3 einfache Möglichkeiten zum Aufzeichnen von Gesprächen

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten zum Aufzeichnen von Gesprächen
3 einfache Möglichkeiten zum Aufzeichnen von Gesprächen
Anonim

Das Aufzeichnen von Anrufen und persönlichen Gesprächen war noch nie so einfach. Egal, ob Sie sich auf die Smartphone-Technologie verlassen oder lieber ein tragbares Aufnahmegerät ausprobieren möchten, Sie haben viele Möglichkeiten, Ihr Gespräch aufzuzeichnen. Achte nur darauf, dass du die Gesetze befolgst, wenn es darum geht, wen und was du aufnimmst. In der Regel benötigen Sie die Zustimmung von mindestens einer Partei. Fragen Sie zur Sicherheit: "Ist es in Ordnung, wenn ich dieses Gespräch aufzeichne?" bevor es losgeht. Sobald Sie sich im Klaren sind, verwenden Sie entweder eine Smartphone-App, einen Einwahl-Aufzeichnungsdienst oder ein tragbares Aufnahmegerät, um das Gespräch aufzuzeichnen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden von Aufnahme-Apps und -Diensten

Gespräche aufzeichnen Schritt 1

Schritt 1. Laden Sie die Call Recorder-App herunter, um alle Anrufe auf Android automatisch aufzuzeichnen

Installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone. Aktualisieren Sie die Einstellungen, um eingehende, ausgehende oder alle Anrufe entsprechend Ihren Präferenzen aufzuzeichnen und zu speichern. Wenn Sie die App so einstellen, dass alle Anrufe aufgezeichnet werden, tätigen oder empfangen Sie einfach einen Anruf normal auf Ihrem Gerät und er wird aufgezeichnet.

  • Öffnen Sie die App, um auf Ihre Anrufaufzeichnungen zuzugreifen, sie zu teilen oder zu löschen.
  • Wenn Sie verhindern möchten, dass Anrufe an oder von einer bestimmten Telefonnummer aufgezeichnet werden, fügen Sie diese Telefonnummer zur Liste der ausgeschlossenen Nummern hinzu.
  • Probieren Sie die kostenlose Version aus oder aktualisieren Sie für 4 US-Dollar auf die Premium-Version, um die Anzeigen zu entfernen.
  • Diese App funktioniert gut für Telefonanbieter, die 3-Wege-Anrufe nicht unterstützen, aber sie funktioniert nicht auf dem iPhone.
Gespräche aufzeichnen Schritt 2

Schritt 2. Probieren Sie TapeACall aus, um Gespräche über einen 3-Wege-Anruf auf Android oder iPhone aufzuzeichnen

Laden Sie TapeACall auf Ihr iPhone oder Android-Handy herunter. Um einen ausgehenden Anruf aufzuzeichnen, klicken Sie in der App auf die Aufnahmeschaltfläche und drücken Sie auf „Anrufen“, um die auf Ihrem Bildschirm angezeigte Aufnahmeleitung zu wählen. Drücken Sie anschließend auf „Anruf hinzufügen“und wählen Sie Ihren Empfänger. Drücken Sie „Zusammenführen“, um die Leitungen in einem 3-Wege-Gespräch zusammenzuführen. Wenn Sie einen eingehenden Anruf erhalten, können Sie die App öffnen, die Aufnahmeleitung wählen und auf „Zusammenführen“drücken, wenn Sie die Aufnahme starten möchten.

  • Um auf den Anruf zuzugreifen, suchen Sie die in der App gespeicherte Audiodatei. Sie können es gerne in ein Cloud-Speicherkonto exportieren oder per E-Mail senden.
  • TapeACall bietet eine kostenlose Version, die 60 Sekunden aufzeichnet. Wenn Sie jedoch vollständige Gespräche aufzeichnen möchten, aktualisieren Sie auf das 30-Dollar-Jahresabonnement.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefonanbieter 3-Wege-Anrufe unterstützt, bevor Sie diese App ausprobieren.
Gespräche aufzeichnen Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie einen 3-Wege-Anrufaufzeichnungsdienst, um Anrufe von jedem Festnetzanschluss oder Smartphone aufzuzeichnen

Richten Sie online ein kostenpflichtiges Konto bei einem Dienst wie RecordiaPro oder Recordator ein. Rufen Sie die vom Dienst bereitgestellte Aufnahmeleitung an. Sobald Sie verbunden sind, drücken Sie die Taste „Anruf hinzufügen“auf Ihrem Telefon und wählen Sie dann die Durchwahl Ihres Anrufempfängers. Drücken Sie beim Abheben auf „Anrufe zusammenführen“, um den 3-Wege-Anruf zu beginnen.

