Einfache Möglichkeiten zum Reinigen einer Fahrradkassette (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Einfache Möglichkeiten zum Reinigen einer Fahrradkassette (mit Bildern)
Einfache Möglichkeiten zum Reinigen einer Fahrradkassette (mit Bildern)
Anonim

Die Kassette Ihres Fahrrads ist die Abfolge von Zahnrädern am Hinterrad, mit denen Ihr Fahrrad die Gänge wechseln kann. Wenn Sie Ihre Fahrt ruhig halten und Fehlfunktionen vermeiden möchten, reinigen Sie die Kassette am besten alle 2-5 Jahre. Sie müssen das Hinterrad des Fahrrads entfernen, um auf die Kassette zugreifen zu können, aber keine Sorge – der Vorgang ist schnell und einfach. Nimm dir unbedingt ein paar Pfeifenreiniger, damit du die engsten Stellen mit Leichtigkeit schrubben kannst!

Schritte

Teil 1 von 3: Entfernen des Hinterrads

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 1
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 1

Schritt 1. Schalten Sie in den niedrigsten Gang und lösen Sie die Hinterradbremse

Stellen Sie Ihr Fahrrad auf einen Fahrradständer oder verwenden Sie den Seitenständer, um es auf dem Boden zu stabilisieren. Verwenden Sie den Schalthebel an Ihrem rechten Griff, um in den niedrigsten verfügbaren Gang zu schalten, wodurch die Kette gelockert wird. Entriegeln Sie Ihre Hinterradbremse, indem Sie die Metallhalterung, die das Bremskabel hält, nach unten ziehen.

  • Bei einigen Fahrrädern können Sie die Hinterradbremse durch Drehen eines Hebels an der Seite der Bremse lösen.
  • Sie können auch den Bremsbelag selbst abschrauben, indem Sie die Mutter oben auf dem Belag ebenfalls mit einem Inbusschlüssel lösen.
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 2
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 2

Schritt 2. Drehen Sie den Entriegelungsspieß gegen den Uhrzeigersinn, um das Hinterrad zu entfernen

Der Auslösespieß ist der Metallhebel, der sich in der Mitte der Nabe befindet. Greifen Sie den Entriegelungsspieß und drehen Sie ihn 5-10 Mal gegen den Uhrzeigersinn, bis Sie beim Drehen keinen Widerstand spüren. Halten Sie dann mit einer Hand den Rahmen des Fahrrads und mit der anderen das Laufrad fest. Heben Sie den Rahmen an, während Sie Ihr Hinterrad herausziehen, um es zu entfernen.

Wenn Sie das Fahrrad anheben, müssen Sie möglicherweise die Kette und die hintere Halterung zur Seite schieben, um die Kassette freizugeben

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 3
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 3

Schritt 3. Schnappen Sie sich einen Lappen und setzen Sie sich mit dem Rad zwischen Ihre Beine

Sie können dafür jede Art von Tuch oder Lappen verwenden. Stellen Sie einen Stuhl auf und setzen Sie sich mit gespreizten Beinen hin. Schieben Sie das Rad zwischen Ihre Beine, wobei die Kassette nach außen und von Ihnen weg zeigt. Wickeln Sie Ihre Knie und Schienbeine um den Gummireifen, um das Rad in Position zu halten.

  • Die Kassette ist ein besonders starker Teil deines Bikes. Es erfährt bei jeder Fahrt viel Reibung und Bewegung von der Kette, sodass Sie kein Mikrofasertuch oder ähnliches verwenden müssen.
  • Die Kassette ist etwas schwer zu entfernen und wieder zusammenzubauen. Es ist viel einfacher, es zu reinigen, ohne es vom Rad zu entfernen.

Spitze:

Sie können das Tuch in einem Entfetter einweichen, wenn die Kassette jahrzehntelang nicht gereinigt wurde, aber dies ist normalerweise unnötig. Ein wenig Öl oder Fett ist für diese Teile ohnehin gesund, da die Zahnräder ohne Schmierung nicht aneinander reiben sollen.

