3 Möglichkeiten, Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods zu verwenden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods zu verwenden
3 Möglichkeiten, Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods zu verwenden
Anonim

Dies hilft bei der Verwendung von Nexus-Mods, während Sie weiterhin den Skyrim-Launcher und die Steam-Workshop-Mods verwenden

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden der No Mod Manager/Organiser-Software

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie einen Mod auf dem Nexus, den Sie herunterladen möchten

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 2

Schritt 2. Gehen Sie in die Registerkarte „Dateien“und klicken Sie auf „Manuell herunterladen“

Alternativ können Sie oben links auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche "Herunterladen (manuell)" klicken.

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie den Skyrim-Datenordner

Wenn es sich am Standardort befindet, befindet es sich unter C:/Program Files/Steam/Steamapps/common/Skyrim/Data. Laden Sie hier Ihre Dateien herunter. Möglicherweise müssen Sie einige Dateien in ihre richtigen Unterdateien anpassen, z. SKSE-Skripte müssen im SKSE-Ordner abgelegt werden

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 4

Schritt 4. Spielen Sie Skyrim über Steam

Klicken Sie im Launcher auf „Datendateien“. Dein Mod sollte in dieser Liste sein. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass sich.bsa und.esm (oder.esp) im Ordner Data befinden. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Mod zu laden, und spielen Sie dann.

Methode 2 von 3: Nexus Mod Manager verwenden (empfohlen)

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 5

Schritt 1. Finde einen Mod, den du auf dem Skyrim Nexus verwenden möchtest

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 6

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen (NMM)

Entweder Sie werden aufgefordert, das Drittanbieterprogramm (Nexus Mod Manager) zuzulassen, zu dem Sie ja sagen, oder der Download wird automatisch in NMM gestartet.

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 7

Schritt 3. Gehen Sie nach Abschluss des Downloads zum Mod-Tab im Nexus Mod Manager

Suchen Sie die heruntergeladene Mod und klicken Sie auf die Puzzle-Schaltfläche mit dem grünen Pfeil: "Aktiviert die ausgewählte Mod".

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 8

Schritt 4. Starten Sie Skyrim und in den 'Datendateien' sollten sich sowohl die Workshop-Mods als auch die Nexus-Mods befinden

Stellen Sie sicher, dass der Nexus-Mod aktiviert ist.

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 9

Schritt 5. Um den Workshop-Mod auf dem NMM zu erhalten, suchen Sie den Skyrim-Datenordner, legen Sie alle mit dem Mod verbundenen Dateien in einen gezippten Ordner, klicken Sie auf "Mod aus Datei hinzufügen" (das Puzzle-Symbol mit einem Plus), suchen Sie die Zip-Datei Datei im Ordner Data und klicken Sie auf Hinzufügen

Methode 3 von 3: Mod Organizer verwenden

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 10

Schritt 1. Lade Mod Organizer vom Nexus herunter

Es sollte automatisch alle Mods im Data-Ordner finden. Alle Dateien aus dem Steam Workshop werden als Nicht-MO angezeigt

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 11

Schritt 2. Lade einen Mod vom Skyrim Nexus herunter

Stellen Sie sicher, dass die Dateierweiterung mit MO verknüpft ist, dies sollte im Tutorial geschehen sein, aber wenn nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen und klicken Sie auf der Registerkarte Nexus auf "Verknüpfen mit den Links "Mit Manager herunterladen".

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 12

Schritt 3. Sobald der Mod installiert ist, doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm und klicken Sie auf OK, wenn Sie dazu aufgefordert werden

Aktivieren Sie dann das Kästchen im linken Bereich.

Verwenden Sie Nexus-Mods für Skyrim mit installierten Workshop-Mods Schritt 13

Schritt 4. Führen Sie den Skyrim-Launcher über MO aus, und in den "Datendateien" sollten alle Mods aus dem Workshop und dem Nexus vorhanden sein

Tipps

  • Mod Organizer wird oft von erfahreneren Moddern verwendet, da alle Dateien in einem virtuellen Ordner aufbewahrt werden, um Ihren Datenordner sauber zu halten und später eine bessere Deinstallation von Mods ohne Skriptfehler zu ermöglichen. Es kann schwieriger zu bedienen sein, aber auf lange Sicht sicherer. Es ist immer noch besser, einen Skript-Mod während eines Durchspielens nie zu deinstallieren
  • Wenn MO beim Doppelklicken auf das Mod-Installationsprogramm nach dem Herunterladen "Mod-Datei nicht auf oberster Ebene" oder etwas in diese Richtung sagt, klicken Sie auf Abbrechen. Suchen Sie dann den MO-Downloadordner unter Programme > Mod Organizer. Innerhalb des Ordners befindet sich ein Unterordner. Schneiden Sie alle Dateien in diesem Unterordner aus und fügen Sie sie in den obigen Ordner ein, sodass sie sich im obersten Ordner befinden. Dies sollte den Ordner "Data" in der Mod enthalten. Löschen Sie dann den leeren Unterordner. In MO die Installation des Mods wie gewohnt neu starten
  • Es ist viel einfacher, den Nexus von Anfang an zu verwenden, da der Versuch, Dateien von Steam zu löschen und sich abzumelden, um das erneute Herunterladen zu stoppen, mühsam ist. Die Verwendung von NMM ist so einfach wie das Klicken auf eine Schaltfläche.

Warnungen

  • Vielleicht hast du zu viel Spaß mit Mods
  • Mods können mit bösartiger Software geliefert werden
  • Mods können süchtig machen

Beliebt nach Thema