  • Diese Arten von Diensten funktionieren auch mit eingehenden Anrufen. Sie müssen nur die Aufnahmeleitung wählen und mit Ihrem eingehenden Anruf zusammenführen.
  • Um auf Ihre Anrufaufzeichnungen zuzugreifen, melden Sie sich online bei Ihrem Konto an. Sie werden sie unter "Meine Aufnahmen" aufgelistet sehen.
  • Wenn Sie keine 3-Wege-Anruffunktion haben, geben Sie die Nummer Ihres Empfängers in Ihr Konto ein. Der Dienst stellt Ihnen eine anzurufende Nummer zur Verfügung, die Sie mit der Aufnahmeleitung verbindet. Sie wählen dann automatisch Ihren Empfänger für Sie ein.
  • Die Preise für Recorder beginnen bei 10 USD für 60 Minuten Aufnahme. RecordiaPro beginnt bei 30 US-Dollar für 120 Minuten Aufnahme.

Methode 2 von 3: Eingehende Anrufe mit Google Voice aufzeichnen

Gespräche aufzeichnen Schritt 4

Schritt 1. Aktivieren Sie die „Optionen für eingehende Anrufe“in Ihrem Google Voice-Konto

Sie müssen ein kostenloses Google Voice-Konto und eine Direktverbindung einrichten, falls Sie noch keine haben. Navigieren Sie im Hamburger-Menü der Google Voice-App oder https://voice.google.com/ zu „Einstellungen“und dann zu „Anrufe“. Suchen Sie in den Anrufeinstellungen nach „Optionen für eingehende Anrufe“. Schalten Sie den Schieberegler um, um diese Optionen zu aktivieren.

  • Es ist kostenlos, ein Google Voice-Konto einzurichten und eingehende Anrufe aufzuzeichnen.
  • Google Voice unterstützt die Aufzeichnung ausgehender Anrufe nicht.
  • Um ein Smartphone oder ein Festnetztelefon zu verwenden, richten Sie Ihr Google Voice-Konto so ein, dass der Anruf an die gewünschte Telefonnummer weitergeleitet wird.
Gespräche aufzeichnen Schritt 5

Schritt 2. Drücken Sie „4“, um einen eingehenden Anruf auf einem beliebigen Telefon oder Computer aufzuzeichnen

Nachdem Sie den Anruf entgegengenommen haben, wählen Sie „4“, um die Aufnahme zu starten. Eine Ansage informiert alle Teilnehmer darüber, dass das Gespräch aufgezeichnet wird. Wenn Sie auflegen, wird die Aufnahme beendet. Wenn Sie die Aufnahme jedoch vor dem Ende Ihres Anrufs beenden möchten, drücken Sie erneut „4“.

  • Da Sie während des Anrufs eine Ansage hören, ist es ratsam, sich vorher mit dem Anrufer zu vergewissern, dass es in Ordnung ist, Ihr Gespräch aufzuzeichnen.
  • Damit dies funktioniert, muss der Anrufer Ihre Google Voice-Nummer und nicht Ihre normale Telefonnummer wählen.
  • Wenn Sie Ihren Computer verwenden, lassen Sie das Google Voice-Fenster geöffnet, wenn Sie einen Anruf erwarten.
Gespräche aufzeichnen Schritt 6

Schritt 3. Greifen Sie per E-Mail oder Ihrem Google Voice-Mailbox-Posteingang auf die Aufzeichnung zu

Hören Sie sich Ihre aufgezeichneten Anrufe an, laden Sie sie herunter oder teilen Sie sie wie Ihre Voicemails. Öffnen Sie Ihren Google Voice-Mailbox-Posteingang, um auf Ihre Aufzeichnungen zuzugreifen.