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 4
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 4

Schritt 4. Legen Sie ein großes Handtuch unter das Rad, wenn Sie drinnen sind

Schnappen Sie sich ein Handtuch, bei dem es Ihnen nichts ausmacht, schmutzig zu werden. Breiten Sie es vor sich aus und stellen Sie das Rad darauf. In der Kassette kann sich viel Schmutz angesammelt haben, und das Handtuch verhindert, dass Öl, Schmutz, Staub und Ablagerungen auf Ihren Boden gelangen.

Teil 2 von 3: Schrubben zwischen den Zahnrädern

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 5
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 5

Schritt 1. Ziehen Sie eine Seite des Tuchs straff und schieben Sie es unter das erste Zahnrad

Greifen Sie mit beiden Händen ein langes Stück Stoff und ziehen Sie es fest, so dass Sie ein 15–20 cm langes Stoffstück straff gezogen haben. Beginnen Sie mit dem kleinsten Zahnrad auf der Vorderseite der Kassette, schieben Sie das Stoffstück unter die Kassette und arbeiten Sie es zwischen dem ersten und zweiten Zahnrad der Baugruppe.

  • Wenn das Tuch nicht zwischen die einzelnen Zahnräder gleitet, nehmen Sie ein dünneres Tuch. Es sollte jedoch nicht zu schwer sein, das Tuch an seinen Platz zu schieben.
  • Die Reinigung zwischen den Zahnrädern mit einem Tuch entfernt alle Rückstände, die sich zwischen den einzelnen Komponenten der Kassette befinden. Je sauberer diese Teile sind, desto geringer ist der Widerstand beim Treten des Fahrrads.
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 6
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 6

Schritt 2. Ziehen Sie das Tuch nach oben und rechts, bis sich Ihre linke Hand neben dem Zahnrad befindet

Ziehen Sie das Tuch mit der rechten Hand in einem Winkel von 35 bis 45 Grad nach oben und vom Zahnrad weg. Lassen Sie das Tuch mit der linken Hand etwa 7,6–15,2 cm (3–6 Zoll) durch das Zahnrad führen. Hören Sie auf, das Tuch zu bewegen, sobald Ihre linke Hand 2,5 bis 5,1 cm vom Rand der Kassette entfernt ist.

Dabei dreht sich die Kassette. Bei Druck in diese Richtung dreht sich die Kassette im Uhrzeigersinn in Richtung Fahrradvorderseite. So erzeugt Ihre Kette ein Drehmoment, wenn Sie Ihr Fahrrad in die Pedale treten

Spitze:

Wenn Sie Linkshänder sind, müssen Sie das Tuch trotzdem mit der rechten Hand hochziehen. Da sich die Zahnräder nicht gegen den Uhrzeigersinn drehen, können Sie sie nur in eine Richtung drehen.

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 7
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 7

Schritt 3. Schieben Sie das Tuch zurück an seine ursprüngliche Position unter der Kassette

Nachdem Sie das Tuch nach oben gezogen und das Zahnrad gedreht haben, ziehen Sie das Tuch nach links. Ziehen Sie den Stoff in seine ursprüngliche Position zurück, wobei der Stoff unter dem Zahnrad ruht. Dies ist die Bewegung, die tatsächlich den Staub und die Rückstände von den Zahnrädern wischt, also halten Sie das Tuch so eng wie möglich, um alle dazwischen liegenden Ablagerungen zu entfernen.

Wenn es schnell gemacht wird, ist dies im Grunde die gleiche Bewegung, die Sie verwenden, um Ihre Zähne zu reinigen

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 8
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 8

Schritt 4. Bewegen Sie das Tuch weitere 5-10 Mal hin und her

Schieben Sie das Tuch weiter zwischen den 2 Zahnrädern hin und her. Ziehen Sie den Stoff nach rechts und ziehen Sie ihn nach links zurück. Jedes Mal, wenn Sie das Tuch nach rechts bewegen, dreht sich die Kassette. Auf diese Weise können Sie jeden Teil der Zahnräder reinigen. Führen Sie dies 5-10 Mal durch, um die Kassette insgesamt 3-4 Mal zu drehen und jeden Teil der Zahnräder zu reinigen.

