So erstellen Sie einen Kleidungsbutton in NX 12.0 (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie einen Kleidungsbutton in NX 12.0 (mit Bildern)
So erstellen Sie einen Kleidungsbutton in NX 12.0 (mit Bildern)
Anonim

Erstellen Sie diesen dreidimensionalen Kleidungsknopf mit der CAD-Software NX 12.0, um das Basteln oder die Kleidung zu genießen. Obwohl diese Anleitung auf einem Computer erstellt wird, ist Ihre Kreation zu 100% 3D-druckbar. Dieser runde 30-Millimeter-Knopf hat die perfekte Größe, um kaputte Knöpfe an alten Hemden oder Hosen zu reparieren. Infolgedessen können Sie mit diesen grundlegenden Fähigkeiten wie dem Verwenden von Extrudieren und Kantenüberblendung den Prozess vorantreiben, um Schaltflächen unterschiedlicher Größe und Form zu erstellen, die Ihrem Stil entsprechen.

Schritte

Teil 1 von 5: Erste Schritte mit NX

Lowe 1

Schritt 1. Öffnen Sie NX 12

NX wird hauptsächlich mit Ingenieurjobs oder Hobbys in Verbindung gebracht, um 3D-Objekte auf einem Computerbildschirm mit den wichtigsten CAD-Tools (Computer Aided Design) zu entwickeln

  • Sie müssen NX 12 installiert haben
  • Wenn Sie dies nicht tun, finden Sie hier einige hilfreiche Anweisungen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern! Stellen Sie sicher, dass Sie den Lizenzserver starten und installieren (https://mechanicalbase.com/siemens-nx-12-download-and-install/).

Lowe 2nd

Schritt 2. Erstellen Sie eine neue Datei

Wenn Sie zu früheren Dateien hinzufügen möchten, können Sie Öffnen auswählen und dann die zu öffnende.prt-Datei auswählen

Klicken Sie oben links auf "Neu", um mit der Erstellung eines neuen Modells zu beginnen

Lowe 3

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass Sie in Millimetern angegeben sind, und benennen Sie Ihre Datei

Das Erstellen eines neuen Ordners für NX-Projekte hilft dabei, alles organisiert und verfügbar zu halten, damit Sie Ihre Designs drucken oder bearbeiten können. Es spielt zwar keine Rolle, welches Maßsystem verwendet wird, die Abmessungen für diese Schaltfläche sind jedoch in Millimetern sinnvoll. Wenn Sie die Einheiten ändern möchten, können Sie dies über den Einheitenmanager und die Umrechnungsfunktionen in NX. aufrufen

  • Sobald das Feld für eine neue Datei angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass Ihre Abmessungen in Millimetern und nicht in Zoll angegeben sind
  • Der Standardwert ist mm. Wenn jedoch Zoll angezeigt wird, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie mm
  • Speichern Sie Ihre Datei unter einem bestimmten Namen, um sicherzustellen, dass Sie die Datei später finden und darauf zugreifen können

Teil 2 von 5: Erstellen Sie die Grundform des Buttons

Lowe 4

Schritt 1. Starten Sie eine neue Skizze

Ihre erste Skizze ist die wichtigste; es bestimmt, in welche Richtung das Objekt gedreht wird und auf welcher Ebene

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Skizze" in der oberen linken Ecke des Bildschirms
  • Sobald sich das Feld "Skizze erstellen" öffnet, klicken Sie auf OK
  • Dadurch wird automatisch eine neue Skizze auf der XY-Ebene gestartet
  • Obwohl die XY-Ebene die Vorgabe ist, funktioniert auch eine Skizze auf einer anderen Ebene!