Die Voicemails und Aufzeichnungen werden nicht unterschieden, aber schauen Sie sich das Datum und die Anrufdauer an, um die richtige Datei zu finden

Methode 3 von 3: Aufzeichnen persönlicher Gespräche

Gespräche aufzeichnen Schritt 7

Schritt 1. Nehmen Sie jederzeit ein Gespräch mit einer Sprachaufzeichnungs-App auf Ihrem Smartphone auf

Laden Sie eine kostenlose Drittanbieter-App wie Voice Recorder, Audio Recorder oder Smart Recorder herunter. Oder verwenden Sie die vorinstallierte Sprachmemos-App auf dem iPhone. Platzieren Sie Ihr Telefon zwischen Ihrem Gesprächspartner und sich selbst. Öffnen Sie Ihre App und klicken Sie auf die Schaltfläche "Aufnahme", um die Aufnahme zu starten. Drücken Sie zum Beenden die „Stopp“-Taste. Normalerweise werden Ihre Audiodateien in der App gespeichert, Sie können sie jedoch von dort herunterladen oder teilen.

  • Wenn Sie versuchen, ein formelles Gespräch aufzunehmen, führen Sie zuerst einen Test durch, um sicherzustellen, dass Ihr Telefon an der richtigen Stelle positioniert ist, um beide Seiten des Gesprächs aufzunehmen.
  • Wenn Sie andere Notizfunktionen verwenden, die von den OneNote- oder Evernote-Apps angeboten werden, probieren Sie deren Sprachaufzeichnungstools aus.
Gespräche aufzeichnen Schritt 8

Schritt 2. Verwenden Sie ein tragbares digitales Diktiergerät für mehr Flexibilität

Besorgen Sie sich ein tragbares digitales Aufnahmegerät mit integriertem Mikrofon und USB-Anschluss oder Speicherkartensteckplatz. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Aufnahme", um die Aufnahme zu starten, und klicken Sie auf "Stopp", wenn Sie fertig sind.

  • Um auf Ihre Aufnahme zuzugreifen, schließen Sie das Gerät an Ihren Computer an oder legen Sie die Speicherkarte in einen externen Speicherkartenleser ein und übertragen Sie die Dateien auf Ihren Computer.
  • Schauen Sie online oder in einem Elektronik- oder Bürobedarfsgeschäft nach. Sie sollten in der Lage sein, ein erschwingliches Gerät für unter 20 US-Dollar zu finden.
Gespräche aufzeichnen Schritt 9

Schritt 3. Schließen Sie Mikrofone an das Aufnahmegerät an, um eine höhere Audioqualität zu erzielen

Wählen Sie ein Gerät mit Mikrofonbuchse, wenn Sie Ihr Gespräch mit Handheld- oder Ansteckmikrofonen aufzeichnen möchten. Schließen Sie ein Mikrofon-Splitterkabel an die Mikrofonbuchse an, um 2 oder mehr Mikrofone an das Gerät anzuschließen. Geben Sie jedem Sprecher ein Mikrofon, wenn Sie den natürlichen Fluss eines Gesprächs einfangen möchten, oder geben Sie während eines formelleren Gesprächs 1 Mikrofon zwischen den Sprechern. Führen Sie einen Test durch, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen.

Tipps

  • Um rechtliche Probleme zu vermeiden, bitten Sie alle Parteien zu Beginn Ihres Gesprächs, der Aufzeichnung zuzustimmen.
  • Wenn Sie ganz einfach ein Transkript Ihrer Aufzeichnung erstellen möchten, probieren Sie die Rev Call Recording-App für das iPhone aus. Dies basiert auf einer 3-Wege-Anrufzusammenführung und bietet gegen eine geringe Gebühr kostenlose Aufzeichnungen und Transkriptionen.

Warnungen

  • iPhone-Geräte erlauben keine automatischen Anrufaufzeichnungen. Die meisten, aber nicht alle, Android-Geräte tun dies.
  • Das Abhören und heimliche Aufzeichnen der Gespräche anderer ist illegal. Abhörgesetze verbieten die Aufzeichnung eines Gesprächs ohne Zustimmung. In vielen Bereichen muss mindestens eine Person im Anruf der Aufzeichnung zustimmen. Einige Gesetze erlauben es der aufzeichnenden Person, diese Zustimmung zu erteilen, andere verlangen jedoch, dass einige oder alle anderen Gesprächsteilnehmer zustimmen.

Beliebt nach Thema