Sie können dies so schnell oder langsam tun, wie Sie möchten. Wenn Sie die Bewegung ziemlich gut im Griff haben und in einen festen Rhythmus kommen können, können Sie das Tuch schnell bewegen. Sie werden die Zahnräder jedoch immer noch sauber bekommen, wenn Sie sich Zeit nehmen

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 9
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 9

Schritt 5. Wiederholen Sie diesen Vorgang an jedem Zahnrad, um alle Ablagerungen zu entfernen

Nachdem Sie zwischen den ersten beiden Zahnrädern der Kassette gereinigt haben, ziehen Sie Ihr Tuch heraus und schieben Sie es zwischen das zweite und dritte Zahnrad der Baugruppe. Reinigen Sie diese Zahnräder genau so, wie Sie den ersten Satz Zahnräder gereinigt haben. Tun Sie dies für jeden Satz Zahnräder, um den Schmutz zwischen den einzelnen Komponenten der Kassette zu entfernen.

Ziehen Sie beim letzten und größten Zahnrad das Tuch vom Rad weg, während Sie es hin und her schieben. Es gibt keine Fläche hinter dem letzten Zahnrad, gegen die Sie das Tuch schieben können. Sie müssen sich also auf die äußere Kraft verlassen, um die Kassette zu drehen

Teil 3 von 3: Tiefenreinigung mit einem Pfeifenreiniger

Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 10
Reinigen einer Fahrradkassette Schritt 10

Schritt 1. Tauschen Sie Ihr Tuch gegen einen Pfeifenreiniger aus, um tief in die Kassette zu gelangen

Lege das Tuch beiseite und nimm eine Packung Pfeifenreiniger. Dafür eignen sich die handelsüblichen Pfeifenreiniger, die Sie zum Basteln verwenden. Während das Tuch die flacheren Abschnitte der einzelnen Zahnräder abwischt, leistet es keine gute Arbeit, um die schwer zugänglichen Bereiche zu reinigen, an denen die Achse auf jedes einzelne Teil trifft. Ein Pfeifenreiniger ist jedoch perfekt für diese Bereiche.

Sie können stattdessen einen Schnürsenkel verwenden, wenn Sie keinen Pfeifenreiniger haben

Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 11
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 11

Schritt 2. Schrubben Sie zwischen den Zahnrädern auf die gleiche Weise, wie Sie das Tuch verwendet haben

Halten Sie den Pfeifenreiniger an beiden Enden fest und schieben Sie ihn von unten zwischen das erste und zweite Zahnrad. Ziehen Sie den Pfeifenreiniger hin und her, als würden Sie Zahnseide verwenden. Tun Sie dies 5-10 Mal, bevor Sie mit dem zweiten Satz Zahnräder fortfahren. Fahren Sie mit der Reinigung zwischen den Zahnrädern fort, während Sie den Pfeifenreiniger ein wenig nach oben ziehen, um den Bereich um die Achse herum zu reinigen.

  • Der Pfeifenreiniger wird viel tiefer als das Tuch, also seien Sie nicht überrascht, wenn viel mehr Dreck aus der Kassette fällt. Keine Sorge – dies ist kein Zeichen dafür, dass Sie den ersten Teil falsch gemacht haben!
  • Tauschen Sie Ihren Pfeifenreiniger gegen einen frischen aus, wenn er extrem schmutzig wird.
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 12
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 12

Schritt 3. Schieben Sie Ihren Pfeifenreiniger zwischen eine Nut an der Außenseite des ersten Zahnrads

Der äußere Rand jedes kreisförmigen Zahnrads ist mit kleinen Rillen gefüllt. Nimm einen frischen Pfeifenreiniger und halte ihn an beiden Enden fest. Beginnen Sie mit Ihrem ersten Zahnrad, biegen Sie den Pfeifenreiniger entweder ein wenig nach außen, um ihn auf einer Nut abzulegen, oder schieben Sie den frischen Pfeifenreiniger auf die Nut und ziehen Sie ihn zur Seite, um ihn zu fixieren.

