So erhalten Sie Java auf Android: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie Java auf Android: 10 Schritte (mit Bildern)
So erhalten Sie Java auf Android: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Java wird auf Android technisch nicht unterstützt, was bedeutet, dass Sie keine JAR-Dateien ausführen oder Websites mit Java-Inhalten besuchen können. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, diese Einschränkungen zu umgehen, je nachdem, was Sie tun möchten. Wenn Sie eine JAR-Datei auf Ihrem Telefon ausführen möchten, müssen Sie Root-Zugriff erhalten und dann einen Emulator installieren. Wenn Sie Websites mit Java-Inhalten anzeigen möchten, müssen Sie eine Remote-Desktop-Lösung verwenden, um mit einem Desktop-Browser auf die Websites zuzugreifen. Siehe Schritt 1 unten, um zu erfahren, wie Sie beides tun können.

Schritte

Methode 1 von 2: Emulator

Holen Sie sich Java auf Android Schritt 1

Schritt 1. Rooten Sie Ihr Telefon

Da bei dieser Methode die Datei in das Systemverzeichnis kopiert werden muss (was ohne Root-Zugriff nicht möglich ist), benötigen Sie Root-Zugriff auf Ihrem Telefon. Root-Zugriff zu erlangen wird als "Rooting" Ihres Telefons bezeichnet. Der Vorgang variiert von Gerät zu Gerät, aber in dieser Anleitung erfahren Sie, wie es für die meisten Android-Geräte geht.

Hinweis: Mit einem Java-Emulator können Sie keine mit Java erstellten Websites anzeigen, sondern nur JAR-Dateien ausführen. Wenn Sie mit Java erstellte Websites anzeigen möchten, lesen Sie den nächsten Abschnitt

Holen Sie sich Java auf Android Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie einen Java-Emulator für Android und laden Sie ihn herunter

Es gibt mehrere verschiedene Java-Emulatoren, die alle ihre Stärken und Schwächen haben. Verschiedene Emulatoren funktionieren für verschiedene Geräte besser, daher wird empfohlen, dass Sie ein paar verschiedene Emulatoren herunterladen. Diese Emulatoren sind nicht im Google Play Store verfügbar; Die APK-Dateien müssen von der Website der Entwickler heruntergeladen werden. Einige der beliebtesten Emulatoren sind:

  • Phonem
  • JBED
  • JBlend
  • Netmite
Holen Sie sich Java auf Android Schritt 3

Schritt 3. Installieren und verwenden Sie phoneMe

Laden Sie die APK-Datei "phoneMe Feature" von der Website des Entwicklers herunter. Sie müssen auch das OpenIntents File Manager APK herunterladen. Kopieren Sie beide APK-Dateien in das Stammverzeichnis Ihres Android-Geräts.

  • Führen Sie die APK-Dateien aus, um sie auf Ihrem Gerät zu installieren.
  • Laden Sie JADGen auf Ihren Computer herunter und verwenden Sie es dann, um eine JAD-Datei für alle JAR-Dateien zu erstellen, die Sie ausführen möchten.
  • Kopieren Sie sowohl die JAR- als auch die JAD-Datei in denselben Ordner auf Ihrem Gerät. Stellen Sie sicher, dass der Dateiname der JAR-Datei keine Leerzeichen enthält.
  • Führen Sie die Datei aus, indem Sie phoneMe verwenden und die Datei auf Ihrem Gerät auswählen.
Holen Sie sich Java auf Android Schritt 4

Schritt 4. Installieren und verwenden Sie JBED

Laden Sie die JBED-Archivdatei herunter und entpacken Sie sie auf Ihrem Computer. Kopieren Sie die APK-Datei in das Stammverzeichnis Ihres Telefons und verwenden Sie ADB, um die Datei libjbedvm.so in das Verzeichnis /system/lib zu verschieben. Führen Sie die APK-Datei aus, um sie auf Ihrem Gerät zu installieren.

