag angeben, dass das Skript gestartet wird:

  VBScript-Test   <% %>  

Teil 3 von 5: Erstellen einer "Hallo Welt!" Programm

229827 7 1

Schritt 1. Fügen Sie den Schreibbefehl ein

Dieser Befehl zeigt dem Benutzer Inhalte an. Bei Verwendung des Schreibbefehls wird der gewünschte Text im Browser angezeigt.

  VBScript-Test    
229827 8 1

Schritt 2. Fügen Sie den anzuzeigenden Text hinzu

Fügen Sie in den Klammern den Text ein, der auf dem Bildschirm angezeigt werden soll. Schließen Sie den Text in Anführungszeichen ein, um ihn als Zeichenfolge zu kennzeichnen.

  VBScript-Test    
229827 9 1

Schritt 3. Öffnen Sie die HTML-Datei in Ihrem Browser

Speichern Sie Ihren Code als.HTML-Datei. Öffnen Sie die gespeicherte Datei mit dem Internet Explorer. Auf der Seite sollte Hello World! im Klartext.

Teil 4 von 5: Variablen verwenden

229827 10

Schritt 1. Deklarieren Sie Ihre Variablen

Mit Variablen können Sie Daten speichern, die später aufgerufen und bearbeitet werden können. Sie müssen Variablen mit dim deklarieren, bevor Sie ihnen Werte zuweisen. Sie können mehrere Variablen gleichzeitig deklarieren. Variablen müssen mit einem Buchstaben beginnen und können bis zu 255 Zeichen lang sein. Unten erstellen wir die Variable "Alter":

  VBScript-Test    
229827 11

Schritt 2. Weisen Sie der Variablen Werte zu

Nachdem die Variable deklariert wurde, können Sie ihr einen Wert zuweisen. Verwenden Sie das Zeichen =, um den Wert der Variablen festzulegen. Sie können den Befehl Write verwenden, um die Variable auf dem Bildschirm anzuzeigen, um sicherzustellen, dass alles funktioniert

  VBScript-Test    
229827 12

Schritt 3. Bearbeiten Sie Ihre Variablen

Sie können mathematische Ausdrücke verwenden, um Ihre Variablen zu manipulieren. Diese Ausdrücke funktionieren ähnlich wie die grundlegende Algebra. Alle Ihre Variablen, einschließlich der Antwort, müssen vor der Verwendung deklariert werden.

  VBScript-Test    
229827 13

Schritt 4. Erstellen Sie ein Array

Ein Array ist im Wesentlichen eine Tabelle, die mehr als einen Wert enthalten kann. Das Array wird dann als einzelne Variable behandelt. Wie Variablen muss das Array zuerst deklariert werden. Sie müssen auch die Anzahl der Werte angeben, die das Array speichern kann (einschließlich 0 als erste Zahl). Sie können dann später auf die im Array gespeicherten Daten zugreifen.

  VBScript-Test    
229827 14

Schritt 5. Erstellen Sie ein zweidimensionales Array

Sie können ein Array mit mehreren Dimensionen erstellen, um mehr Daten zu speichern. Bei der Deklaration des Arrays geben Sie die Anzahl der im Array enthaltenen Zeilen und Spalten an.

  VBScript-Test    

Teil 5 von 5: Verfahren verwenden

229827 15

Schritt 1. Verstehen Sie den Unterschied zwischen "Sub"- und "Funktions"-Prozeduren

Es gibt zwei Arten von Prozeduren in VBScript: Sub und Funktion. Diese beiden Arten von Prozeduren ermöglichen Ihrem Programm, Aktionen auszuführen.

  • Unterprozeduren können Aktionen ausführen, aber keinen Wert an das Programm zurückgeben.
  • Funktionsprozeduren können neben Rückgabewerten auch andere Prozeduren aufrufen.
229827 16

Schritt 2. Erstellen und rufen Sie eine Unterprozedur auf

Sie können Unterprozeduren verwenden, um Aufgaben zu erstellen, die Ihr Programm später alle bearbeiten kann. Verwenden Sie die Anweisungen Sub und End Sub, um die Subprozedur einzuschließen. Verwenden Sie die Call-Anweisung, um die Unterprozedur zu aktivieren

  VBScript-Test    
229827 17

Schritt 3. Erstellen Sie eine Funktionsprozedur

Mit einer Funktionsprozedur können Sie Befehle ausführen und Werte an das Programm zurückgeben. Funktionsprozeduren sind der Ort, an dem die Funktionalität Ihres Programms auftritt. Verwenden Sie die Anweisungen Function und End Function, um den Inhalt der Funktion zu bestimmen.

  VBScript-Test    

Beliebt nach Thema