Lowe step5

Schritt 2. Wählen Sie das Kreiskurvenwerkzeug aus, um die Schaltflächenbasis zu zeichnen

Der erste Kreis ist die allgemeine Basis einer Schaltfläche. Ähnlich wie bei anderen Objekten gibt es normalerweise eine 2D-Basis, die sich dann in ein konsistentes 3D-Objekt verwandelt

  • Öffnen Sie in der oberen linken Ecke das Dropdown-Menü für die Kurvenwerkzeuge
  • Das Dropdown-Menü sieht aus wie ein kleines Rechteck über einem Dreieck und ermöglicht es Ihnen, alle verfügbaren Skizzierwerkzeuge anzuzeigen
  • Wählen Sie das Werkzeug Kreis (O)

Lowe step6

Schritt 3. Zeichnen Sie die Basis der Schaltfläche

Sie können unterschiedliche Abmessungen nach Ihren Wünschen verwenden, für dieses Beispiel verwenden Sie jedoch einen Durchmesser von 30 mm

  • Ziehen Sie die Maus in die Mitte des Ursprungs, wo sich die Y- und X-Linien treffen
  • Linksklick und dann 30. eingeben
  • Dies sollte automatisch 30 in das Durchmesserfeld eingeben. Wenn es nicht funktioniert, klicken Sie in den markierten Textbereich links neben "Durchmesser" und geben Sie 30 über Ihre Tastatur ein
  • Klicken Sie auf Enter, sobald dieser Schritt abgeschlossen ist

Lowe step7

Schritt 4. Beenden Sie die erste Skizze

Diese Skizze wird automatisch im Teilenavigator auf der linken Seite mit "Skizze 1" gekennzeichnet. Sie können auf die Skizze doppelklicken, nachdem Sie sie fertig gestellt haben, um zurückzugehen und die Linien- oder Kurveneigenschaften zu bearbeiten!

  • Suchen Sie die Schaltfläche "Skizze fertigstellen" in der oberen linken Ecke und klicken Sie auf
  • Oder verwenden Sie STRG+Q, um die Skizze zu beenden

Lowe step8

Schritt 5. Suchen Sie das Werkzeug Extrudieren und klicken Sie darauf

Wenn Sie dieses Werkzeug auswählen, können Sie aus einer 2D-Zeichnung ein 3D-Objekt erstellen, indem Sie seine Scheitelpunkte verwenden und sie unter Beibehaltung der Ursprungsform erweitern.

  • Suchen Sie im Funktionsbereich auf der Registerkarte Start das Extrudieren-Werkzeug und klicken Sie mit der linken Maustaste
  • Dieses Werkzeug ermöglicht die Bildung der Hauptform der Schaltfläche

Lowe step9

Schritt 6. Wählen Sie die zu extrudierende Skizze aus

Wenn Sie versuchen, eine 2D-Zeichnung zu extrudieren, ist es wichtig, dass Sie die Skizze auswählen, bevor Sie Werte eingeben.

  • Klicken Sie bei geöffneter Extrusionsbox auf die Skizze des in Schritt 6 erstellten Kreises
  • Dies wird wählen, was Höhe gegeben wird
  • In der Extrudierbox:
  • Endabstand: 10 mm
  • Startabstand: 0 mm
  • OK klicken

Teil 3 von 5: Erstellen Sie die Knopflöcher

Lowe step10

Schritt 1. Starten Sie die zweite Skizze

Diese nächste Skizze wird die Bildung der kleinen Löcher in den Kleiderknöpfen sein, die zum Durchfädeln verwendet werden.

  • Klicke oben links auf Sketch
  • Unser Flugzeug wird das Gesicht des Zylinders sein, der erstellt wurde
  • Klicken Sie auf die flache Oberseite des Zylinders, um die Ebene auszuwählen
  • OK klicken

Lowe step11

Schritt 2. Wählen Sie das Linienwerkzeug aus, um mit dem Zeichnen auf der Fläche des Zylinders zu beginnen

Da die Löcher durch die Oberseite des Zylinders gehen, werden beim Skizzieren von 2 identischen Kreisen die benötigten Löcher erstellt.

  • Wählen Sie das Linienwerkzeug aus, das sich unter in der Symbolleiste für direkte Skizzen in der oberen linken Ecke befindet
  • Klicken Sie auf die Mitte des Kreis- oder Skizzenursprungs, um mit dem Erstellen einer Linie zu beginnen
  • Bei der Auswahl des Kreismittelpunkts kann eine Option für den Skizzenursprung erscheinen, beide Optionen reichen beim Zeichnen von Linien aus

Lowe step12

Schritt 3. Zeichnen Sie 2 Linien, um die Mitten der Löcher zu markieren

Wenn Sie diese Linien erstellen, werden die Stellen markiert, an denen sich die 2 Löcher auf dem Zylinder befinden. Beide Löcher befinden sich an den Enden der 2 Linien, die Sie zeichnen werden. Klicken Sie bei der Eingabe von Dimensionen auf die Registerkarte, um zwischen den beiden Dimensionsfeldern zu navigieren.

