So stellen Sie Ihren Computer wieder her: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So stellen Sie Ihren Computer wieder her: 9 Schritte (mit Bildern)
So stellen Sie Ihren Computer wieder her: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn ein neu installiertes Programm durcheinander gerät und Ihr System verwüstet, kann es frustrierend sein, Ihren Computer wieder unter Ihre Kontrolle zu bringen. Glücklicherweise gibt es sowohl für Windows- als auch für Mac-Benutzer eine Lösung, die Ihre Dateien intakt hält, während alle negativen Systemänderungen zurückgesetzt werden. Befolgen Sie diese Anleitung, um zu erfahren, wie Sie Ihren Mac oder PC wiederherstellen.

Schritte

Methode 1 von 2: Wiederherstellen von Windows

Stellen Sie Ihren Computer wieder her Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie, wie der Wiederherstellungsprozess funktioniert

Windows erstellt alle 7 Tage einen Systemwiederherstellungspunkt und jedes Mal, wenn ein neues Windows-Update installiert wird. Windows kann zu vorherigen Einstellungen zurückkehren, ohne dass sich dies auf Dateien auswirkt, die Sie seitdem bearbeitet oder erstellt haben.

Die Systemwiederherstellung sichert keine Dateien und kann daher nicht zum Wiederherstellen gelöschter Dateien verwendet werden

Stellen Sie Ihren Computer wieder her Schritt 2

Schritt 2. Starten Sie die Systemwiederherstellung

Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie Systemwiederherstellung in die Suchleiste ein. Wählen Sie Systemwiederherstellung aus der Liste der Programme aus. Schließen Sie alle Programme, die während des Wiederherstellungsvorgangs auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Stellen Sie Ihren Computer wieder her Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus

Die Systemwiederherstellung zeigt Ihnen einen Kalender oder eine Liste mit den Wiederherstellungspunkten auf Ihrem Computer an. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, bevor Ihr Computer nicht richtig funktionierte, und klicken Sie auf Weiter.

Stellen Sie Ihren Computer wieder her Schritt 4

Schritt 4. Warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist

Sobald der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, startet Windows den Computer neu.

Methode 2 von 2: Wiederherstellen von Mac OS X

1149004 5

Schritt 1. Verstehen Sie Ihre Wiederherstellungsoptionen

Der Mac bietet verschiedene Wiederherstellungsoptionen, aber um eine Wiederherstellung durchzuführen, müssen Sie zuvor eine Time Capsule-Sicherung konfiguriert haben. Andernfalls beschränken sich Ihre Möglichkeiten darauf, die Festplatte zu reparieren oder eine neue Kopie von OS X zu formatieren und neu zu installieren.

1149004 6

Schritt 2. Konfigurieren Sie ein Time Capsule-Backup

Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihren Mac an, die genauso groß oder größer ist wie die interne Festplatte Ihres Mac. Wenn Sie noch nie eine Time Capsule eingerichtet haben, werden Sie von OS X gefragt, ob Sie das neu verbundene Laufwerk als ein solches konfigurieren möchten. Wählen Sie Als Sicherungsdatenträger verwenden.

Wählen Sie „Backup-Datenträger verschlüsseln“, wenn Sie Ihrer Backup-Datei einen Passwortschutz hinzufügen möchten

1149004 7

Schritt 3. Warten Sie, bis Ihre Sicherung abgeschlossen ist

Sie können automatische Backups planen und bestimmte Dateien im Menü Optionen angeben.

1149004 8

Schritt 4. Stellen Sie ein Time Machine-Backup wieder her

Starten Sie den Mac neu und halten Sie die Befehlstaste + R gedrückt, während das System hochfährt. Dadurch wird das OS X-Wiederherstellungstool geöffnet. Von hier aus können Sie Ihre Wiederherstellungsoption auswählen. Wählen Sie Aus Time Machine-Backup wiederherstellen, um Ihr neuestes Disk-Image vom externen Laufwerk zu laden.

  • Wenn Sie mehrere Backups auf der Time Capsule gespeichert haben, erhalten Sie eine Liste zur Auswahl. Wählen Sie eine aus, bevor Sie Probleme mit dem Computer hatten.
  • Im Gegensatz zur Systemwiederherstellung in Windows können Sie eine Time Capsule-Sicherung verwenden, um in der Vergangenheit gelöschte Dateien wiederherzustellen, solange Sie über eine Sicherung verfügen, als die Datei vorhanden war.
1149004 9

Schritt 5. Wiederherstellung ohne Time Capsule-Backup

Wenn Sie kein Time Capsule-Backup haben, können Sie OS X nur durch Formatieren und Neuinstallieren wiederherstellen. Sie können dies über das OS X-Wiederherstellungstool tun. Drücken Sie Befehl + R, während Sie den Mac neu starten. Wählen Sie Mac OS X neu installieren.

  • Hinweis: Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um Ihre Kopie von Mac OS X ohne die Disc erfolgreich neu zu installieren.
  • Durch die Neuinstallation des Betriebssystems werden alle Ihre gespeicherten Daten, Programme und Einstellungen gelöscht.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema