3 Möglichkeiten, alle geöffneten Fenster zu minimieren, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, alle geöffneten Fenster zu minimieren, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben
3 Möglichkeiten, alle geöffneten Fenster zu minimieren, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben
Anonim

Das Minimieren aller geöffneten Fenster kann ohne die Windows-Taste auf verschiedene Weise erreicht werden. Versuchen Sie auf einem PC, Alt+Tab ↹ zu drücken, um jedes Fenster einzeln zu minimieren, oder verwenden Sie die Schaltflächen der Taskleiste, um alle geöffneten Fenster gleichzeitig zu minimieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden der Taskleiste für den Zugriff auf Ihren Desktop

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben Schritt 1

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste

Die Taskleiste ist die Leiste am unteren Bildschirmrand, in der Programme aufgerufen und angezeigt werden können. Wenn Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, sollte ein kleines Fenster mit Optionen angezeigt werden.

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben Schritt 2

Schritt 2. Klicken Sie auf die Option „Desktop anzeigen“

Dies sollte alle geöffneten Fenster minimieren und den Desktop anzeigen.

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben Schritt 3

Schritt 3. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste, um Ihre Fenster wieder anzuzeigen

Suchen Sie die Option "Offene Fenster anzeigen", um Ihre aktiven Fenster wieder zu maximieren.

Methode 2 von 3: Verwenden der Schaltfläche "Desktop anzeigen"

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben Schritt 4

Schritt 1. Bewegen Sie den Cursor über die rechte Ecke der Taskleiste

In neueren Windows-Versionen befindet sich in der unteren rechten Ecke der Taskleiste eine rechteckige Schaltfläche, die "ausgeblendet" ist, bis Sie darauf klicken.

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Taste zu haben Schritt 5

Schritt 2. Klicken Sie auf diese „versteckte“Schaltfläche

Die Schaltfläche erscheint nach dem Klicken undurchsichtig und minimiert alle derzeit geöffneten Fenster.

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben Schritt 6

Schritt 3. Bringen Sie alle Ihre Fenster zurück

Wenn Sie die zuvor minimierten Fenster maximieren möchten, klicken Sie erneut auf die rechteckige Schaltfläche. Es maximiert alle minimierten Fenster.

Methode 3 von 3: Verwenden eines Tastaturbefehls

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben Schritt 7

Schritt 1. Klicken Sie auf ein geöffnetes Fenster, das Sie minimieren möchten

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Taste zu haben Schritt 8

Schritt 2. Verwenden Sie Alt+Tab ↹ zum Minimieren

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Taste zu haben Schritt 9

Schritt 3. Klicken Sie auf ein anderes Fenster, um es auszuwählen

Um alle geöffneten Fenster weiter zu minimieren, wählen Sie nacheinander jedes Fenster aus und wiederholen Sie den Befehl Alt+Tab ↹, bis alle minimiert sind.

Minimieren Sie alle geöffneten Windows, ohne eine Windows-Schaltfläche zu haben Schritt 10

Schritt 4. Bringen Sie mit Alt+Tab ↹ ein minimiertes Fenster zurück

Um das gerade minimierte Fenster zu maximieren, verwenden Sie Alt+Tab ↹, bevor Sie ein neues Fenster auswählen.

Der Befehl Alt+Tab ↹ funktioniert nur zum Minimieren/Maximieren eines Fensters gleichzeitig

Tipps

  • Auf einem Mac blendet ⌘ Befehlstaste+⌥ Wahltaste+M das derzeit aktive Fenster aus.
  • Auf einem Mac blendet ⌘ Befehlstaste+⌥ Wahltaste+H alle Fenster außer dem derzeit aktiven Fenster aus.
  • Auf einem Mac führt ⌘ Befehl+⌥ Wahl+H+M beide Befehle aus und minimiert alle Fenster.
  • Wenn Sie Windows über Remote Desktop auf einem Mac haben, minimiert Alt+⇞ Page Up nur Fenster auf dem Remote-Desktop, während Alt+Tab ↹ nur Fenster auf der lokalen Oberfläche (Host-PC) minimiert.

Beliebt nach Thema