  • Nachdem Sie die Position des Linienanfangs ausgewählt haben, geben Sie eine Länge von 7,5 und einen Winkel von 0. ein
  • Drücken Sie die Eingabetaste, sobald diese Messungen im Feld angezeigt werden
  • Wiederholen Sie den letzten abgeschlossenen Schritt, um die Linien zu zeichnen, und wählen Sie den Mittelpunkt des Kreises
  • Geben Sie eine Länge von 7,5 und einen Winkel von 180. ein
  • Drücken Sie Enter
  • Tipp: Verwenden Sie bei der Eingabe von Bemaßungen im Schnell-Popup-Menü wie dem Linienwerkzeug die Tabulatortaste oder klicken Sie auf jedes Feld, um von einer Bemaßung zur anderen zu gelangen

Lowe step13

Schritt 4. Wählen Sie das Kreiswerkzeug

Das Kreiswerkzeug ist in diesem Prozess unerlässlich, da es alle Grundformen der Schaltfläche ausmacht.

  • Suchen Sie im Dropdown-Menü der Symbolleiste für direkte Skizzen das Kreiswerkzeug und wählen Sie es aus
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich noch im Skizzenmodus befinden

Lowe step14

Schritt 5. Zeichnen Sie den Kreis für die Löcher

Diese Zeichnung zeigt an, wie groß die Löcher im Knopf werden. Im Allgemeinen werden Maße für Kreise im Durchmesser eingegeben, Sie können jedoch den Radius eingeben, indem Sie den Durchmesser durch 2 teilen.

  • Klicken Sie nach Auswahl des Kreiswerkzeugs auf das äußerste Ende der ersten 7,5-mm-Linie
  • Geben Sie 7,5 in das Durchmesserfeld ein
  • Drücken Sie Enter

Lowe step15

Schritt 6. Zeichnen Sie den zweiten Kreis

Um die 2. Skizze des Lochs zu erstellen.

  • Bei noch geöffnetem Kreiswerkzeug
  • Klicken Sie auf das Ende der 2. 7,5-mm-Linie, die in Schritt 12 gezeichnet wurde
  • Tipp: Wenn der 2. Kreis nicht gezeichnet wird, wiederholen Sie den letzten Schritt für die 2. 7,5-mm-Linie

Lowe step16

Schritt 7. Suchen und wählen Sie das Schnelltrimmwerkzeug

  • Wählen Sie das Schnelltrimmwerkzeug aus, das sich ebenfalls im Dropdown-Menü für die direkte Skizze der Skizze befindet
  • Sie können mit der Maus über die Tools fahren, um die Namen der einzelnen Tools anzuzeigen
  • Das Quick-Trim-Tool hat den Radiergummi eines Bleistifts auf einer Skizze

Lowe step17

Schritt 8. Löschen Sie die zusätzlichen Zeilen

Die bisherigen horizontalen 7,5-mm-Linien werden nicht mehr benötigt und können daher vollständig gelöscht werden.

  • Da die 7,5-mm-Linien nicht mehr benötigt werden, können Sie sie löschen
  • Klicken Sie auf jeden Abschnitt der Linie, um sie zu löschen
  • Sie sollten 4 Mal klicken, zweimal innerhalb der Kreise und zweimal dazwischen

Lowe step18

Schritt 9. Beenden Sie die Skizze

Ziehen Sie den Mauszeiger in die obere linke Ecke und wählen Sie Fertigskizze (die schwarz-weiß karierte Flagge) aus

Lowe step19

Schritt 10. Machen Sie die kleinen Löcher im Knopf mit Extrudieren

Auch hier kann mit dem Extrudieren-Werkzeug entweder zu einem Objekt hinzugefügt oder davon abgezogen werden. Da Sie die Löcher des Objekts herstellen, verwenden wir Extrudieren, um vom Modell zu subtrahieren.