  • Sie können die Datei libjbedvm.so pushen, indem Sie ADB verwenden und adb push /filelocation/libjbedvm.so /system/lib eingeben.
  • Kopieren Sie alle JAR-Dateien, die Sie ausführen möchten, in ein eigenes Verzeichnis auf Ihrem Telefon.
  • Starten Sie JBED und tippen Sie auf die Schaltfläche "Menü". Navigieren Sie zum Speicherort Ihrer JAR-Dateien und wählen Sie dann die JAR-Datei aus, die Sie ausführen möchten.
Holen Sie sich Java auf Android Schritt 5

Schritt 5. Installieren und verwenden Sie JBlend

Laden Sie die JBlend-Archivdatei herunter und extrahieren Sie den Inhalt. Kopieren Sie die Dateien in den Speicher Ihres Telefons. Installieren Sie die Root Explorer-Anwendung. Öffnen Sie den Root Explorer und tippen Sie auf die Schaltfläche "r/w" in der oberen Ecke. Kopieren Sie die folgenden Dateien in das angegebene Ziel:

  • ibDxDrmJava.so – /system/lib
  • libjbmidpdy.so – /system/lib
  • libjbmidp.so – /system/lib
  • javax.obex.jar – /system/framework
  • MetaMidpPlayer.apk – /system/app
  • MidpPlayer.apk – /system/app
  • Kopieren Sie die JAR-Dateien, die Sie ausführen möchten, in den Speicher Ihres Telefons. Verwenden Sie JBlend, um die Dateien zum Laden auszuwählen.
Holen Sie sich Java auf Android Schritt 6

Schritt 6. Installieren Sie Netmite

Laden Sie die neueste Version von der Netmite-Website herunter. Kopieren Sie die APK-Datei auf Ihr Telefon und führen Sie sie dann aus, um Netmite zu installieren.

  • Konvertieren Sie JAR/JAD-Dateien in APK-Dateien, indem Sie den Konverter auf der Netmite-Website verwenden.
  • Kopieren Sie die konvertierte APK-Datei auf Ihr Telefon und führen Sie sie zur Installation aus. Wiederholen Sie dies für alle JAR-Dateien, die Sie ausführen möchten.
  • Öffnen Sie Netmite auf Ihrem Telefon und verwenden Sie es, um eine Ihrer installierten JAR-Dateien auszuwählen.

Methode 2 von 2: Remotedesktop

Holen Sie sich Java auf Android Schritt 7

Schritt 1. Installieren Sie die Chrome Remote Desktop-App auf Ihrem Android-Gerät

Wenn Sie unterwegs auf eine Java-Website zugreifen müssen, besteht die einzige Möglichkeit darin, eine Remote-Desktop-App zu verwenden, um auf einen anderen Computer zuzugreifen. Dadurch können Sie den Browser dieses Computers verwenden, um die Website zu laden.

Der Chrome Remote Desktop von Google stellt schnell eine Verbindung zu Chrome auf Ihrem Computer her und ist damit die unkomplizierteste Möglichkeit, den Fernzugriff einzurichten

Holen Sie sich Java auf Android Schritt 8

Schritt 2. Installieren Sie die Remotedesktop-Erweiterung auf Ihrem Computer

Sie müssen Google Chrome auf Ihrem Computer installiert haben, um es verwenden zu können. Die Remote Desktop-Erweiterung kann kostenlos aus dem Chrome Web Store installiert werden. Klicken Sie auf die Chrome-Menüschaltfläche (☰) und wählen Sie Extras → Erweiterungen. Klicken Sie unten auf der Seite auf den Link "Weitere Erweiterungen abrufen" und suchen Sie nach "Chrome Remote Desktop".

  • Nach der Installation der Erweiterung müssen Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden und dann auf die Schaltfläche "Fernverbindungen aktivieren" klicken.
  • Als zusätzliche Sicherheitsebene können Sie eine PIN für die Verbindung erstellen.
Holen Sie sich Java auf Android Schritt 9

Schritt 3. Starten Sie die Remotedesktop-App

Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an und wählen Sie dann Ihren Heimcomputer aus der Liste der verfügbaren Verbindungen aus. Geben Sie die PIN ein, falls Sie eine erstellt haben, und nach einem Moment wird Ihr Desktop geladen.

Holen Sie sich Java auf Android Schritt 10

Schritt 4. Öffnen Sie den Browser auf Ihrem Desktop

Verwenden Sie die Remotedesktop-App, um den Webbrowser auf Ihrem Remote-Computer zu starten. Geben Sie die Adresse der Java-Site ein, die Sie besuchen möchten, als ob Sie auf Ihrem Computer wären. Möglicherweise bemerken Sie eine Verzögerung zwischen dem Tippen auf etwas und dem Ausführen der Aktion. Dies wird durch die Verzögerung zwischen dem Remote-Computer und Ihrem Telefon verursacht.

Beliebt nach Thema