Diese Rillen rasten in die Kette ein und erzeugen beim Treten Traktion

Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 13
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 13

Schritt 4. Ziehen Sie den Pfeifenreiniger hin und her, um die Nut zu schrubben

Bewegen Sie den Pfeifenreiniger einfach zwischen 2,5 und 5,1 cm hin und her, um die Nut sanft zu reinigen. Es ist gut, ein wenig Öl auf diesen Rillen zu haben, damit Sie nicht besonders stark schrubben müssen, um sie zu reinigen. Ziehen Sie den Pfeifenreiniger 4-5 Mal über die Nut, um Schmutz oder Ablagerungen vorsichtig zu entfernen.

Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 14
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 14

Schritt 5. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle anderen Rillen Ihrer Zahnräder

Verwenden Sie denselben Vorgang, um alle Rillen am vorderen Zahnrad zu reinigen. Wiederholen Sie dann den Vorgang an Ihrem zweiten Zahnrad. Fahren Sie damit fort, bis Sie alle Rillen auf der Kassette gereinigt haben.

  • Je nach Anzahl der Rillen, die Sie haben, kann dieser Teil des Reinigungsprozesses leicht 20-30 Minuten dauern. Dies ist nicht besonders schwer, aber jedes Zahnrad kann 5-15 Rillen haben.
  • Sauberere Rillen greifen die Kette effektiver als schmutzige Rillen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in Zukunft eine Kette verrutschen.
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 15
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 15

Schritt 6. Reinigen Sie Ihre Kette, um zu verhindern, dass die Kassette in Zukunft schmutzig wird

Sprühen Sie Ihre Kette mit einem Entfetter ein und wischen Sie sie gründlich mit einem Mikrofasertuch ab. Ziehen Sie die einzelnen Glieder der Fahrradkette mit einem Inbusschlüssel fest. Schmieren Sie dann Ihr Fahrrad mit einem Fahrradkettenöl nach. Gießen Sie ein paar Tropfen Ihres Öls in ein Tuch und reiben Sie das Tuch in Ihre Kette.

Spitze:

Wenn Sie Ihre Kette alle 1-2 Monate reinigen, erhöht sich die Lebensdauer Ihrer Kassette dramatisch. Wenn Sie Ihre Kette pflegen, müssen Sie die Kassette möglicherweise 4-5 Jahre lang nicht schrubben.

Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 16
Reinigen Sie eine Fahrradkassette Schritt 16

Schritt 7. Befestigen Sie Ihr Hinterrad wieder am Fahrrad und schieben Sie die Kette wieder auf

Schieben Sie Ihr Hinterrad zurück in den Rahmen und legen Sie das Ende der Sitzstangen auf die Achse. Wickeln Sie Ihre Kette zurück über den niedrigsten Gang Ihres Fahrrads und befestigen Sie die Bremsbaugruppe wieder. Ziehen Sie den Entriegelungsspieß fest, indem Sie ihn im Uhrzeigersinn drehen, bis Sie ihn nicht mehr weiterdrehen können.

Tipps

  • Wenn das Äußere Ihrer Kassette schlammig oder staubig ist, können Sie die Kassette einfach mit einem Schlauch abspritzen und an der Luft trocknen lassen.
  • Sind die Zahnräder Ihres Hinterrades in einem Stück verbunden, haben Sie einen Freilauf, keine Kassette. Der Reinigungsprozess ist identisch, aber es ist wichtig, den Unterschied zu kennen, wenn Sie Ihre Kassette jemals austauschen möchten, da Freiläufe und Kassetten nicht austauschbar sind.
  • Es bringt keinen wirklichen Vorteil, die Kassette zu entfernen und die Zahnräder einzeln zu reinigen; es ist nur mehr Ärger als es wert ist.

Beliebt nach Thema