  • Klicken Sie auf einen der Kreise, die gerade gezeichnet wurden
  • Ein Quick-Popup-Menü sollte erscheinen
  • Wählen Sie das Extrudieren-Werkzeug

Lowe step20

Schritt 11. Geben Sie die Abmessungen in das Extrudierfeld ein, um die Knopflöcher zu erstellen

  • Startabstand: -20 mm
  • Endabstand: 10
  • Wählen Sie rechts neben dem booleschen Wert den Dropdown-Pfeil
  • Ändern Sie den Booleschen Wert, um zu subtrahieren
  • OK klicken

Teil 4 von 5: Beende den Button

Lowe step21

Schritt 1. Öffnen Sie das Kantenüberblendungswerkzeug, um abgerundete Kanten zu erstellen

Dieses Werkzeug verleiht harten oder rauen Kanten eine Krümmung. Ähnlich wie bei alltäglichen Gegenständen sind scharfe Ecken nicht ideal, daher haben sie im Allgemeinen eine kreisförmige Kante.

  • Wählen Sie die Kantenüberblendungsfunktion
  • Auf diese Weise können Sie die harten Kanten des Knopfes loswerden
  • In der Edge-Blending-Box:
  • Verwenden Sie für Stetigkeit G1 (Tangens)
  • Form: kreisförmig
  • Radius 1: 3 mm

Lowe 22

Schritt 2. Wählen Sie die beiden Kanten der Schaltfläche zum Abrunden

  • Linksklick auf die beiden Kanten des Hauptzylinders
  • Vor der Auswahl sollte eine rote Linie erscheinen
  • Sobald die Kanten ausgewählt sind, sollte eine Vorschau der Form angezeigt werden
  • OK klicken

Teil 5 von 5: Fertigstellen und Speichern Ihres Buttons

Lowe step23

Schritt 1. Beenden Sie Ihre Erstellung, indem Sie Skizzen und Bezüge ausblenden

Wenn Sie dies abschließen, wird Ihre Schaltfläche oder jedes Objekt ansprechender mit weniger notwendigen Elementen auf dem Bildschirm.

  • Klicken Sie im Menü auf Ansicht
  • Suchen und wählen Sie Anzeigen und Ausblenden
  • Sobald das Feld angezeigt wird, klicken Sie auf das Minus rechts neben den Skizzen und Bezügen

Lowe step24

Schritt 2. Speichern Sie die Datei

  • Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Speichern oder verwenden Sie Strg + S, um sicherzustellen, dass Ihr Fortschritt auf Ihrem Computer gespeichert wird
  • Sie können diesen Knopf jetzt in 3D drucken, um ihn für Kunst und Handwerk zu verwenden oder kaputte Knöpfe an Ihrer Kleidung zu ersetzen!

Tipps

  • NX 12 ist am einfachsten im Vollbildmodus zu verwenden
  • Wenn Sie mitten in diesen Schritten pausieren müssen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Fortschritt mit Strg + S speichern
  • Um das Objekt zu drehen, klicken Sie auf das Scrollrad der Maus und ziehen Sie
  • Um sich ohne Drehung zu bewegen, klicken Sie auf das Scrollrad und gleichzeitig mit der rechten Maustaste und ziehen Sie dann
  • Speichern Sie Ihre Datei an einem Ort, von dem Sie wissen, dass Sie sie später wiederfinden!
  • Wenn Sie auf einen Punkt klicken, können Sie einen bestimmten Punkt auswählen, indem Sie mit der Maus über den Bereich fahren und warten, bis die 3 Punkte rechts vom Cursor erscheinen, und dann klicken, um einen bestimmten Punkt auszuwählen
  • Drucken Sie Ihr Objekt auf Papier, indem Sie die Datei als.pdf exportieren. Gehen Sie zu Datei, exportieren Sie, dann PDF und speichern Sie die Datei unter einem bestimmten Namen
  • Um einen Fehler rückgängig zu machen, drücken Sie Strg+z, um eine Aktion rückgängig zu machen
  • Klicken Sie nicht zwischen den Schritten, sonst können Duplikate von Objekten oder Kurven erscheinen - Sie können eine Aktion in diesem Fall rückgängig machen

Beliebt nach Thema